Unterforderung

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unterforderung‏‎ bedeutet, dass man seine Leistungsfähigkeit nicht ganz unter Beweis stellen kann. Menschen leiden unter Unterforderung oder unter Überforderung. Man spricht oft vom Burn-out, das sind Menschen, die überfordert worden sind. Andere Menschen leiden unter dem Bore-out, d.h. sie sind ausgelangweilt. Wenn man qualitativ unterfordert ist und dabei quantitativ viel machen muss, dann kann das die Menschen ins Boreout bringen, was auch in einer Depression enden könnte.

Unterforderung‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Wenn du unterfordert bist, dann könntest du etwas Einfaches machen. Wiederhole ein Mantra, atme bewusst und genieße das Hier und Jetzt. Aus Unterforderung heraus mache eine spirituelle Praxis. Du musst nicht unter Unterforderung leiden. Mache dir bewusst, dass die meisten Menschen früher weder lesen noch schreiben konnten, und die Menschen oft einfache Handlangeraufgaben gemacht haben. Und sie haben auch gut gelebt. In unserer heutigen Zeit wollen Menschen immer gut gefordert sein, sie wollen ihre Talente zum Ausdruck bringen usw. Das ist insgesamt gut aber mal vorrübergehend unterfordert zu sein kann eine gute spirituelle Aufgabe zu sein.

Unterforderung‏‎ Video

Hier findest du ein Vortragsvideo zum Thema Unterforderung‏‎:

Einige Informationen zum Thema Unterforderung‏‎ in dieser Kurzabhandlung. Der Yogalehrer Sukadev denkt laut nach über das Wort bzw. den Ausdruck Unterforderung‏‎ vom Yogastandpunkt aus. So kommt er zu einigen interessanten, auch diskussionswürdigen Gedanken.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Unterforderung‏‎

Einige Ausdrücke die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit Unterforderung‏‎, aber dich vielleicht interessieren können, sind z.B. Unterbrechung‏‎, Unsterblicher‏‎, Unsichtbar‏‎, Unterhaltend‏‎, Unterrichten‏‎, Unterschiedlichkeit‏‎.

Yoga Ausbildung Seminare

16. Jul 2017 - 28. Jul 2017 - Yin Yogalehrer/in Ausbildung
Im Yin Yoga werden die Stellungen absolut anstrengungslos bei entspannten Muskeln gehalten. Es ist daher eine besonders „weiche“, „sanfte“ (Yin) - gleichzeitig besonders tiefgreifende wirku…
Shakti Lehner,Maheshwara Lehner,
16. Jul 2017 - 13. Aug 2017 - Yogalehrer Ausbildung Intensivkurs
Möchtest auch du als Yogalehrer/in Menschen in Yoga, Meditation und Entspannung einführen, Kurse in Hatha Yoga geben, Asanas und Mantras erklären können, Erwachsene und Kinder unterrichten? Wer…
Mahadev Schmidt,Pranava Koch,Bhakti Turnau,
23. Jul 2017 - 30. Jul 2017 - Asana exakt Yogalehrer/in Ausbildung
Du hast deine Yogalehrer Ausbildung bereits gemacht und möchtest Feinheiten und Tiefenwirkungen der Yoga Asanas kennenlernen? In dieser Asana exakt Yogalehrer Ausbildung erfährst du anatomische Z…
Wolfgang Keßler,
30. Jul 2017 - 27. Aug 2017 - Yogalehrer Ausbildung Intensivkurs
Möchtest auch du als Yogalehrer/in Menschen in Yoga, Meditation und Entspannung einführen, Kurse in Hatha Yoga geben, Asanas und Mantras erklären können, Erwachsene und Kinder unterrichten? Wer…
Jeannine Hofmeister,Narayani Kedenburg,Sivanandadas Elgeti,

Unterforderung‏‎ Ergänzungen

Hast du Ergänzungen oder Verbesserungsvorschläge zu diesem Artikel über Unterforderung‏‎ ? Wir sind dankbar für jede Ergänzung, Verbesserung, Erweiterung, Foto, Video etc. Schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de

Zusammenfassung

Das Substantiv Unterforderung‏‎ ist ein Wort beziehungsweise Ausdruck im Zusammenhang von Menschsein an sich und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie..