Merkwürdig

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Merkwürdig‏‎: Als merkwürdig bezeichnet man das, was vom Üblichen abweicht. Indem etwas die Aufmerksamkeit erregt, ist es würdig, dass man es sich merkt. Merken heißt [[Wahrnehmung|wahrnehmen], entdecken und auch im Gedächtnis festhalten.

Merkwürdig‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Als merkwürdig bezeichnet man das, was man sich besonders merken kann und das, was besonders wichtig ist. Merkwürdig ist also auffällig und unverständlich. Manchmal zeigen Menschen ein sehr merkwürdiges Verhalten. Manchmal hat man einen merkwürdigen Gedanken. Manchmal gibt es merkwürdige Zufälle und merkwürdige Zwischenfälle.

Synonyme zu merkwürdig

Synonyme zu merkwürdig sind z.B. aberwitzig und absonderlich, auch befremdlich, eigenartig. Synonyme zu merkwürdig sind auch grotesk, kauzig, komisch und mysteriös, manchmal sogar nebelhaft und nebulös.

Merkwürdig‏‎ Video

Hier findest du ein Vortragsvideo zum Thema Merkwürdig‏‎:

Verstehe etwas mehr über das Thema Merkwürdig‏‎ in diesem kurzen Vortrag. Der Yogalehrer Sukadev behandelt hier das Wort, den Ausdruck, Merkwürdig‏‎ und streut einige Yoga Überlegungen mit ein.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Merkwürdig‏‎

Einige Begriffe, die indirekt in Beziehung stehen mit Merkwürdig‏‎, aber dich vielleicht interessieren können, sind z.B. Merkmal‏‎, Menschenmenge‏‎, Menschenfreund‏‎, Messe‏‎, Metapher‏‎, Metrum‏‎.

Jnana Yoga, Philosophie Seminare

Der RSS-Feed von https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/jnana-yoga-philosophie/?type=2365 konnte nicht geladen werden: Fehler beim Abruf der URL: SSL certificate problem: certificate has expired

Merkwürdig‏‎ Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen

Kennst du mehr zum Thema Merkwürdig‏‎? Dann schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de. Vielen Dank!

Zusammenfassung

Das Adjektiv Merkwürdig‏‎ kann gesehen werden im Kontext von Menschsein an sich und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.