Interresselos

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Interresselos - ein Adjektiv mit vielfältiger Bedeutung und Implikation. Interesselos ist ein Zustand von mangelndem Interesse. Interesselos wird auch als desinteressiert, als gleichgültig, bezeichnet. Das Wort Interesse kommt vom Lateinischen interesse, welches unter anderem mit dazwischen sein, gegenwärtig sein, bedeutet. Interesselos bedeutet dann, dass man teilnahmslos ist. Es gibt eine zweite Bedeutung des Begriffs interesselos, die sich aus dem englischen "disinterested" herleitet: Hier bedeutet interesselos, dass man kein eigenes Interesse an etwas hat, also neutral, unparteiisch urteilen kann. So kann interesselos tamasig, also dumpf und träge sein, oder auch sattwig, also uneigennützig, leuchtend.

Demut ist oft wichtig, wenn du versuchst, mit jemandem umzugehen, der interresselos ist oder so erscheint.

Interresselos ist ein Adjektiv zu Interesselosigkeit. Mehr zu dieser Eigenschaft, auch mit Tipps im Umgang mit Interesselosigkeit in dir selbst oder anderen, auch mit Video-Vortrag, findest du unter dem Hauptstichwort Interesselosigkeit.

Interresselos in Beziehung zu anderen Eigenschaften

Interresselos ist ein Adjektiv, das ein Persönlichkeitsmerkmal, eine Eigenschaft beschreibt, die oft zu den Schattenseiten oder gar zu den Lastern gezählt wird. Am besten versteht man eine Eigenschaft, wenn man sie in Beziehung setzt zu anderen Eigenschaften, zu ähnlichen Eigenschaften (Synonymen) und Gegenteilen (Antonymen).

Synonyme interresselos - ähnliche Eigenschaften

Synonyme zum Adjektiv interresselos sind zum Beispiel apatisch, abgestumpft, wurstig, teilnahmslos, unbeteiligt, desinteressiert. Und es gibt Synonyme dieser Eigenschaft, die als positiv gelten, also z.B. teilnahmslos, unbeteiligt, desinteressiert.

Gegenteile von interresselos - Antonyme

Gegenteile, also Antonyme, von interresselos sind zum Beispiel interessiert, anteilnehmend, herzlich, aufdringlich, zudringlich, penetrant.

Auch die Antonyme kann man unterteilen in solche mit positiver Bedeutung, die für Tugenden stehen, und solche mit negativer Bedeutung. Gegenteile zu interresselos mit positiver Bedeutung sind z.B. interessiert, anteilnehmend, herzlich. Man kann auch sagen: Ein wichtiger Gegenpol beziehungsweise wichtige Gegenpole zu Interesselosigkeit sind Interesse, Anteilnahme, Herzlichkeit.

Gegenteile, Antonyme, die selbst auch wieder negative Konnotation haben oder haben können, sind unter anderem aufdringlich, zudringlich, penetrant.

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach interresselos kommen:

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Wörter, die in Beziehung stehen zu Interesselosigkeit und interresselos

Hier findest du einige Wörter, die in Beziehung stehen zu interresselos und Interesselosigkeit.

  • Positive Synonyme zu Interesselosigkeit sind zum Beispiel [[]].
  • Positive Antonyme sind Interesse, Anteilnahme, Herzlichkeit.
  • Negative Antonyme sind Stalking
  • Ein verwandtes Verb ist interessieren, ein Substantivus Agens ist Interessenloser

Selbsterfahrung, Yoga und Psychotherapie Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Selbsterfahrung, Yoga und Psychotherapie:

23.10.2020 - 25.10.2020 - Die Violette Flamme
Die „violette Flamme“ ist in der Überlieferung des Meisters St-Germain ist ein sehr mächtiges Instrument, um Energien und Blockaden in den Chakras zu transformieren und deine spirituelle Entw…
Elisabeth Steinbeck-Block,
23.10.2020 - 25.10.2020 - Achtsamkeit im Alltag verankern online
Die Achtsamkeitspraxis nach Jon Kabat-Zinn hilft dir, automatisierte Verhaltensmuster zu erkennen und zu verändern. So kannst du in schwierigen Situationen gelassen bleiben und angemessen Handeln.…
Kirsten Noltenius,
23.10.2020 - 28.10.2020 - Themenwoche: Tantra des Herzens 2
Erfahre authentische Nähe mit dir selbst durch die Kraft der Verletzbarkeit und emotionaler Achtsamkeit. Tauche ein in deine Innenwelt. Lasse los und gebe dich voll und ganz dem gegenwärtigen Mom…
Stefanie Oberländer,