Nachtschattengewächse

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nachtschattengewächse (Solanaceae) ist ein Überbegriff, der etwa 2700 Arten umfassst. Darunter sind wichtige Nahrungspflanzen als auch Zierpflanzen, durch den Gehalt an Alkaloiden und Steroiden gelten sie auch als bedeutende Medizin-, Rausch- und Kultpflanzen. Fünf Blüten und verwachsene Kelchblätter sind ein Charakteristikum, oft haben sie Beeren oder Kapseln. Bekannte Nahrungsmittel aus der Familie sind Kartoffel- und Tomatenpflanzen, bekannte Halluzinogene sind Stechapfel und Engelstrompete.

Johann Georg Sturm: Solanum nigrum (1796)

Swami Sivananda über Solanum nigrum (ein Nachtschattengewächs)

Auszug aus dem Buch "Practice of Nature Cure" (1951) von Swami Sivananda, S.188. Divine Life Society

Es gibt zwei Sorten, rot und schwarz. Die kleinen Pflanzen wachsen in ganz Indien. Es gibt keinen Unterschied in ihrer Qualität. Die Blätter und die sehr kleinen Früchte sind sehr nützlich. Sie sind harntreibend, schweißtreibend, schleimlösend.

Die Frucht ist gut bei Bronchitis und Leberbeschwerden. Die Blätter sind gut bei Geschwüren auf der Zunge. Das getrocknete, gesalzene Vatral der Frucht ist ein sehr gutes Lebensmittel für Invaliden und Menschen, die sich von einer Krankheit erholen. Die Frucht wird in saurem Joghurt[1] eingeweicht, gesalzen und getrocknet. Das nennt man Vatral. Dann wird sie in Ghee[1] frittiert und gegessen.

Die Frucht beseitigt Verstopfung und ist entschleimend. Vatral oder der Sud von Vatral ist gut bei Erbrechen aufgrund von Gallenerkrankungen. Er beseitigt Magersucht und Appetitlosigkeit und regt die Darmtätigkeit an. Ein Löffel von dem Saft der Blätter, dreimal täglich, vermehrt die Urinmenge und beseitigt Wassersucht. Der Sud ist gut bei Dysurie, erschwerter Blasenentleerung.

Namen und Synonyme

  • Latein: Solunum Nigrum, Solanum Rubrum
  • Malayalam: Manithakkali
  • Sanskrit: Kakamachai
  • Hindi: Mako
  • Kannada: Kakmunchi
  • Telugu: Kamanchi Chettu
  • Tamil: Manathakkali

Fußnoten

  1. 1,0 1,1 A.d.R.: Aufgrund der Massenproduktion von Milch und der Ergebnisse der China Study kann Milch heute nicht mehr wirklich empfohlen werden

Siehe auch

Literatur

Seminare

Ayurveda

16. Sep 2018 - 23. Sep 2018 - Panchakarma Gruppen Kur
Panchakarma stellt die wohl bekannteste und wirkungsvollste Methode zur Reinigung und Entgiftung des gesamten Körpers dar. Eine Kur, die dich von der Zelle her regenerieren und vitalisieren wird u…
Dr. Aruna Rajendran,
21. Sep 2018 - 23. Sep 2018 - Ayurveda Gesichts- und Kopfmassage
Du lernst in entspannter Atmosphäre eine wohltuende Gesichts- und Kopfmassage zu geben. Diese einfühlsame Massage mit erlesenen und warmen Ölen wirkt positiv bei Stress und Anspannungen, die sic…
Gundi Nowak,

Naturspiritualität und Schamanismus

21. Sep 2018 - 01. Okt 2018 - Sahara Yogareise
Eine mystische Yoga Reise erwartet dich in den Sanddünen der Sahara.Mit der Kamelkarawane geht es in unser 1001 Nacht Sahara Yoga Wüstencamp.Abgeschieden von der Welt erleben wir Stille und tiefe…
Satyadevi Bretz,Adishakti Stein,M'Barek Oussidi,Ayla-Karen Ücgüler,
03. Okt 2018 - 05. Okt 2018 - Schamanismus, Naturspiritualität und Yoga
Lerne, Kontakt aufzunehmen mit Bäumen, mit der Erde, mit den Himmeln. Spüre die Energie von Kraftorten und Feinstoffwesen. Spüre intensive Herzens-Öffnung, Heilung, Verbindung mit den Elementen…
Shambhavi Lube,