Nirakara

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nirakara

Nirakara (Sanskrit: निराकार nir-ākāra adj. u. m.) ohne Form; ohne Gestalt (Akara), ohne Körper, gestaltlos, körperlos, formlos; ohne äußere Erscheinung; nichtsbedeutend; objektlos; ein Beiname Shivas und Vishnus; der Himmel; der göttliche Geist, Gott; Vorwurf, Tadel.


Sukadev über Nirakara

Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über Nirakara

"Nir2 heißt ohne, "Akara" heißt Gestalt, Form. Nirakara – ohne Gestalt, ohne Form. Von Brahman wird gesagt, er ist Nirakara, er ist ohne Gestalt, ohne Form, Nirakara – unbegrenzt. Alles, was eine Form hat, hat einen Anfang und ein Ende, ist der Geburt, Veränderung und Tod unterworfen. In Wahrheit bist du Nirakara.

Der Körper hat einen Anfang, der Körper hat ein Ende. Emotionen haben einen Anfang, haben ein Ende. Geistige Fähigkeiten wachsen, werden mehr, nehmen auch wieder ab. Du selbst bist Nirakara, formlos, gestaltlos. Lerne, dich von der Identifikation mit dem Körper zu lösen. Du kannst jetzt darüber nachdenken: "Nirakara – ich bin Nirakara. Angenommen, ich würde jetzt von meinem Körper abstrahieren, angenommen, ich würde mich von meiner Psyche lösen können. Wer wäre ich? Wer bin ich, ohne Körper, ohne Persönlichkeit? Ich bin Nirakara."

Verschiedene Schreibweisen für Nirakara

Sanskrit Wörter werden in Indien auf Devanagari geschrieben. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die Römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann Nirakara auf Devanagari wird geschrieben " निराकार ", in IAST wissenschaftliche Transkription mit diakritischen Zeichen " nirākāra ", in der Harvard-Kyoto Umschrift " nirAkAra ", in der Velthuis Transkription " niraakaara ", in der modernen Internet Itrans Transkription " nirAkAra ".

Ähnliche Sanskrit Wörter wie Nirakara

Siehe auch

Weblinks

Quelle

Zusammenfassung Deutsch Sanskrit - Sanskrit Deutsch

Deutsch gestaltlos, körperlos, unbedeutend. Sanskrit Nirakara
Sanskrit Nirakara Deutsch gestaltlos, körperlos, unbedeutend.

Seminare

Indische Schriften

14. Sep 2018 - 16. Sep 2018 - Indische Schriften und Philosophiesysteme
Die wichtigsten Yogaschriften: Die 6 Darshanas. Unterrichtstechniken: Korrekturen und Hilfestellungen speziell für Anfänger, Yoga für den Rücken.
Prof. Dr. Catharina Kiehnle,Narayani Kedenburg,
28. Sep 2018 - 30. Sep 2018 - Katha Upanishad - den Tod überwinden
Befreie dich von der Angst vor dem Tod. Den Tod überwinden heißt, Klarheit und ein neues Verständnis des Lebens zu gewinnen. Was geschieht zum Zeitpunkt des Todes? Was passiert nach dem Tod? Wie…
Sitaram Kube,

Meditation

14. Sep 2018 - 16. Sep 2018 - Meditation Intensiv Schweigend
Mit Meditation, Yoga und Mantra-Singen tauchst du in deine innere Welt. Ein Intensivseminar mit täglichen langen Meditationssitzungen, zwei Yoga-Stunden und Mantra-Singen. Du findest zu dir selbst…
Swami Divyananda,
16. Sep 2018 - 21. Sep 2018 - Mantra-Meditation Intensivwoche mit Sukadev
Sukadev gibt in diesem Seminar all denen, die mit einem Mantra meditieren, wertvolle Hinweise und Techniken, um ihre Meditation tiefer und machtvoller werden zu lassen. Gerade wer schon viele Monat…
Sukadev Bretz,Katyayani,Shaktipriya Vogt,