Taschentuch

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Taschentuch‏‎ ist ein Tuch, das man in der Tasche hat. Im weiteren Sinne oder im heutigen Sinne ist Taschentuch ein kleines Stück Stoff oder auch ein kleines Stück Papier, mit dem man üblicherweise die Nase putzen kann.

Taschentuch‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Papiertaschentuch oder Stofftaschentuch?

Da man Taschentücher gerne bei sich in der Tasche trägt, werden sie also als Taschentuch bezeichnet. Heutzutage werden sehr häufig Papiertaschentücher verwendet, die nach dem Gebrauch entsorgt werden. Früher war es üblich waschbare Stofftaschentücher zu benutzen.

Es gab eine Weile eine große Auseinandersetzung, ob Stofftaschentücher besser sind oder Papiertaschentücher. Man kann sagen, dass es nicht so eine große Rolle spielt. Die Verfechter der Papiertaschentücher sagen, man würde sich immer wieder neu anstecken, wenn man das Taschentuch nicht wegwirft. Aber es hat sich jedoch gezeigt: Menschen, die Stofftaschentücher verwenden, sind nicht öfter krank als andere und stecken andere auch nicht häufiger an.

Taschentuch als Kulturphänomen

Für uns im Westen ist ein Taschentuch etwas ganz Normales. Man schnäuzt sich die Nase und anschließend wirft man es weg oder man steckt es wieder in die Tasche. Taschentücher waren früher durchaus auch Luxusartikel. Im 15. und 16. Jahrhundert wurde das Taschentuch eher als Luxusartikel des Adels verwendet. Natürlich haben die Bürgerlichen dann später das Taschentuch weiterentwickelt. Taschentücher wurden auch als besonders schön angesehen und es gab daher auch sichtbare Taschentücher die reich verziert waren.

In anderen Kulturen sind Taschentücher gar nicht so populär. In frühere Zeiten galt das öffentliche Schnäuzen mit Taschentüchern gar als hilfreich. In Japan, Korea und Mexiko ist öffentliches Schnäuzen in ein Taschentuch ein Tabu. Man macht es nicht in der Öffentlichkeit. Dagegen gilt in diesen Regionen das Hochziehen des Schleims als Körperbeherrschung und darf ohne Weiteres in der Öffentlichkeit erfolgen. Im Westen ist es umgekehrt und das Hochziehen des Schleims gilt als unanständig, während das Schnäuzen in ein Taschentuch als anständig gilt. Es gibt Länder in der Welt, dort würde beides als unanständig angesehen. Nur das Ausschnäuzen des Schleims auf den Boden gilt als etwas Gutes und ist gesellschaftlich akzeptabel.

Wie man also mit dem Nasenschleim umgeht, das wird je nach Kultur unterschiedlich gehandhabt. Und so ist es gut, sich dessen bewusst zu sein. Wenn du in ein anderes Land fährst, dann ist es ratsam sich zu erkundigen, was eine angemessene Weise ist, mit Nasenschleim umzugehen: Schnäuzen in ein Taschentuch, Hochziehen oder direkt auf die Erde,zumindest auf der Straße oder im Wald, ausschnäuzen.


Taschentuch‏‎ Video

Vortragsvideo zum Thema Taschentuch‏‎:

Einige Informationen zum Thema Taschentuch‏‎ in dieser kurzen Abhandlung. Sukadev denkt laut nach über das Wort bzw. den Ausdruck Taschentuch‏‎ aus dem Geist des Humanismus und des ganzheitlichen Yoga.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Taschentuch‏‎

Einige Begriffe, die indirekt zu tun haben mit Taschentuch‏‎, aber vielleicht doch von Relevanz sein können, sind z.B. Tasche‏‎, Tänzerin‏‎, Tankstelle‏‎, Tatenlos‏‎, Tauchen‏‎, Tausend‏‎.

Meditation Seminare

20.10.2020 - 17.11.2020 - Energie- und Chakrameditation - Ein 5-Wochen-Online-Meditationskurs Di. 9:30-11:00 Uhr ab 20.10.
Gemeinsam meditieren, um Energien zu aktivieren und zu harmonisieren und darüber den Geist zu einer tieferen Stille und Erfahrung zu führen. Energiemeditationen aus dem Kundalini Yoga sind machtv…
Swami Nirgunananda,
22.10.2020 - 19.11.2020 - Raja Yoga-Meditation - Ein 5-Wochen-Online-Meditationskurs Do. 18:30-20:00 Uhr ab 22.10.
Verschiedene Meditationen kennenlernen und gemeinsam meditieren. Verse aus dem Yoga Sutra des Patanjali und daraus abgeleitete Meditationen.Raja Yoga gilt als der Yoga der Geisteskontrolle, der Kon…
Swami Nirgunananda,
23.10.2020 - 25.10.2020 - Meditation Intensiv Schweigend
Mit Meditation, Yoga und Mantra-Singen tauchst du in deine innere Welt. Ein Intensivseminar mit täglichen langen Meditationssitzungen, zwei Yoga-Stunden und Mantra-Singen. Du findest zu dir selbst…
Narendra Hübner,Atman Shanti Hoche,Shaktipriya Vogt,Udo Demmig,Jana Krützfeldt,
30.10.2020 - 01.11.2020 - Meditation Intensiv Schweigend
Mit Meditation, Yoga und Mantra-Singen tauchst du in deine innere Welt. Ein Intensivseminar mit täglichen langen Meditationssitzungen, zwei Yoga-Stunden und Mantra-Singen. Du findest zu dir selbst…
Swami Divyananda,

Taschentuch‏‎ - weitere Infos

Hast du mehr Informationen zum diesem Artikel über Taschentuch‏‎ ? Dann schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de. Vielen Dank!

Zusammenfassung

Das Substantiv Taschentuch‏‎ ist ein Begriff, der in Zusammenhang steht mit Wirtschaft und Produkte und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.