Vergänglich Sanskrit

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vergänglich Sanskrit - Was bedeutet das deutsche Wort Vergänglich auf Sanskrit? Für das deutsche Wort Vergänglich gibt es verschiedene Übersetzungen in's Sanskrit. Eine davon ist Anitya, weitere Chala. Deutsch Vergänglich kann also übersetzt werden auf Sanskrit mit Anitya . Unten weitere Informationen dazu, evtl. auch mit anderen Sanskritwörtern mit ähnlicher Bedeutung.

Om ist das Ur-Mantra, von dem alle anderen Sanskrit Mantras herkommen
  • Anitya अनित्य anitya unewig, vergänglich
  • Chala चल cala Beweglich, zitternd, vergänglich; Gegenteil von Achala
  • Anitya, Sanskrit अनित्य anitya, unbeständig, vergänglich Anitya ist ein Sanskritwort und bedeutet unbeständig, vergänglich
  • Kshayishnu, Sanskrit क्षयिष्णु kṣayiṣṇu, vergänglich; vernichtend. Kshayishnu ist ein Sanskritwort mit der Bedeutung vergänglich; vernichtend.
  • Ksheshnu, Sanskrit क्षेष्णु kṣeṣṇu, vergänglich. Ksheshnu ist ein Sanskritwort mit der Bedeutung vergänglich.
  • Naidhana, Sanskrit नैधन naidhana, vergänglich, todbringend, Todes-; n. Untergang, Tod. Naidhana ist ein Sanskritwort mit der Bedeutung vergänglich, todbringend, Todes-; n. Untergang, Tod.
  • Nashvara, Sanskrit नश्वर naśvara, vergehend, vergänglich Nashvara ist ein Sanskritwort und bedeutet vergehend, vergänglich
  • Pradhvansin, Sanskrit प्रध्वंसिन् pradhvaṁsin, schwindend, vergänglich. Pradhvansin ist ein Sanskritwort und kann übersetzt werden in die deutsche Sprache mit schwindend, vergänglich.
  • Vinashin, Sanskrit विनाशिन् vināśin, verschwindend, vergänglich. Vinashin ist ein Sanskritwort mit der Bedeutung verschwindend, vergänglich.

Mehr Informationen und einen umfangreichen Artikel zu diesem Sanskritwort findest du durch Klicken auf Anitya

Siehe auch

Weitere Sanskrit Übersetzungen zu ähnlichen Begriffen wie Vergänglich

Weitere Sanskrit-Übersetzungen für diesen deutschen Begriff