Nilalohita

Aus Yogawiki

Nilalohita (Sanskrit: निललोहित​ nīlalohita adj./m.) dunkelrot, schwarzrot; in den Puranas ein anderer Name für Shiva.

Shiva, Ur-Yogi und Schutzherr der Meditation

Nilalohita in den Puranas

Nilalohita gilt laut Vaishnava Purana als der Name von Shiva. Dieser wird Nilalohita genannt, weil sein Gesicht blau und rot gefärbt ist. Die Nilalohita Form deutet hin auf seine feurige Art, weil Feuerflammen jeweils am oberen und unteren Ende rot und blau sind. Weil Gott Shiva die direkte Gottheit des Feuers ist, kennt man ihn als Nilalohita.

Manchmal wird die Kombination von rotem Gesicht und blauem Nacken Nilalohita genannt. Die indischen Puranas geben an, dass Brahma ein Opfer darbrachte, um Shiva als seinen Sohn zu gewinnen. Wegen der Hitze der Opferung kamen Schweißtropfen in blauen und roten Farben heraus. Shiva wurde von diesen blauroten Tropfen eingefärbt und dadurch wurde er Nilalohita genannt. In der spirituellen Wissenschaft ist die Ignoranz blau und Wissen ist rot. Gott Shiva zerstört Ignoranz, deshalb ist er bekannt als Nilalohita. Er gilt als Vorgänger von allen Göttern.

Verschiedene Schreibweisen für Nilalohita

Sanskrit Wörter werden in Indien auf Devanagari geschrieben. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die Römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann Nilalohita auf Devanagari wird geschrieben "नीललोहित", in IAST wissenschaftliche Transkription mit diakritischen Zeichen "nīlalohita", in der Harvard-Kyoto Umschrift "nIlalohita", in der Velthuis Transkription "niilalohita", in der modernen Internet Itrans Transkription "nIlalohita".

Zusammenfassung Deutsch Sanskrit - Sanskrit Deutsch

Sanskrit Nilalohita - Deutsch schwarzrot, Beiname Shivas
Deutsch schwarzrot, Beiname Shivas Sanskrit Nilalohita
Sanskrit - Deutsch Nilalohita - schwarzrot, Beiname Shivas
Deutsch - Sanskrit schwarzrot, Beiname Shivas - Nilalohita

Ähnliche Sanskrit Wörter wie Nilalohita

Hier einige Links zu Sanskritwörtern, die entweder vom Sanskrit oder vom Deutschen her ähnliche Bedeutung haben wie Nilalohita oder im Deutschen oder Sanskrit im Alphabet vor oder nach Nilalohita stehen:

Siehe auch

Quelle

Seminare

Indische Schriften

16.09.2022 - 18.09.2022 Indische Schriften und Philosophiesysteme
Die wichtigsten Yogaschriften: Die 6 Darshanas. Unterrichtstechniken: Korrekturen und Hilfestellungen speziell für Anfänger, Yoga für den Rücken.
Prof Dr Catharina Kiehnle, Nirmala Erös
23.09.2022 - 25.09.2022 Yoga der Liebe - Naradas Bhakti Sutra aus der Perspektive des Jnana Yoga/Vedanta
Möchtest du wahre Liebe leben? Den Rest deines Lebens in Fülle und Freude verbringen und erkennen, dass es nie einen Mangel gab?
Die indischen Schriften offenbaren, dass jedes Wesen von Natur au…
Sita Devi Hindrichs

Jnana Yoga, Philosophie Jnana Yoga, Philosophie

16.09.2022 - 18.09.2022 Indische Schriften und Philosophiesysteme
Die wichtigsten Yogaschriften: Die 6 Darshanas. Unterrichtstechniken: Korrekturen und Hilfestellungen speziell für Anfänger, Yoga für den Rücken.
Prof Dr Catharina Kiehnle, Nirmala Erös
16.09.2022 - 18.09.2022 Jnana Yoga, Vedanta, Meditation und Schweigen
Lerne abstrakte Meditationstechniken aus dem Jnana Yoga über die höchste Weisheit des Vedanta. Intensivseminar mit täglich bis zu 6 Meditationssitzungen zu je 20-40 Minuten, 2 Yoga Stunden und Mantra…
Sukadev Bretz, Atman Shanti Hoche, Shankara Girgsdies