Hüft-Kreuzbein-Gelenk

Aus Yogawiki
Hüfte‏‎ ist ein Substantiv im Kontext von Heilkunde, Physiologie und Psychologie Körperteil, Anatomie, Physiologie, Medizin

Hüft-Kreuzbein-Gelenk = Iliosakral-Gelenk

Es handelt sich um die Gelenkfläche zwischen dem Kreuzbein und dem Darmbein, das auch als Ilium bezeichnet wird. Es gibt also zwei große Beckenknochen, die man auch als Ilium bezeichnet, und die Beckenknochen bestehen aus verschiedenen Teilen, die unterschiedliche Bezeichnungen haben.

Es gibt den Darmbeinkamm, es gibt dann noch das Sitzbein, es gibt das Schambein und dann gibt es das Darmbein, das Ilium, das verbunden ist mit dem Kreuzbein. Diese Verbindungen zwischen dem Kreuzbein und den Darmbeinen sind Gelenke, die sich Iliosakral-Gelenke nennen. Das sind keine Kugel- oder sonstige Gelenke, es gibt nur einen kleinen Gelenkspalt und dazwischen sind sehr starke Bänder, die das alles zusammenhalten. Die Hüft-Kreuzbeingelenke haben eine gewisse Flexibilität, insbesondere wenn man zum Beispiel das Bein nach innen dreht, das Knie nach innen gibt, dann wird das die Hüft-Kreuzbeingelenke etwas öffnen, wenn man die Knie weit nach außen gibt, müssen die Hüftkreuzbeingelenke sich etwas öffnen, sogar beim Gehen können die sich ganz sanft bewegen.

Im Yoga gibt es Übungen wie zum Beispiel Krokodilsübungen, Drehkrokodil, oder auch der Drehsitz, die helfen die Hüft-Kreuzbeingelenke etwas zu mobilisieren. Darüber hinaus gibt es Übungen, wie zum Beispiel den Spagat. Für die Spagatflexibilität sind nicht nur die Oberschenkelhüftgelenk-Flexibilitäten wichtig, sondern ganz leicht werden sich die Hüftkreuzbeingelenke dabei öffnen.

Wenn die Hüft-Kreuzbeingelenke blockiert sind, kann das zu Schmerzen führen, gerade im Kreuzbereich. Wenn die Hüft-Kreuzbeingelenke aber auch überdehnt sind, was manchmal geschehen kann, wenn Menschen zu viel Drehungen und zu viel Spagat-Variationen üben, dann können die Gelenke überdehnt sein und das kann sogar noch etwas schmerzhafter sein.

Hüftkreuzbeingelenke, Iliosakral-Gelenke, also zwei Gelenke die sehr viel aushalten müssen, denn in den Iliosakral-Gelenken wird das ganze Gewicht des Körpers letztlich von den Beinen auf die Wirbelsäule übertragen. Alle Knochen sind ja irgendwo an der Wirbelsäule befestigt und an dieser sind zuerst einmal die Beckenknochen, beziehungsweise die Hüftknochen befestigt und an den Beckenknochen sind die Beine befestigt. Und so sind über die Beckenknochen, Ilium, die Beine an den Kreuzbeingelenken befestigt und von hier geht es weiter zum Rest des Körpers. Die Hüftkreuzbeingelenke, sind also wichtige und starke Gelenke, die zum einen etwas Mobilität brauchen, aber nicht zu viel.

Vortragsvideo zum Thema Hüft-Kreuzbein-Gelenk

Vortragsvideo zum Thema Hüft-Kreuzbein-Gelenk

Sprecher/Autor/Kamera: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Ausbildungsleiter zu Yoga und Meditation.

Probleme des Hüft-Kreuzbein-Gelenks: ISG Syndrom - Yoga hilft

Kurzes Vortragsvideo zum Thema ISG Syndrom - Yoga hilft : Hier erfährst du, was du mit Yoga tun kannst, um dein Hüft-Kreuzbein-Gelenk gesund zu halten, Blockaden zu lösen bzw. Hypermobilität zu vermeiden.

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Hüft-Kreuzbein-Gelenk gehört zu den Themengebieten Gelenk, Rücken, Gesundheit, Anatomie und Physiologie. Wenn du dich interessierst für Hüft-Kreuzbein-Gelenk, interessiert du dich vielleicht an Informationen zu Iliosakralgelenk, Schultergelenke, Zwischenwirbelgelenke, Eierstöcke, Eileiter, Eileiter, Brüste, Zehen, Kiefergelenke, Kniegelenk, Hüftgelenk. Vielleicht interessieren dich auch Seminare zum Thema Anatomie und Physiologie, eine Yogalehrer Ausbildung oder eine Yogatherapie Ausbildung.

Seminare und Ausbildungen

29.03.2024 - 07.04.2024 Yogalehrer Weiterbildung Intensiv A1 - Jnana Yoga und Vedanta
Kompakte, vielseitige Weiterbildung für Yogalehrer rund um Jnana Yoga und Vedanta.
Tauche tief ein ins Jnana Yoga und Vedanta, studiere die indischen Schriften und Philosophiesysteme.
In di…
Swami Saradananda, Bhavani Jannausch, Gauri Daniela Reich
31.03.2024 - 05.04.2024 Yoga für Nacken, Rücken, Schulterverspannungen
Körperliche und emotionale Anspannung führt bei vielen Menschen zu Verspannungen im Nacken, Rücken, Schulterbereich, die durch Yoga-Übungen gelöst werden können. Eine schlechte Haltung, langes Sitzen…
Erkan Batmaz

29.03.2024 - 31.03.2024 Bhakti Yoga - Klangentspannung und Mantra-Singen mit den Gaiatrees
Möchtest du dir eine entspannende Auszeit vom Alltag gönnen und die Kraft des Bhakti Yoga hautnah erleben? Dann tauche ein mit uns in die wohltuende Harmonie von Klang, Stille und Entspannung. Wir la…
Radha Prema Maisel
05.04.2024 - 07.04.2024 Tanzende Aufstellungen
Lange nicht mehr getanzt? Du liebst es, traust dich aber nicht oder hast keine Gelegenheit? Als Methode der „Aufstellungen der Neuen Zeit“ integriert die „Tanzende Aufstellung“ das systemische Famili…
Anne-Karen Fischer