Ist zu viel Pranayama ungesund

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ist zu viel Pranayama ungesund? Pranayama sind die Atemübungen im Yoga. Pranayama ist sehr gesund für das Atmungssystem, für das Kreislaufsystem, um mehr Energie zu haben. Aber gibt es auch ein zu viel des Guten? Ist zuviel Pranayama ungesund?

Anuloma Viloma

Ist zu viel Pranayama ungesund

Pranayama sind die Atemübungen. Atemübungen sind zunächst einmal gesund. Die Frage, die mir gestellt wurde, lautet: Ist Pranayama ungesund, wenn man es zu viel übt? Ab wann ist zu viel zu viel?

Zunächst einmal ist Pranayama gesund und zu viel Pranayama ist nicht gesund. Zumindest körperlich ist mir nicht bekannt, dass Menschen durch zu viel Pranayama körperliche Beschwerden bekommen hätten. Ob bei bestimmten Lungenerkrankungen viel Pranayama hilfreich ist, weiß ich nicht. Aber jemand der Yoga übt, Pranayama übt, bekommt Zugang zu seinem Körper. Wer richtig übt, wird selbst spüren, was ihm gut tut.

Pranayama heißt, etwas ist nicht erzwingen und etwas auch nicht zu viel zu machen. Allerdings kann man vom Standpunkt der Psyche sagen, dass Menschen, die psychisch instabil sind, besser nur eine gewisse Menge Pranayama üben, die ihnen hilft, sich stabiler zu fühlen, sich wach zu fühlen und ruhiger zu fühlen, so dass sie mehr Freude zu haben. Wenn sie merken, dass es sie innerlich aufwühlt, sie emotionaler werden, die Energien unruhiger werden, sie selbst unruhiger werden, sollten sie das Pranayama reduzieren. Bei psychisch instabilen Menschen ist es meist besser das Pranayama auf 10-40 Minuten zu reduzieren und nicht so viel Pranayama zu üben, zumindest nicht, wenn du keine Begleitung hast. Für die Mehrheit der Menschen gilt, je mehr Pranayama, desto besser ist es für sie.

Ich kenne auch Menschen, die scheinbar unheilbaren Krebs durch 12 Stunden Pranayama am Tag geheilt haben. Ich kenne Menschen, die Multiples Sklerose hatten und durch 8 Stunden fortgeschrittenes Pranayama am Tag bestimmte Formen von Multiples Sklerose wieder rückgängig machen konnten. Ich kenne noch anderes.

Ich kann aber nicht sagen, dass Pranayama immer so hilft. Mir ist aber kein Fall bekannt, wo Pranayama schädlich gewesen wäre, sofern man es auf eine Weise macht, die dem eigenen Körper entspricht. Zumindest ist das Pranayama, so wie wir es bei Yoga Vidya üben, auf jeden Fall gesund.

Willst du mehr über Pranayama wissen, dann findest du auf unseren Internetseiten von Yoga Vidya sehr viel darüber. Es gibt dort den 5-wöchigen Atemkurs für Anfänger als Videokurs oder auch Pranayama Mittelstufe als Video Kurs und Fortgeschrittenes Pranayama auch als Video Kurs. In unseren Yoga Vidya Stadtcentern und bei allen von Yoga Vidya ausgebildeten Yogalehrern/Yogalehrerinnen, bei den Seminaren und Yoga Ferienwochen in den Yoga Vidya Seminarhäusern kannst du viel Pranayama lernen, üben und viel für deine Gesundheit tun.

Video: Ist zu viel Pranayama ungesund?

Hier findest du ein Vortragsvideo zum Thema "Ist zu viel Pranayama ungesund?"

Ein Videovortrag vom Gründer von Yoga Vidya, Sukadev Volker Bretz zum Thema Wissenschaftliche Studien Pranayama (yogische Atemübungen), vielleicht hilfreich für dich, wenn du Interesse hast an Pranayama.

Weitere Fragen und Antworten zum Thema Pranayama

Hier findest du Antworten zu weiteren Fragen zum Thema Pranayama:

Ist zu viel Pranayama ungesund? Weitere Infos zum Thema Wissenschaftliche Studien Pranayama (yogische Atemübungen) und Pranayama

Hier findest du weitere Informationen zu den Themen Wissenschaftliche Studien Pranayama (yogische Atemübungen) und Pranayama und einiges, was in Verbindung steht mit Ist zu viel Pranayama ungesund?

Seminare

Atem-Praxis

03.07.2020 - 05.07.2020 - Detox Yoga - entgiften, loslassen, entspannen
In der heutigen Zeit hat die Aufnahme von Schadstoffen in unseren Organismus viele Ursachen. Jedoch haben wir kaum Möglichkeiten, uns gänzlich vor schädigenden Einflüssen zu schützen. Schon vo…
Amyana Finkel,
12.07.2020 - 17.07.2020 - Sanftes Hatha Yoga Retreat
Gerade durch sanftes Üben einer Asana in Verbindung mit dem natürlichen Atemrhythmus kannst du leicht in fortgeschrittene Yoga Stellungen hineinkommen. Der Weg in die Asana und die Asana selbst w…
Christopher Sölter,
19.07.2020 - 24.07.2020 - Asana Intensiv - sanftes Üben
Gerade durch sanftes Üben einer Asana in Verbindung mit dem natürlichen Atemrhythmus kannst du leicht in fortgeschrittene Yoga Stellungen hineinkommen. Der Weg in die Asana und die Asana selbst w…
Mangala Narayani,

Kundalini Yoga

03.07.2020 - 05.07.2020 - Kundalini Yoga Einführung online
Gründliche Einführung in die Theorie und Praxis des Kundalini Yoga, Yoga der Energie. Die praktischen Übungen des Kundalini Yoga umfassen Pranayama (Yoga Atemübungen), einfache Variationen von…
Nilakantha Christian Enz,
10.07.2020 - 12.07.2020 - Chakra Meditation online
Die Praxis der Chakra Meditation basiert auf den Lehren von Swami Satyananda Saraswati, einem Schüler von Swami Sivananda. Die Symbolik der Chakren für die Chakra Meditation ist die Lotusblüte u…
Swami Saradananda,
10.07.2020 - 19.07.2020 - Chakra-Kur - Reinigung der Chakras
Für die Reinigung der Chakras konzentrierst du dich unter Anleitung jeden Tag auf ein anderes Chakra. Die tägliche Meditation, Yoga Asanas und Pranyama-Sitzungen sind auf das spezielle Chakra des…
Vani Devi Beldzik,