Nasika

Aus Yogawiki

Nasika (Sanskrit: नासिका nāsikā f.) Nasenloch, Nase. Nasika ist ein Sanskritwort und bedeutet das Nasenartige. Nasa ist die Nase. Nasika kann ein Adjektiv sein und bedeutet alles was mit der Nase zu tun hat. Nasika ist aber auch der Rüssel eines Elefanten. Nasika im Hatha Yoga ist die Bezeichnung des Nasenlochs. Bei der Wechselatmung, Anuloma Viloma, atmet man mal durch ein Nasika, dann durch das andere Nasika.

Nasika नासिका nāsikā Aussprache

Hier kannst du hören, wie das Sanskritwort Nasika, नासिका, nāsikā ausgesprochen wird:

Sukadev über Nasika

Niederschrift eines Vortragsvideos (2015) von Sukadev über Nasika

Nasika heißt eigentlich "das, was zu Nasa gehört", man könnte auch sagen, "das Nasige". Nasika – das Nasige, Nase. Nasika kann zum einen für die Nase selbst stehen. Das ist wie eine Verkleinerungsform. So ähnlich, wie man auch im Deutschen, in manchen Teilen Deutschlands, zum Beispiel im Schwäbischen, dann verkleinert man Dinge gerne und sagt dann "Nasle". Ich bin jetzt nicht aus der Gegend, also jedenfalls, man verkleinert dort etwas. Nasika ist aber nicht einfach eine Verkleinerung, es ist das Nasige.

Nasika kann steht für Nase, Nasika steht aber auch für Nasenloch oder Nasendurchgang. So gibt es linkes Nasika und rechtes Nasika, linkes und rechtes Nasenloch. Und Nasika steht auch für Rüssel, zum Beispiel ein Elefant hat auch ein Nasika, das ist etwas Nasenartiges. Und das Nasenartige ist also der Rüssel. Also, Nasika, ein Sanskrit-Wort, was wörtlich heißt, "nasenartig" als Adjektiv, so ähnlich wie es ja auch Rajasika und Tamasika und Sattvika gibt, aus Sattva, Rajas, Tamas, so wird auch aus Nasa Nasika. Nasika kann dann aber auch zum Substantiv werden und dann kann Nasika selbst "die Nase" heißen oder auch "Nasenloch" oder auch "Rüssel".

Siehe auch

Literatur

Weblink

Seminare

Atem-Praxis

26.12.2022 - 01.01.2023 Vipassana - meditieren wie der Buddha
In der stillen Meditation – den Atem betrachtend – erkennen wir die Dinge wie sie wirklich sind: den Körper, den Geist, die Gefühle, die äußere Welt. Das einzige Hilfsmittel ist die Atmung, sie ist G…
Jochen Kowalski
27.12.2022 - 01.01.2023 Asana und Pranayama Intensiv-Woche online
Intensive Kundalini Asana und Pranayama Praxis mit anschließender Meditation.
Programmpunkte über Zoom:
Dienstag - Samstag
09:15 – 11:00 Uhr Yogastunde
16:00 – 18:00 Uhr Yogastund…
Sukadev Bretz, Radharani Birkner, Shaktipriya Vogt

Kundalini Yoga

25.12.2022 - 30.12.2022 Kundalini Yoga Einführung
Gründliche Einführung in die Theorie und Praxis des Kundalini Yoga, Yoga der Energie. Die praktischen Übungen des Kundalini Yoga umfassen Pranayama (Yoga Atemübungen), einfache Variationen von Bandha…
Dorothee Sievers, Nitya Devi Skarabis
25.12.2022 - 01.01.2023 Kundalini Yoga Einführung
Gründliche Einführung in die Theorie und Praxis des Kundalini Yoga, Yoga der Energie. Die praktischen Übungen des Kundalini Yoga umfassen Pranayama (Yoga Atemübungen), einfache Variationen von Bandha…
Dorothee Sievers, Nitya Devi Skarabis

Multimedia

Sukadev über Anuloma Viloma