Opportunistisch

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Opportunistisch‏‎ ist das Adjektiv zum Wort Opportunist. Als opportunistisch wird meistens eine Vorgehensweise bezeichnet, die sehr auf den eigenen Vorteil bedacht ist, wo man sich schnell und bedenkenlos anpasst und prinzipienlos ist.

Opportunistisch‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Opportunistisch aus yogischer Sicht

Opportunistisch ist also etwas, was zum Wort Opportunismus gehört, und Opportunismus ist ein prinzipienloses Verhalten, eine Preisgabe von Grundsätzen zugunsten von Augenblickserfolgen oder auch Teilerfolgen. Man spricht manchmal auch vom politischen her des Opportunismus. Von Parlamentariern, die ihre Meinung schnell ändern. Man spricht von Opportunismus bei Menschen, die keine Prinzipien haben.

Aber manchmal ist auch der Vorwurf des Opportunismus nicht immer gerechtfertigt. Es ist oft ein Kampfbegriff. Opportunismus und opportunistisch gilt ja auch abwertend. Man will jemand anders vorwerfen, dass er nicht zu seinen Überzeugungen steht. Aber es ist durchaus klug, auch Kompromisse zu schließen. Es ist wichtig, zu schauen, was machbar ist.

In verschiedenen Parteien, zum Beispiel bei den Grünen gibt es diejenigen, die als Realos gelten, und andere werden als Fundis bezeichnet. Die Fundis sind diejenigen, die ihre Prinzipien 100% durchsetzen wollen, aber normalerweise nie dazu kämen, und die Realos sind diejenigen die schauen, was man von dem, was man für wünschenswert hält, umsetzen kann. Den Realos wird oft opportunistische Vorgehensweise vorgeworfen.

Es ist gut, dass es Menschen gibt, die Prinzipien haben, und es ist auch gut, dass man schaut, wie kann man das umsetzen. Es ist auch wichtig sich zu überlegen, wie man seine wichtigen Anliegen so umsetzen kann, dass es auch für andere ok ist.

Opportunistisch‏‎ Video

Vortragsvideo mit dem Thema Opportunistisch‏‎:

Einige Infos zum Thema Opportunistisch‏‎ durch dieses Vortragsvideo. Sukadev, Gründer von Yoga Vidya e.V., behandelt hier das Wort, den Ausdruck, Opportunistisch‏‎ vom Standpunkt der Yoga Philosophie aus.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Opportunistisch‏‎

Einige Wörter, die vielleicht nicht direkt in Beziehung stehen mit Opportunistisch‏‎, aber vielleicht doch von Relevanz sein können, sind z.B. Onomatopoie‏‎, Oktober‏‎, Ohrschmuck‏‎, Orden‏‎, Organismus‏‎, Ornament‏‎.

Yoga Ferienwochen Seminare

10.03.2019 - 15.03.2019 - Yoga Ferienwoche
Eine Yoga Ferienwoche zum Aufladen, Regenerieren und Verwöhnen. Mit Yoga, Meditation, Spaziergängen, Ausflügen/Wanderungen, Vorträgen etc. Keine Vorkenntnisse nötig. Täglich Yoga, Meditation…
Ingrid Seemann,Wolfgang Seemann,
10.03.2019 - 15.03.2019 - Yoga Ferienwoche
Eine Yoga Ferienwoche zum Aufladen, Regenerieren und Verwöhnen. Mit Yoga, Meditation, Spaziergängen, Ausflügen/Wanderungen, Vorträgen etc. Keine Vorkenntnisse nötig. Täglich Yoga, Meditation…
10.03.2019 - 15.03.2019 - Yoga Ferienwoche
Eine Yoga Ferienwoche zum Aufladen, Regenerieren und Verwöhnen. Mit Yoga, Meditation, Spaziergängen, Ausflügen/Wanderungen, Vorträgen etc. Keine Vorkenntnisse nötig. Täglich Yoga, Meditation…
10.03.2019 - 15.03.2019 - Yoga Ferienwoche - Tiefgehende Entspannung
Eine Woche zum Aufladen, Regenerieren und Verwöhnen. Finde mit Yoga, Meditation, Workshops, Ausflügen und tiefenwirksame Entspannungstechniken zu innerer Ruhe.
Kalyani Friedrich,

Opportunistisch‏‎ - weitere Infos

Hast du mehr Informationen zum diesem Artikel über Opportunistisch‏‎ ? Danke für deine Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Zusammenfassung

Das Adjektiv Opportunistisch‏‎ ist ein Wort beziehungsweise Ausdruck im Zusammenhang von Geschichte, Persönlichkeiten, Politik und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.