Pahi

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pahi (Sanskrit: पाहि pāhi) ist der Imperativ (Befehlsform) der 2. Person (Purusha) Singular (Ekavachana) der Verbalwurzel ("schützen, bewahren, bewachen") und bedeutet: "Schütze! Behüte!"

Schutzengel

Eine häufige, oft an Götter gerichtete Wendung ist: pāhi mām "Beschütze mich (Mad)!"

Pahi पाहि pāhi Aussprache

Hier kannst du hören, wie das Sanskritwort Pahi, पाहि, pāhi ausgesprochen wird:

Sukadev über Pahi

Niederschrift eines Vortragsvideos (2015) von Sukadev über Pahi

Pahi heißt „schütze“, „beschütze“. Pahi ist ein Vokativ und sagt „schütze“, „beschütze“. Besonders bekannt, Pahimam – „bitte schütze mich“. Pahi, also „schütze“. Wir wenden uns an Gott und sagen: „Oh Gott, Pahimam, bitte beschütze mich.“ Wir wenden uns an die göttliche Mutter und sagen: „Pahimam, bitte beschütze mich.“ Wir wenden uns an den Guru und sagen: „Pahimam, bitte beschütze mich.“ In der Welt gibt es so vieles, was einem passieren kann, sowohl auf der physischen Ebene, emotionellen Ebene.

Es kann sein, dass man auf spiritueller Ebene immer wieder in die falsche Richtung geht, es kann sein, dass man falschen Gedanken folgt, es kann sein, dass man nicht weiß, was richtig ist. Wir brauchen Schutz, wir brauchen Schutz in diesem Leben, wir brauchen Schutz auf dem spirituellen Weg. Und so sagt man als Aspirant immer wieder: „Pahimam – bitte schütze mich, bitte lenke mich. Nicht mein Wille, dein Wille geschehe. Du bist mein Hirte, wenn ich mich an dich wende, wird mir nichts mangeln.“ Wir finden das in vielen Traditionen, wir finden es in allen Weltreligionen, wir wenden uns an Gott, wir wenden uns an die göttliche Mutter, wir wenden uns an den Meister und bitten: „Bitte schütze mich. Pahi – bitte schütze mich.“

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Seminare

Jnana Yoga, Philosophie Jnana Yoga, Philosophie

16.10.2020 - 18.10.2020 - Persönlichkeitsentwicklung
Entdecke deine innere Stärke. Eine interaktive Entdeckungsreise deiner inneren Welt. Lerne, wie du deine äußere Macht und innere Kraft richtig und nachhaltig einsetzt. Erlebe eine bewusste und a…
Sadbhuja Dasa,
16.10.2020 - 25.10.2020 - Yogalehrer Weiterbildung Intensiv F7 - Yoga Vasishta
Yoga Vashishta - eine unschlagbare Anleitung zum Glücklichsein inmitten aller Wechselfälle des Lebens! Freue dich auf ein ganz besonderes, einmaliges Seminar: höchste philosophische Weisheit, fe…
Swami Saradananda,Rama Schwab,Ramashakti Sikora,

Hinduistische Rituale

16.10.2020 - 25.10.2020 - Navaratri
In der Zeit von Navaratri wird neun Tage die göttliche Mutter verehrt. Täglich Puja, Mantra-Singen, Homa und Karma Yoga. Preise: auf Anfrage bzw. auf Karma Yoga Basis.
Sitaram Kube,
16.10.2020 - 25.10.2020 - Navaratri
In der Zeit von Navaratri wird neun Tage die göttliche Mutter verehrt. Täglich Puja, Mantra-Singen, Homa und Karma Yoga. Preise: auf Anfrage bzw. auf Karma Yoga Basis.