Spürungenau

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Spürungenau - Synonyme, Antonyme, verwandte Begriffe. Spürungenau ist die Bezeichnung für ungenaues spüren. Das Adjektiv pürungenau ist, genau genommen, ein Kunstwort, das es im Deutschen nicht gibt. Bei Yoga Vidya spricht man gerne von spürgenau im Begriff des Yoga Vidya Stils: Bei Yoga Vidya gibt es weniger die "äußere Genauigkeit" beim Durchführen von Asanas, von Yoga Übungen. Es kommt weniger auf äußere Form an. Vielmehr ist genau zu spüren das Wichtigere: Ein Yoga Übender soll selbst spüren, ob die Yoga Übung, die er macht, ihm gut tut. Ein Yoga Übender, eine Yoga Übende, soll fühlen, welche der zahllosen Variationen einer Asana jetzt in diesem Moment die richtige ist. In der Yoga Vidya Unterrichtsdidaktik spielt es eine große Rolle, dass Teilnehmer/innen ihre Spürgenauigkeit entwickeln. Das Gegenteil von spürgenau ist dann eben spürungenau, die z.B. entstehen kann, wenn Yoga Übungen nicht erspürt werden, sondern wenn man sich ablenkt durch Musik - oder auch darauf vertraut, dass der Yogalehrer einem schon zeigen wird, wie die Yoga Übung "richtig" zu machen ist.

Barmherzigkeit ist oft, aber nicht immer, möglich, wenn jemand spürungenau ist oder so erscheint.

Spürungenau ist ein Adjektiv zu Spürungenauigkeit. Mehr zu dieser Eigenschaft, auch mit Tipps im Umgang mit Spürungenauigkeit in dir selbst oder anderen, auch mit Video-Vortrag, findest du unter dem Hauptstichwort Spürungenauigkeit.

Spürungenau in Beziehung zu anderen Eigenschaften

Spürungenau ist ein Adjektiv, das ein Persönlichkeitsmerkmal, eine Eigenschaft beschreibt, die oft zu den Schattenseiten oder gar zu den Lastern gezählt wird. Am besten versteht man eine Eigenschaft, wenn man sie in Beziehung setzt zu anderen Eigenschaften, zu ähnlichen Eigenschaften (Synonymen) und Gegenteilen (Antonymen).

Synonyme spürungenau - ähnliche Eigenschaften

Synonyme zum Adjektiv spürungenau sind zum Beispiel oberflächlicht, nichtfühlend, losgelöst, abgelöst, unbewusst. Und es gibt Synonyme dieser Eigenschaft, die als positiv gelten, also z.B. losgelöst, abgelöst, unbewusst.

Gegenteile von spürungenau - Antonyme

Gegenteile, also Antonyme, von spürungenau sind zum Beispiel spürgenau, fühlend,.

Auch die Antonyme kann man unterteilen in solche mit positiver Bedeutung, die für Tugenden stehen, und solche mit negativer Bedeutung. Gegenteile zu spürungenau mit positiver Bedeutung sind z.B. spürgenau, fühlend. Man kann auch sagen: Ein wichtiger Gegenpol beziehungsweise wichtige Gegenpole zu Spürungenauigkeit sind Spürgenauigkeit.


Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach spürungenau kommen:

Siehe auch

Wörter, die in Beziehung stehen zu Spürungenauigkeit und spürungenau

Hier findest du einige Wörter, die in Beziehung stehen zu spürungenau und Spürungenauigkeit.

  • Positive Synonyme zu Spürungenauigkeit sind zum Beispiel Losgelöstheit.
  • Positive Antonyme sind Spürgenauigkeit.
  • Negative Antonyme sind Körperbewusstsein
  • Ein verwandtes Verb ist spürungenau, ein Substantivus Agens ist spürungenauer Mensch

Gottvertrauen entwickeln Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Gottvertrauen entwickeln: Der RSS-Feed von https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/bhakti-yoga/?type=2365 konnte nicht geladen werden: Fehler beim Parsen von XML für RSS