Lebensnähe

Aus Yogawiki

Lebensnähe‏‎ ist ein Substantiv, welches von lebensnah kommt. Lebensnah ist das, was wirklichkeitsnah ist, das Gegenteil von lebensfern. Von Lebensnähe spricht man im Kontext von Filmen, von Literatur, wie auch von spirituellen Lehren.

[[

Lebensnähe‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

|thumb| Lebensnähe‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus]]

Man kann von einem lebensnahen Film sprechen, ein Film, der dem normalen Leben sehr nahe ist. Es gibt auch den lebensfernen Film, also ein Film, der nicht in der realen Welt spielt und es ermöglicht in eine Fantasiewelt einzutauchen. Man kann sagen, es gibt lebensnahe Spiritualität und es gibt lebensferne Spiritualität. Im Allgemeinen bemühen sich Yogameister, ihre Lehren so zu lehren, dass es dem Leben entspricht. Dies ist nicht immer einfach. Manchmal ist es aber auch gut in eine Spiritualität einzutauchen, die nicht so nah am normalen Leben ist, um erst mal die Probleme des Alltags hinter sich zu lassen. Wenn man dann wieder zurückkehrt ins normale Leben, muss man schauen, was von dem, was man gelernt und erfahren hat, in den Alltag integriert werden kann. Yogalehren lebensnah weiterzugeben hat den Vorteil, dass es ins Leben übertragen werden kann. Es ist aber auch gut, aus seinem normalen Leben auszubrechen und für eine Zeit etwas ganz Neues zu erfahren.

Lebensnähe‏‎ Video

Hier findest du einen Videovortrag mit dem Thema Lebensnähe‏‎:

Informationen und Anregungen zum Wort bzw. Ausdruck Lebensnähe‏‎ in diesem Vortragsvideo. Der Yogalehrer und spirituelle Lehrer Sukadev Bretz interpretiert hier das Wort bzw. den Ausdruck Lebensnähe‏‎ vom Standpunkt der Yoga Philosophie aus.

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Lebensnähe‏‎

Einige Begriffe, die nur sehr lose etwas zu tun haben mit Lebensnähe‏‎, aber vielleicht doch von Relevanz sein können, sind z.B. Lebensmittelladen‏‎, Lebensgefühl‏‎, Lebensatem‏‎, Lebensunterhalt‏‎, Leeren‏‎, Legitimität‏‎.

Yoga für Kinder Seminare

09.09.2022 - 11.09.2022 Ganesha und seine Freunde - für Kinder 3-6 Jahre - Geschichten und Yoga rund um die Götter
In diesem Seminar tun wir das, was Kinder am liebsten tun: Geschichten lauschen und Geschichten erzählen, und zwar rund um die indische Mythologie. Wir erfahren, warum Ganesha einen Elefantenkopf hat…
Sabrina Kohlpoth
09.09.2022 - 11.09.2022 Ganesha und seine Freunde - für Kinder 7-12 Jahre - Geschichten und Yoga rund um die Götter
In diesem Seminar tun wir das, was Kinder am liebsten tun: Geschichten lauschen und Geschichten erzählen, und zwar rund um die indische Mythologie. Wir erfahren, warum Ganesha einen Elefantenkopf hat…
Diana Becker
16.09.2022 - 18.09.2022 Sieben bunte Zauberkugeln - Chakras und ihre Bedeutung für uns - Yoga für Kinder 7-12 Jahre
16.09.2022 - 18.09.2022 Yoga für Kinder 3-6 Jahre
Gerade Vorschulkindern macht Yoga besonders viel Spaß! Spielen, Basteln, Singen, Yogastunden, Meditation, Naturerlebnis.

Lebensnähe‏‎ Artikel ausbauen

Willst du mithelfen beim Ausbau dieses Artikels zu Lebensnähe‏‎ ? Dann schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de. Vielen Dank!

Zusammenfassung

Das Substantiv Lebensnähe‏‎ kann gesehen werden im Kontext von Leben und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.