Swami Abhedananda

Aus Yogawiki

Swami Abhedananda (Bengali: স্বামী অভেদানন্দ) (2 October 1866 – 8 September 1939), mit gebürtigem Namen Kaliprasad Chandra (Bengali: কালীপ্রসাদ চন্দ্) war ein direkter Schüler von Ramakrishna Paramahansa, ein Mystiker des 19. Jahrhunderts und Gründer des Rama Krishna Vedanta Math. Swami Vivekananda schickte ihn in den Westen, um die Vedanta Society in New York ab 1897 zu leiten und die Botschaft der Vedanta-Philosophie zu verbreiten.

Swami Abhedananda

Die jungen Jahre

Er wurde am 2. Oktober 1866 als Kaliprasad Chandra im Norden Calcuttas geboren. Sein Vater war Rasiklal Chandra und seine Mutter Nayantara Devi. 1884, im Alter von 18 Jahren, während er für seine Abschlussprüfungen an der University of Calcutta lernte, ging er nach Dakshineswar und traf dort Sri Ramakrishna. Daraufhin verließ er im April 1885 seine Heimat, um während seiner letzten Krankheit mit ihm, zuerst in Shyampukur und dann im Cossipur Ferienhaus, in der Nähe von Calcutta, sein zu können. Die Schriften und Reden Swami Abhedanandas, einem direkten Schüler von Sri Ramakrishna, wurden über einen langen Zeitraum spirituellen Dienstes sowohl in den USA als auch in Indien verbreitet.

Klösterliches Leben

Nachdem Tod seines Meisters 1886 tauchte er tief in intensive Sadhana (Meditationspraxis) ein, indem er sich selbst in einem Raum im Baranagar Math verschanzte. Unter seinen Mitschülern brachte ihm dies den Namen "Kali Tapaswi" ein. Nachdem Ableben Sri Rama Krishnas wurde er formell mit Swami Vivekananda und anderen zu einem Sannyasin und war fortan unter dem Namen “Swami Abhedananda” bekannt.

Während der nächsten 10 Jahre seines Lebens als Mönch reiste er ausgiebig durch ganz Indien und war ausschließlich auf Almosengaben angewiesen. Während dieser Zeit traf er zahlreiche bedeutende Heilige wie Pavhari Baba, Trailanga Swami und Swami Bhaskaranand. Er ging zur Quelle des Ganges und der Yamuna und meditierte im Himalaya. Er war ein energischer Redner, überaus produktiver Schreiber, Yogi und Intelektueller mit gottergebenem Eifer.

Gruppenfoto vom 30. Januar 1887 in Baranagar Math, Kolkata. Stehend (v.l.n.r.:) Swami Shivananda, Swami Ramakrishnananda, Swami Vivekananda, Randhuni, Debendranath Majumdar, Mahendranath Gupta (Shri M), Swami Trigunatitananda, H.Mustafi. Sitzend (v.l.n.r:) Swami Niranjanananda, Swami Saradananda, Hutko Gopal, Swami Abhedananda

Als Vivekananda 1896 in London war, bat er Abhedanananda, sich ihm anzuschließen und die Botschaft des Vedantazu verbreiten, was sie mit großem Erfolg taten. 1897 als Vivekananda ihn bat, die Leitung der Vedanta Society in New York zu übernehmen, ging er in die Staaten. Hier verkündete er die Botschaft und Lehren seines Gurus um die 25 Jahre lang, reiste nach nah und fern in den USA, nach Kanada, Mexico, Japan und Hong Kong. 1921 kehrte er schließlich, nachdem er die Pan-Pacific-Education Conference in Honolulu besucht hatte, nach Indien zurück.

1922 durchquerte er den Himalaya zu Fuss und erreichte Tibet, wo er die buddhistische Philosophie und den Lamaismus studierte. Im Hemis Kloster entdeckte er ein Manuskript aus den Jahren, in denen Jesus als “verschollen galt”, welches in das Buch “Swami Abhedanandas Reise nach Kashmir und Tibet” eingearbeitet ist und vom Ramakrishna Vedanta Meth in Kolkata publiziert wurde.

1923 bildete er die Rama Krishna Vedanta Society in Kolkata, welche heutzutage unter dem Namen Ramakrishna Vedanta Math bekannt ist. 1924 richtete er das Ramakrishna Vedanta Math in Darjeeling in Westbengalen ein. Im Jahre 1927 begann er das Visvavani, das monatlich erscheinende Magazin der Rama Krishna Vedanta Society zu publizieren, von welchem er von 1927-1938 der Herausgeber war. Heutzutage erscheint das Magazin auch. 1936 hatte er den Vorsitz im Parlament der Religionen als Teil der Hundertjahrsfeier zu Ehren Sri Ramakrishnas inne. Am 8. September 1939 starb er im Ramakrishna Vedanta Math, den er in Darjeeling aufgebaut hatte. Zum Zeitpunkt seines Todes war er der letzte lebende direkte Schüler von Sri Ramakrishna.

