Was bedeutet Pranayama

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Was bedeutet Pranayama? Hier erfährst du mehr über Pranayama, die Atemübungen im Yoga, wie sie wirken, und warum man Pranayama üben sollte.

Das Üben von Pranayama hat eine sehr lange Tradition im Yoga

Pranayama ist die Bezeichnung für die Atemübungen im Yoga. Ayama heißt Steuerung, Prana hat eine Doppelbedeutung. Prana heißt zum einen Lebensenergie und zum anderen heißt Prana auch Atem. Und zum einen ist Pranayama Steuerung des Atmen, also Atemübung und zum anderen alles was wir tun, um Prana, die Lebensenergie zu steuern. Pranayama bedeutet also zum einen Atemübung und zum zweiten Übung zur Steuerung der Energien.

Video: Was bedeutet Pranayama?

Hier ein Vortragsvideo über "Was bedeutet Pranayama?"

Kurzer Vortrag vom Gründer von Yoga Vidya, Sukadev in Sachen Pranayama. Vielleicht ist dieses Video von besonderem Interesse für dich, wenn du dich auch interessierst an Pranayama.

Weitere Fragen und Antworten zum Thema Pranayama

Hier findest du Antworten zu weiteren Fragen zum Thema Pranayama:

Was bedeutet Pranayama? Weitere Infos zum Thema Pranayama und Pranayama

Hier findest du weitere Informationen zu den Themen Pranayama und Pranayama und einiges, was in Verbindung steht mit Was bedeutet Pranayama?