Therapeutische Liebe

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Therapeutische Liebe ist Liebe, die therapeutisch wirkt. Auf gewisse Weise wirkt jede Liebe therapeutisch: Der Mensch ist ein Liebeswesen. Der Mensch braucht Liebe. Wenn der Mensch irgendwann eine enttäuschte Liebe erfahren hat, braucht er neue Liebe, um wieder heil zu werden.

Therapeutische Liebe - Tierliebe

Liebesbeziehung als therapeutische Liebe

Es ist z.B. bekannt, dass Drogensüchtige und Alkoholsüchtige oft von ihrer Sucht loskommen, wenn eine neue Liebe ins Leben tritt, eine Liebe zu einem Menschen, welcher die Sucht nicht akzeptieren würde.

Auch wenn ein Partner vom anderen verlassen wurde, und der verlassene Partner sehr verzweifelt ist, kann eine neue Liebesbeziehung mehr bewirken als eine Therapie - wenn denn die neue Beziehung tief und erfüllend ist.

Auch psychische Erkrankungen können sich bessern durch die therapeutische Wirkung einer Liebesbeziehung.

Therapeutische Liebe von Bezugspersonen

Liebe zum Haustier als Therapeutische Liebe

Wer in der Kindheit von den Eltern kaum Liebe erfahren hat, für den kann die Fürsorge eines Lehrers, einer Nachbarin, einer Großmutter wie eine therapeutische Liebe sein.

Die Beziehung eines Psychotherapeuten zu einem Klienten beziehungsweise Patienten ist typischerweise von Einfühlungsvermögen und Mitgefühl geprägt. Diese professionelle Beziehung kann zu einer therapeutischen Liebe werden - wobei sehr darauf geachtet werden muss, dass daraus keine sexuelle Beziehung wird.

Auch beim Reiten und mit vielen Haustieren kann die Beziehung zum Tier therapeutische Liebe werden.

Schließlich ist auch die tiefe Verbindung zwischen Guru und Schüler eine Liebe, die für den Schüler therapeutisch wirken kann. Die Guru-Schüler-Liebe kann zu tiefgreifender Heilung führen.

Siehe auch

Literatur

  • Stephan Hachtmann, Berührt vom Klang der Liebe: Wege zum Herzensgebet (2012)
  • Thich Nhat Hanh, Jesus und Buddha - Ein Dialog der Liebe (2010)
  • Franz Jalics, Der kontemplative Weg (2010)
  • Ayya Khema, Das Größte ist die Liebe: Die Bergpredigt und das Hohelied der Liebe aus buddhistischer Sicht (2009)
  • Swami Sivananda, Die Kraft der Gedanken (2012)
  • Swami Sivananda, Inspirierende Geschichten (2005)
  • Swami Sivananda, Japa Yoga (2003)
  • Swami Sivananda, Göttliche Erkenntnis (2001)
  • Swami Sivananda, Gedanken zur Kontemplation (1996)
  • Swami Sivananda, Hatha-Yoga. Der sichere Weg zu guter Gesundheit, langem Leben und Erweckung der höheren Kräfte (1964)

Weblinks

Seminare

Liebe

27.08.2021 - 29.08.2021 - Duty to love
Lerne, durch Yoga im Alltag geschickt zu handeln und die Liebe in dir selbst zu entdecken. Erfahre durch Asanas, Pranayama, Yamas und Niyamas durch praktische Beispiele, wie Körper, Gefühle und I…
05.09.2021 - 10.09.2021 - Themenwoche: Bhakti-Yoga - das Herz berührende und öffnende Rituale und Mantras
Original indisches Bhakti mitten in Deutschland. In dieser Woche haben wir Govinda zu Gast. Die tiefe Hingabe, mit der er Mantras singt und Rituale ausführt, wird dich tief berühren, dein Herz zu…

Yoga Ausbildung

22.08.2021 - 29.08.2021 - Asana exakt Yogalehrer/in Ausbildung
Du hast deine Yogalehrer Ausbildung bereits gemacht und möchtest Feinheiten und Tiefenwirkungen der Yoga Asanas kennenlernen? In dieser Asana exakt Yogalehrer Ausbildung erfährst du anatomische Z…
22.08.2021 - 19.09.2021 - Yogalehrer Ausbildung Intensivkurs
Möchtest auch du als Yogalehrer/in Menschen in Yoga, Meditation und Entspannung einführen, Kurse in Hatha Yoga geben, Asanas und Mantras erklären können, Erwachsene und Kinder unterrichten? Wer…

Bhakti Yoga

06.08.2021 - 08.08.2021 - Bhagavad Gita Flow
Dieses königliche Buch, auch als „Essenz der Upanishaden“ bezeichnet, ist der Gipfel am Wochenende. Rezitationen (Sanskrit mit Deutsch-Übersetzung) während des längeren Asana Haltens –auc…
13.08.2021 - 15.08.2021 - Harmonium - Aufbauseminar
Du hast deine ersten Erfahrungen und Kenntnisse mit dem Harmoniumspielen erworben und möchtest jetzt einfach mehr lernen? Wir singen und begleiten gemeinsam viele neue Bhajans und werden viel Freu…