Salokya

Aus Yogawiki

Salokya (Sanskrit: सालोक्य sālokya n.) das Bewohnen der gleichen Himmelssphäre.Sa bedeutet mit, zusammen mit, gleich. Loka bedeutet Welt, auch Ebene, auch Himmelsebene. Salokya bedeutet also sich in der gleichen Ebene, in der gleichen Welt befindend. Es gibt viele Lokas, viele Parallelwelten. Wir sehen nur diejenigen, die Salokya sind, sich in der gleichen Welt befinden.

-1- Krishna Deity Hindu Temple Idols.jpg

Im Vaishnavismus ist Salokya eine der Bezeichnungen für ein Stadium der Glückseligkeit: Man macht die Erfahrung, in der gleichen Welt zu sein wie Krishna, d.h. man sieht Krishna und erfährt die Glückseligkeit, Krishnas Gegenwart beständig zu erfahren.

Sukadev über Salokya

Niederschrift eines Vortragsvideos (2015) von Sukadev über Salokya

Salokya – sich in der gleichen Ebene befindend, sich in der gleichen Welt befindend. Salokya ist zum einen ein Ausdruck für Wesen, die zwischen zwei Welten sind. Du kennst jetzt die physische Welt, das ist eine der Ebenen. Es gibt aber verschiedene Ebenen. Du kannst zum einen die Welt unterscheiden in drei Ebenen: Physische Ebene, Astral-Ebene, Kausal-Ebene.

Du kannst sie in sieben Ebenen unterscheiden, analog der sieben Chakras, und dann gibt es auch sieben höhere Welten und sieben niedere Welten. Jetzt, wenn du den physischen Körper verlässt, dann gehst du erstmal ein in die Astralwelten. In den Astralwelten gibt es verschiedene Unterebenen, verschiedene Lokas. Und wenn jetzt mehrere sich in der gleichen Loka befinden, dann sind das Salokyas. Sa heißt "gemeinsam“, "verbunden“, also Wesen, die in der gleichen Ebene sich befinden, sind Salokyas.

Also, dort triffst du vielleicht deine Verwandten, du triffst Menschen, die ähnlich denken, ähnliche Ideale haben und so bist du mit mehreren Salokya. Und danach gehst du wieder in die physische Welt hinein. Und manchmal inkarnierst du dich zusammen mit den anderen, die du in der gleichen Loka getroffen hast. Also, die Salokyas in der vorigen Ebene werden dann Menschen in der physischen Welt. Salokya kann man auch im übertragenen Sinne sehen.

Menschen leben zwar alle in der physischen Ebene, sofern sie einen Körper haben, aber sind sie wirklich Salokya, lebt man wirklich in der gleichen Welt? Menschen haben unterschiedliche Ideale, Menschen haben unterschiedliche Selbstbilder, Weltbilder usw. In Wahrheit lebt jeder in der eigenen Welt. Und mit manchen bist du etwas mehr verbunden, mit manchen weniger.

Du könntest sagen, diejenigen, mit denen du viele Ideale und viele Sichtweisen teilst, sind auch Salokya, sie leben in einer ähnlichen Welt wie du. Und es gibt andere, bei denen ist das Weltverständnis sehr viel anders als deines. Das sind also jetzt einige Bedeutungen des Begriffs "Salokya“. Salokya – in der gleichen Ebene sich befindend, in der gleichen Welt sich befindend.

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Seminare

Jnana Yoga, Philosophie Jnana Yoga, Philosophie

Hier erscheint demnächst wieder eine Seminarempfehlung: url=interessengebiet/jnana-yoga-philosophie/?type=2365 max=2

Indische Schriften

Hier erscheint demnächst wieder eine Seminarempfehlung: url=interessengebiet/indische-schriften/?type=2365 max=2