Werke von Swami Abhedananda

  • Gospel of Ramakrishna, by Swami Abhedananda. Published by The Vedanta Society, 1907. Online version
  • Vedanta Philosophy; Three Lectures on Spiritual Unfoldment: Three Lectures on Spiritual Unfoldment, by Swami Abhedananda. Published by The Vedanta Society, 1901. Online version
  • How to be a Yogi, by Swami Abhedananda. Forgotten Books, 1902. ISBN 1-60506-647-8. Online Version
  • The Sayings of Sri Ramakrishna, by Ramakrishna, Abhedananda. Published by The Vedanta society, 1903.
  • India and Her People, by Swami Abhedananda. Published by Satish Chandra Mukherjee, 1906.Online Version
  • Ideal of Education, by Swami Abhedananda. Published by Ramakrishna Vedanta Math, 1945. Online version
  • An Introduction of Philosophy of Panchadasi, by Swami Abhedananda. Published by Ramakrishna Vedanta Math, 1948. Online version
  • Abhedananda in India in 1906, by Abhedananda. Published by Ramakrishna Vedanta Math, 1968.
  • Vedanta Philosophy: Five Lectures on Reincarnation, by Swami Abhedananda. Kessinger Publishing, 1907. ISBN 1-56459-886-1. Online version
  • Reincarnation, by Swami Abhedananda. Kessinger Publishing, 2003. ISBN 0-7661-2992-6.
  • The Great Saviours of the World, by Swami Abhedananda. Pub. by Ramakrishna Vedanta Math, 1957.
  • True Psychology, by Swami Abhedananda, Pub. by Ramakrishna Vedanta Math, 1965.
  • Yoga Psychology, by Swami Abhedananda, Prajnanananda. Pub. by Ramakrishna Vedanta Math, 1967.
  • Complete Works of Swami Abhedananda, by Abhedananda. Pub. by Ramakrishna Vedanta Math, 1970.
  • Doctrine of Karma: A Study in Philosophy and Practice of Work, by Swami Abhedananda. Pub. by Vedanta Pr, 1975. ISBN 0-87481-608-4. Online version
  • Spiritual Teachings of Swami Abhedananda, by Swami Abhedananda. Pub. by Ramakrishna Vedanta Math, 1962.
  • Life Beyond Death: A Critical Study of Spiritualism, by Swami Abhedananda. Pub. by Vedanta Pr, 1986. ISBN 0-87481-616-5.
  • Science of Psychic Phenomena, by Swami Abhayananda, Swami Abhedananda. Pub. by Ramakrishna Vedanta Math, 1987. ISBN 0-87581-642-8.
  • Hymn offerings to Sri Ramakrsna & the Holy Mother, by Swami Abhedananda, Ramakrishna Vedanta Centre, Ramakrishna Math. Pub. by Sri Ramakrsna Math, 1988.
  • Journey into Kashmir and Tibet, by Swami Abhedananda. Pub. by Vedanta Pr, 1988. ISBN 0-87481-643-2.
  • Path of Realization, by Swami Abhedananda. Ramakrishna Vedanta Math, 1994.
  • The Mystery of Death: A Study in the Philosophy and Religion of the Katha Upanishad, by Swami Abhedananda. Pub. by Ramakrishna Vedanta Math, 1996.
  • Vedanta Philosophy: Self-Knowledge Atma-Jnana, by Swami Abhedananda. Kessinger Publishing, 1998. ISBN 0-7661-0126-6. Online version
  • Ramakrishna Kathamrita and Ramakrishna: Memoirs of Ramakrishna, by Swami Abhedananda. Vedanta Pr. 1988. ISBN 0-87481-654-8.
  • Yogi Thoughts on Reincarnation, by Swami Abhedananda. Kessinger Publishing, LLC, 2005. ISBN 1-4254-5307-4.
  • Prana and the Self, by Swami Abhedananda. Kessinger Publishing, LLC, 2005. ISBN 1-4253-3350-8.
  • The Complete Book of Vedanta Philosophy, by Swami Abhedananda. Kessinger Publishing, LLC, 2005. ISBN 1-4254-5313-9.
  • The Woman's Place In Hindu Religion, by Swami Abhedananda. Kessinger Publishing, LLC, 2005. ISBN 1-4253-3570-5.
  • Philosophy of Work: Three Lectures, by Swami Abhedananda. Kessinger Publishing, 2006. ISBN 1-4254-9129-4. Online version
  • Divine Heritage of Man: Vedanta philosophy, by Swami Abhedananda. Kessinger Publishing, 2006. ISBN 1-4286-1256-4. PDF version
  • Attitude of Vedanta Towards Religion, by Swami Abhedananda. READ BOOKS, 2007. ISBN 1-4067-5330-0. Online version
  • Amar Jivan-katha (Autobiography) (in Bengali), by Swami Abhedananda.

Siehe auch

Literatur

  • Swami Sivananda: Die Kraft der Gedanken; Books. ISBN 3-922477-94-1
  • Swami Sivananda: Shrimad Bhagavad Gita, Erläuternder Text und Kommentar von Swami Sivananda; Mangalam Books. ISBN 3-922477-06-2
  • Swami Sivananda: Hatha-Yoga / Der sichere Weg zu guter Gesundheit, langem Leben und Erweckung der höheren Kräfte; Heinrich Schwab Verlag. ISBN 3-7964-0097-3
  • Swami Sivananda: Göttliche Erkenntnis; Mangalam Books. ISBN 3-922477-00-3
  • Swami Sivananda: Sadhana; Mangalam Books. ISBN 3-922477-07-0
  • Swami Sivananda: Autobiographie von Swami Sivananda; Bad Mainberg 1999. ISBN 3-931854-24-8

Weblinks

Seminare

07.04.2023 - 09.04.2023 Meditationen aus dem Vijnana Bhairava Tantra
Sri Vijnana Bhairava Tantra ist ein praktischer historischer Text für die Meditation - ein Gespräch zwischen Shiva und Parvati über die Meditations Praxis. Darin werden 112 Meditations Techniken von…
Dr Nalini Sahay
05.05.2023 - 07.05.2023 Die heiligen Orte Indiens
Komm mit auf eine Reise, ganz bequem von der Yogamatte zu den heiligen Orten Indiens. Mit Bild, Ton und Meditation wirst du dich wie in einer anderen Welt fühlen. Welche Geschichten ranken sich um di…
Sadbhuja Dasa