Sannipata

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sannipata (Sanskrit: सन्निपात sannipāta m. ) Zusammenstoß, das Zusammenprallen, Zusammentreffen, Verbindung; Geschlechtsverkehr, Koitus (Maithuna); das Zusammenwirken aller drei aus dem Gleichgewicht geratener Doshas, die daraus resultierende Störung oder Krankheit (Roga); eine Art Ringkampf; eine bestimmte Art von Konjunktion der Planeten (Navagraha); Fall, das Niederfallen; Tod (Mrityu); eine Taktart.

Kali tanzt den kosmischen Tanz

Sannipata im Ayurveda

Wenn alle drei Doshas gestört sind, nennt man dies im Ayurveda Tridosha oder Sannipata, das "Zusammenfallen". Dies ist der ungünstigste und komplizierteste Fall eines Krankheitsverlaufs, da jeder Versuch, einen Dosha zu beruhigen, automatisch zur Verstärkung der Störung eines der anderen oder beider Doshas führt. Daher muss der ayurvedische Arzt oder Therapeut sehr genau einschätzen können, auf welchen Dosha er zuerst und in welcher Weise therapeutisch einwirkt.

Bestimmte Formen des Sannipata werden im klassischen Ayurveda als unheilbar (Asadhya) eingestuft - vgl. bspw. Charaka Samhita, Chikitsa Sthana 3. Kapitel, Vers 109 über die Heilbarkeit des Sannipata-Fiebers (Jvara).

Verschiedene Schreibweisen für Sannipata

Sanskrit Wörter werden in Indien auf Devanagari geschrieben. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die Römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann Sannipata auf Devanagari wird geschrieben " संनिपात ", in IAST wissenschaftliche Transkription mit diakritischen Zeichen " saṁnipāta ", in der Harvard-Kyoto Umschrift " saMnipAta ", in der Velthuis Transkription " sa.mnipaata ", in der modernen Internet Itrans Transkription " saMnipAta ".

Video zum Thema Sannipata

Sannipata ist ein Sanskritwort. Sanskrit ist die Sprache des Yoga. Hier ein Vortrag zum Thema Yoga, Meditation und Spiritualität

Ähnliche Sanskrit Wörter wie Sannipata


Siehe auch