Ich atme tief und ohne Angst

Aus Yogawiki

Ich atme tief und ohne Angst ist eine schöne Affirmation, die du dir sagen kannst.

Ich atme tief und ohne Angst - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Affirmation

Du kannst einatmen, der Bauch geht hinaus, ausatmen der Bauch geht hinein. Gib die Hände auf die Nabelgegend, einatmen Bauch hinaus und ausatmen Bauch hinein. Du kannst auch einatmend sagen: Ich atme tief und ausatmend ohne Angst. Ich atme tief und ohne Angst. Du kannst auch sagen: Ich atme tief, voller Vertrauen. Ich atme tief voller Vertrauen.

Der Atem im Zusammenhang mit dem Gemütszustand

Der Atem hängt eng zusammen mit dem Gemüt. Wenn du tief mit dem Bauch ein- und ausatmest, besonders wenn du die Ausatmung verlangsamst oder die Ausatmung tief machst und die Einatmung sanft, dann kann die Energie der Angst umgewandelt werden.

Durchführung der Affirmation

  • Ich atme tief und ohne Angst, ich atme tief und voller Vertrauen.

Dabei wirklich vollständig ausatmen und sanft einatmen. Vollständig ausatmen, sanft einatmen.

So kannst du zügig wieder zu einem ruhigen Gemütszustand kommen. Vielleicht magst du eine oder beide Hände auf die Nabelgegend legen und wiederholen: Einatmen, ich atme tief und vollständig ausatmen und ohne Angst.

  • Ich atme tief und ohne Angst.
  • Ich atme tief voller Vertrauen und Ruhe.
  • Ich atme tief voller Vertrauen und Ruhe.

Video Ich atme tief und ohne Angst

Hier findest du ein Vortragsvideo zum Thema Ich atme tief und ohne Angst :

Autor/Sprecher/Kamera: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Seminarleiter zu Yoga und Meditation.

Ich atme tief und ohne Angst Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Ich atme tief und ohne Angst:

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Ich atme tief und ohne Angst, dann sind für dich vielleicht auch Artikel und Vorträge interessant zu den Themen Hysterisch, Hymne, Hormonyogalehrerin, Ich bin dann mal weg, Ich schaffs, Illusion.

Angst Seminare

12.03.2023 - 12.03.2023 Das "Innere Kind" heilen - Online Workshop
Uhrzeit: 09:00 - 12:00 Uhr
„Um wirklich erwachsen sein zu können, brauchen wir unser inneres Kind." Das „Innere Kind“ ist ein symbolischer Ausdruck für den Teil unserer Psyche, in dem unsere tie…
Beate Menkarski
17.03.2023 - 19.03.2023 Gedankenkraft & Positives Denken
Lerne deinen Geist und sein schlafendes Potential kennen. Das Denken ist Grundlage für Erfolg oder Misserfolg, Freude oder Leid, Gesundheit oder Krankheit. Es werden wirkungsvolle Techniken aus dem k…
Mangala Stefanie Klein
19.03.2023 - 19.03.2023 Umgang mit Ärger, Angst und Depression - Online Workshop
Uhrzeit: 10:00 – 13:00 Uhr
Du lernst den Ursprung dieser Gefühle kennen und bekommst dadurch Mut, diese Gefühle wirklich zu fühlen, anstatt sie zu bewerten und zu unterdrücken. Dies führt Dich z…
Shantyananda Newiger
26.03.2023 - 31.03.2023 Kraftvolle Stille - Zeit für seelisches Aufräumen
Ein konzentriertes persönliches Sinn-Seminar, inspirierend mit Meditation und Selbstreflexion.
Nicht immer ist es Zeit, loszulegen und Neues anzupacken.
Bisweilen ist Innehalten angesagt,…
Susanne Sirringhaus
07.04.2023 - 10.04.2023 Selbstvertrauen und Stärke entwickeln mit Shanmug
Wie viel Zeit, Energie und Chancen vergeuden wir, nur weil wir uns selbst beschränken! Shanmug führt dich in diesem Seminar dank seiner immensen Erfahrung als Yogalehrer und praktizierender Psychothe…
Shanmug
07.04.2023 - 10.04.2023 Mein Dharma - meine Lebensaufgabe
Im Dharma zu sein bedeutet, auf dem Weg der eigenen persönlichen Lebensaufgabe zu gehen. Du wirst die tiefere Bedeutung des Dharma-Konzeptes kennen lernen und auf dein Leben anwenden. Durch praktisch…
Peter Govinda Janning