Ich atme tief und ohne Angst

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ich atme tief und ohne Angst ist eine schöne Affirmation, die du dir sagen kannst.

Ich atme tief und ohne Angst - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Affirmation

Du kannst einatmen, der Bauch geht hinaus, ausatmen der Bauch geht hinein. Gib die Hände auf die Nabelgegend, einatmen Bauch hinaus und ausatmen Bauch hinein. Du kannst auch einatmend sagen: Ich atme tief und ausatmend ohne Angst. Ich atme tief und ohne Angst. Du kannst auch sagen: Ich atme tief, voller Vertrauen. Ich atme tief voller Vertrauen.

Der Atem im Zusammenhang mit dem Gemütszustand

Der Atem hängt eng zusammen mit dem Gemüt. Wenn du tief mit dem Bauch ein- und ausatmest, besonders wenn du die Ausatmung verlangsamst oder die Ausatmung tief machst und die Einatmung sanft, dann kann die Energie der Angst umgewandelt werden.

Durchführung der Affirmation

  • Ich atme tief und ohne Angst, ich atme tief und voller Vertrauen.

Dabei wirklich vollständig ausatmen und sanft einatmen. Vollständig ausatmen, sanft einatmen.

So kannst du zügig wieder zu einem ruhigen Gemütszustand kommen. Vielleicht magst du eine oder beide Hände auf die Nabelgegend legen und wiederholen: Einatmen, ich atme tief und vollständig ausatmen und ohne Angst.

  • Ich atme tief und ohne Angst.
  • Ich atme tief voller Vertrauen und Ruhe.
  • Ich atme tief voller Vertrauen und Ruhe.

Video Ich atme tief und ohne Angst

Hier findest du ein Vortragsvideo zum Thema Ich atme tief und ohne Angst :

Autor/Sprecher/Kamera: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Seminarleiter zu Yoga und Meditation.

Ich atme tief und ohne Angst Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Ich atme tief und ohne Angst:

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Ich atme tief und ohne Angst, dann sind für dich vielleicht auch Artikel und Vorträge interessant zu den Themen Hysterisch, Hymne, Hormonyogalehrerin, Ich bin dann mal weg, Ich schaffs, Illusion.

Angst Seminare

28.02.2020 - 01.03.2020 - Schamanische Heilarbeit mit dem inneren Kind
In diesem Seminar verbindest du dich durch die schamanische Heilarbeit wieder mit dem Urvertrauen zu Mutter Erde und tauchst erneut ein in deine natürliche Kraft, Unschuld und Lebensfreude. Das ve…
Maharani Fritsch de Navarrete,
06.03.2020 - 08.03.2020 - Praktische Schritte zum inneren Frieden
Praktische Schritte und Anregungen zum inneren Frieden können sein: Mehr Energie im Alltag – Umgang mit Emotionen – Yoga und Meditation – keine Angst vor negativem Denken – Unverarbeitetes…
Karuna M. Wapke,
06.03.2020 - 08.03.2020 - Yoga Nidra - Die Kunst der richtigen Entspannung
Es ist wunderbar, mit Yoga Nidra in die Entspannung zu kommen. Aus dem Zustand der Entspannung, der durch Yoga Nidra erfahren wird, kann sich dein kreatives Potential entfalten und die Freude am Le…
Michael Büchel,
13.03.2020 - 15.03.2020 - Umgang mit Ärger und Angst
Ärger und Angst gehören zu den zerstörerischsten und lähmendsten Emotionen. Du lernst ihren Ursprung kennen und praktizierst Techniken, um mit ihnen umzugehen bzw. sie zu überwinden. Übungen…
Premajyoti Schumann,
20.03.2020 - 22.03.2020 - Yoga bei posttraumatischen Belastungsstörungen
Menschen, die Gewalt erfahren haben, sei es z. B. in der Kindheit durch sexuellen Missbrauch oder körperliche Gewalt, in erwachsenen Beziehungen misshandelte Frauen und Vergewaltigungsopfer, Krieg…
Anke Gempke,
22.03.2020 - 27.03.2020 - Gedankenkraft & Positives Denken
Lerne Deinen Geist und sein schlafendes Potential kennen. Das Denken ist Grundlage für Erfolg oder Misserfolg, Freude oder Leid, Gesundheit oder Krankheit. Es werden wirkungsvolle Techniken aus de…
Kirill Serov,