Läuternd

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Läuternd‏‎ ist ein partizipiales Adjektiv zum Verb läutern. Läuternd ist insbesondere das Partizip Präsens. Das was läutert ist läuternd.

Läuternd‏‎ ist ein Adjektiv im Kontext von Tugenden.

Im Yoga wie auch in vielen spirituellen Traditionen spielt das Reinigen eine Rolle. Man geht davon aus, dass tief im Inneren der Mensch gut ist, dass der Mensch tief im Inneren eins ist mit dem Göttlichen. Indem man das Negative überwindet und indem man die Unreinheiten überwindet kann man zum Göttlichen hinkommen.

In diesem Sinne, lauter heißt rein, ungetrübt und aufrichtig, heißt auch hell, klar, unvermischt. Und das was läutert ist das, was wieder rein und ungetrübt macht. Und so kann man sagen, alle Übungen des Yoga sind auch läuternd. Sie reinigen. Sie reinigen Körper und Psyche. Und so macht man im Yoga viele läuternde spirituelle Praktiken und erfährt auf diese Weise Gott immer stärker.

Videovortrag zu Läuternd‏‎

Hier findest du ein Vortragsvideo über Läuternd‏‎:

Läuternd‏‎ - wo und wie? Einige Infos zum Thema Läuternd‏‎ in diesem Videovortrag. Sukadev, Gründer von Yoga Vidya e.V., behandelt hier das Wort, den Ausdruck, Läuternd‏‎ vom Yogastandpunkt aus. So kommt er zu einigen interessanten, auch diskussionswürdigen Gedanken.

Läuternd‏‎ Audio Vortrag

Hier findest du die Tonspur des oberen Videos, also einen Audio Vortrag über Läuternd‏‎:

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Läuternd‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit Läuternd‏‎, aber vielleicht doch interessant sein können, sind z. B. Lotusäugig‏‎, Losknüpfen‏‎, Lösen‏‎, Märtyrer‏‎, Maßvoll‏‎, Missbrauch‏‎, Missachten‏‎, Dhal.

Seminare und Ausbildungen

Hier Infos zu ein paar Seminaren und Ausbildungen, die zwar nicht direkt zu tun haben mit Läuternd‏‎, aber doch interessant sein können für Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit und Spiritualität:

13. Sep 2018 - 13. Sep 2018 - Ganesha Chaturthi
Ab 19:00 Uhr Ganesha Chaturthi, Feier zur Erscheinung Ganeshas. Ganesha ist der elefantenköpfige Gott im Hinduismus. Ganesha symbolisiert die Beseitigung aller Hindernisse und steht für einen gut…
Sitaram Kube,
09. Okt 2018 - 18. Okt 2018 - Navaratri
In der Zeit von Navaratri wird neun Tage die göttliche Mutter verehrt. Täglich Puja, Mantra-Singen, Homa und Karma Yoga. Preise: auf Anfrage bzw. auf Karma Yoga Basis.
Sitaram Kube,Swami Nivedanananda,
09. Okt 2018 - 18. Okt 2018 - Navaratri
In der Zeit von Navaratri wird neun Tage die göttliche Mutter verehrt. Täglich Puja, Mantra-Singen, Homa und Karma Yoga. Preise: auf Anfrage bzw. auf Karma Yoga Basis.

Zusammenfassung

Läuternd‏‎ ist ein Wort, das etwas zu tun hat mit Tugenden.