Samasta

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alle, verbunden- Samasta

Samasta (Sanskrit: समस्त sam-asta adj. u. m.) verbunden, vereinigt, eine Einheit bildend; zusammengesetzt, zusammengeworfen, kombiniert, vollständig, komponiert; ganz, alles, alle insgesammt. Organisation, Verbindung, Einheit.

Bekannt ist der Segensspruch Lokah Samastah Sukhino Bhavantu – mögen alle Wesen Glückseligkeit erfahren. Samasta bedeutet hier alle, alle in Verbundenheit.

Sukadev über Samasta

Niederschrift eines Vortragsvideos (2015) von Sukadev über Samasta

Samasta heißt zunächst einmal "alles“, Samasta heißt auch "verbunden“, Samasta heißt "vereint“. Samasta sind alle, die miteinander verbunden sind. Du kennst wahrscheinlich: "Lokah Samastah Sukhino Bhavantu.“ Das heißt, Lokah – auf dieser Welt, Samastah – alle, alles, alle Wesen, alle auf dieser Welt.

Lokah Samastah, mögen alle auf dieser Welt. Sukhino Bhavantu. Sukha heißt hier Freude, heißt auch "sich freuen“. Sukhino Bhavantu – mögen sie alle sein, mögen sie alle erfahren. Mögen also alle Wesen, Samasta, alle Wesen, alle, die letztlich als Wesen miteinander verbunden sind, mögen sie alle Glück und Harmonie erfahren.

Samasta hat noch ein paar weitere Bedeutungen. Samasta heißt auch Organisation, Samasta heißt auch Verbindung, denn Sama heißt "verbunden“ und heißt auch "Gleichmut“, und Samasta, letztlich das, was verbunden ist und daher "alles“ und "vollständig“, Samasta, aber auch Organisation und Vereinigung.

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Seminare

Jnana Yoga, Philosophie Jnana Yoga, Philosophie

22. Sep 2017 - 24. Sep 2017 - Jnana Yoga, Vedanta, Meditation und Schweigen
Lerne abstrakte Meditationstechniken aus dem Jnana Yoga über die höchste Weisheit des Vedanta. Intensivseminar mit täglich bis zu 6 Meditationssitzungen zu je 20-40 Minuten, 2 Yoga Stunden und M…
22. Sep 2017 - 24. Sep 2017 - 3-Jahres-Yogalehrer-Ausbildung Beginn
Dies ist die Einführungsveranstaltung zur 3-jährigen Yogalehrerausbildung in Bad Meinberg oder im Westerwald.Die 3-Jahres-Ausbildung ist ideal, um Yoga wirklich umfassend zu üben, zu erfahren un…
Mohini Wiume,Amrita Kabisch,

Indische Schriften

08. Okt 2017 - 13. Okt 2017 - Erkenne dich selbst - das Yoga Sutra von Patanjali
„Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.“ (Francis Picabia)In diesem Seminar lernst du, dich auf der Grundlage desYoga Sutra von Patanjali selbst zu erforschen und zu ei…
Michael Büchel,
01. Dez 2017 - 03. Dez 2017 - Bhagavad Gita
Rezitation, Behandlung und Interpretation dieser "höchsten Weisheitslehre". Anleitung zu gelebter Spiritualität im Alltag: Wie erkenne ich meine Lebensaufgabe? Wie entscheide ich mich? Was ist me…