Luderleben

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Luderleben‏‎ - Als Luderleben bezeichnet man ein Lotterleben. Luder hieß ursprünglich Köder, Aas und Lockspeise. Ein Luder wurde dann später ein liederlicher, durchtriebener Mensch und Luder heißt dann auch, dass jemand ein schlechtes Leben führt. Man bezeichnet auch jemanden als Luder, der sich nicht richtig benimmt, der sich in Regionen rumtreibt, wo man sich nicht rumtreiben sollte. Als Luderleben bezeichnet man auch ein Leben ohne Disziplin, vielleicht auch mit wenig Bemühen, etwas Sinnvolles zu tun.

Luderleben‏‎ ist ein Substantiv im Kontext von Verschiedenes, Schattenseiten

Videovortrag zu Luderleben‏‎

Hier findest du ein Vortragsvideo über Luderleben‏‎:

Luderleben‏‎ - was bedeutet das? Einige Infos zum Thema Luderleben‏‎ in diesem Video Kurzvortrag. Sukadev interpretiert hier das Wort bzw. den Ausdruck Luderleben‏‎ aus dem Geist des Humanismus und des ganzheitlichen Yoga.

Luderleben‏‎ Audio Vortrag

Hier findest du die Tonspur des oberen Videos, also einen Audio Vortrag über Luderleben‏‎:

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Luderleben‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit Luderleben‏‎, aber vielleicht doch interessant sein können, sind z.B. Missachtet‏‎, Maßhaltung‏‎, Manierlich‏‎, Misshelligkeit‏‎, Mitleidig‏‎, Mitmenschlichkeit‏‎, Mitleidslos‏‎, Eigenurin.

Seminare und Ausbildungen

Hier Infos zu ein paar Seminaren und Ausbildungen, die zwar nicht direkt zu tun haben mit Luderleben‏‎, aber doch interessant sein können für Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit und Spiritualität:

Der RSS-Feed von https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/karma-yoga konnte nicht geladen werden: Fehler beim Parsen von XML für RSS

Zusammenfassung

Luderleben‏‎ kann man genauer betrachten aus dem Blickwinkel von Schattenseite.