Körperarbeit

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Körperarbeit‏‎ bezeichnet alles, was man mit dem Körper bewusst macht. Arbeit steht dafür, dass man etwas zu tun hat, dass man etwas bewirken will, dass man etwas tun will. So symbolisiert Körperarbeit alles, was man mit dem Körper macht. Arbeit ist eine zweckgerichtete Tätigkeit. Arbeit ist das, was man bewusst tut.

Körperarbeit‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Körperarbeit aus yogischer Sicht

Es gibt verschiedene Formen von Körperarbeit. Zum einen gibt es Körperarbeit in der Physiotherapie. Mit dem Ziel mit dem Körper etwas zu tun. So gibt es auch verschiedene Formen von Massagen. Es gibt verschiedene Formen von energetischer Körperarbeit wie Shiatsu, Qi Gong und Tai Chi. Man spricht auch vom Yoga als Körperarbeit und manchmal wird der ganze Hatha Yoga als Körperarbeit bezeichnet. Doch auch jede Form von Massage ist die passive Körperarbeit und was man selbst tut ist aktive Körperarbeit.

Über Körperarbeit kommt man auch an seine Psyche. Körperarbeit kann auch als Therapieform für die Psyche genutzt werden. Auch umgekehrt gilt wenn man an seiner Psyche arbeitet, fällt es oft leichter mit seinem Körper besser zu arbeiten. Letztlich ist der Mensch ein Ganzes und wenn man mit seinem Körper arbeitet, dann hat das Auswirkung auf den ganzen Menschen, auf die Psyche und auch auf die Emotionen. Auch umgekehrt haben die Emotionen eine Auswirkung auf den Körper.

In einem anderen Sinne ist Körperarbeit auch körperliches Training. In diesem Sinne kann auch Sport als Köperarbeit angesehen werden. Noch weiter gesehen ist jede Art von körperlicher Arbeit, auch Möbelpacken und durch die Gegend transportieren eine Form von Körperarbeit.

Körperarbeit‏‎ Video

Hier ein Vortragsvideo mit dem Thema Körperarbeit‏‎:

Erfahre einiges über Körperarbeit‏‎ in diesem kurzen Improvisations-Vortrag. Der Yogalehrer Sukadev behandelt hier das Wort, den Ausdruck, Körperarbeit‏‎ aus dem Geist des ganzheitlichen Yoga.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Körperarbeit‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nur sehr wage in Beziehung stehen mit Körperarbeit‏‎, aber für dich vielleicht doch interssant sein können, sind z.B. Körner‏‎, Kopieren‏‎, Kopfschmerz‏‎, Korrigieren‏‎, Kräfte‏‎, Kranich‏‎.

Yogalehrer Ausbildung Seminare

28.06.2019 - 07.07.2019 - Yogalehrer Ausbildung Intensivkurs Woche 4
Du möchtest auch Fortgeschrittene in Yoga unterrichten? In Woche 4 der Yogalehrer Ausbildung kannst du als angehender Yogalehrer auch lernen, wie man Meditationen anleitet und Hatha Yoga variiert.…
Rama Schwab,Chitra Kaspar,Amrita Kabisch,
30.06.2019 - 07.07.2019 - Hormon Yoga Lehrer/in Ausbildung Intensivwoche
Möchtest du als Yogalehrer/in eine Ausbildung in Hormon Yoga besuchen, um selber Hormon Yoga unterrichten zu können? Mit Hormon Yoga werden die körperlichen, geistig-seelischen und energetischen…
Amba Popiel-Hoffmann,Shivapriya Große-Lohmann,
07.07.2019 - 14.07.2019 - Asana exakt Yogalehrer/in Ausbildung
Du hast deine Yogalehrer Ausbildung bereits gemacht und möchtest Feinheiten und Tiefenwirkungen der Yoga Asanas kennenlernen? In dieser Asana exakt Yogalehrer Ausbildung erfährst du anatomische Z…
Wolfgang Keßler,
07.07.2019 - 19.07.2019 - Yin Yogalehrer/in Ausbildung
Im Yin Yoga werden die Stellungen absolut anstrengungslos bei entspannten Muskeln gehalten. Es ist daher eine besonders „weiche“, „sanfte“ (Yin) - gleichzeitig besonders tiefgreifende wirku…
Shakti Lehner,Maheshwara Lehner,

Körperarbeit‏‎ Ergänzungen

Hast du Verbesserungsvorschläge oder Ergänzungen zu diesem Wiki-Artikel zu Körperarbeit‏‎ ? Wir sind dankbar für jede Ergänzung, Verbesserung, Erweiterung, Foto, Video etc. Schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de

Zusammenfassung

Das Substantiv Körperarbeit‏‎ kann genauer betrachten aus dem Blickwinkel von Bewegung und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.