Shakti Sanchar

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Shakti Sanchar (Sanskrit शक्तिसंचर् śaktisaṁcar) bedeutet das Übertragen, das Weitergeben der spirituellen Kraft. Shakti Sanchar ist Erweckung der Shakti, der inneren Energie) durch einen Guru. Shakti Sanchar, auch geschrieben Shakti Sanchar, ist die Energieübertragung durch jemanden, der viel Energie hat, auf jemanden, der Energie brauchen kann. Shakti Sanchar ist ein ähnliches Wort wie Shaktipat und Gurukripa.

Swami Sivananda

Sukadev über Shakti Sanchar

Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über Shakti Sanchar

Shakti Sanchar oder auf Sanskrit "Shakti Sanchara" ist das Anregen, das Übermitteln der Shakti. "Sanchara" heißt "Anregen" und "Übermitteln". Shakti Sanchar ist das Übermitteln der Shakti, ist auch die Erweckung der Kundalini mittels der Energieübertragung eines Meisters zu seinem Schüler. Shakti Sanchar ist einer der großen spirituellen Traditionen, man kann auch sagen, Techniken oder auch Gnaden, die ein Meister einem Schüler übertragen kann. Spirituelle Entwicklung ist ein Zusammenspiel aus eigener Praxis, eigenem Bemühen, göttlicher Gnade und der Gnade des Meisters.

Wenn du auf dem spirituellen Weg vorankommen willst, gilt es zunächst einmal, selbst zu praktizieren. Es geht darum, mit der richtigen Einstellung zu praktizieren, es gilt, konzentriert zu praktizieren, und es gilt auch, mit Hingabe zu praktizieren. Praktizieren bedeutet, die spirituellen Praktiken zu übern, praktizieren heißt aber auch, Seva zu üben, uneigennützigen Dienst. Es geht darum, einen sattvigen Lebensstil zu pflegen, Satsang zu üben, die Gegenwart von anderen spirituellen Menschen zu suchen, mit anderen zusammen zu praktizieren. Dann heißt es auch, dich zu öffnen für die Gnade Gottes. Alleine bekommst du die höchste Verwirklichung nicht hin.

Es geht darum, Gott zu bitten, dich zu öffnen, um Gnade bitten. Und das dritte Element ist das Öffnen zu einem Guru. Es ist wichtig, einem Guru zu folgen. Der Guru muss nicht mehr im physischen Körper sein. Du kannst einem Guru folgen, der nicht mehr im physischen Körper ist. Er ist der Sadguru, der die höchste Wahrheit verwirklicht hat und dich auf dem Weg zur höchsten Wahrheit führt. Daher ist Sadguru der spirituelle Lehrer. Und ein Sadguru kann dir auch Energie übertragen, und das nennt sich dann "Shakti Sanchar" oder "Shakti Sanchara", was auch als "Shaktipat" bezeichnet wird.

Shaktipat ist auch eine Übertragung der Shakti, eine Erweckung der Shakti. Es kann sein, dass du zu einem Meister hingehst und in seiner Gegenwart deine Kundalini erwacht. Es kann sein, dass du mit wenig Energie zu einem Meister hingehst, und dann sehr viel Energie bekommst. Der Meister hat diese Fähigkeit, aber dass er diese Fähigkeit ausüben kann, ist es auch wichtig, dass du dich auf den Meister einstimmst, dass du dich für den Meister öffnest, dass du dem Werk des Meisters dienst. Das ist auch ein Grund, weshalb Seva so wichtig ist.

Indem du einem Meister dienst oder dem Werk eines Meisters dienst, stimmst du dich ganz ein auf den Meister. Indem du in der Tradition des Meisters praktizierst, die Werke des Meisters liest, dich ganz öffnest für den Meister, kann dann Shakti Sanchara geschehen, die Übertragung der Energie, die Übertragung der Shakti, die Aktivierung deiner inneren Energie, das Erwecken deiner Energie. Shakti Sanchara – die Erweckung der eigenen Energie durch den Segen, die Gnade des Meisters, durch Energieübertragung durch den Guru.

Siehe auch

Weblinks

Seminare

Indische Meister

08. Feb 2019 - 10. Feb 2019 - Achtsamkeits-Meditation
Die Achtsamkeits-Meditation (Vipassana) geht auf die durch Buddha vor seiner Erleuchtung praktizierte Übung zurück. So wie er intuitiv die Wahrheit finden wollte, betrachtest du einfach nur alle…
Jochen Kowalski,
15. Feb 2019 - 17. Feb 2019 - Deinem Herzen folgen
Was will ich wirklich? Fühle ich, was ich will, oder denke ich nur, was ich will? Oft ist unser Kopf lauter als unser Herz. Im Alltag haben wir verlernt genau hin zum Herzen zu horchen. Dieses „…
Ramashakti Sikora,

Bhakti Yoga

05. Feb 2019 - 05. Feb 2019 - Mantra-Konzert mit The Love Keys
Mantra-Konzert mit The Love Keys.21:10- 22:00 Uhr
The Love Keys,
08. Feb 2019 - 10. Feb 2019 - Bhakti und Soulfood mit Kai und Jasmin
Bewusst lauschen, singen und tönen – Bhakti.Bewusst bewegen und atmen – Yoga.Bewusst kochen und genießen – Soulfood.Wir verbinden gemeinsam diese 3 Aspekte zu einem hingebungsvollen Ganzen.…
Kai Treude,Jasmin Iranpour,