Eileiter

Aus Yogawiki
Frauen und Yoga

Als Eileiter wird eine Art Röhre bezeichnet über welche das Ei in die Gebärmutter wandert

So ist dann das Ei während der fruchtbaren Tage in der Gebärmutter. Wenn dort in dieser Zeit Geschlechtsverkehr stattfindet, kann sich das Ei mit dem Spermium verbinden und so kann ein neues Lebewesen entstehen oder sich inkarnieren.

Vortragsvideo zum Thema Eileiter

Vortragsvideo zum Thema Eileiter

Sprecher/Autor/Kamera: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Ausbildungsleiter zu Yoga und Meditation.

Seminare und Ausbildungen

29.03.2024 - 31.03.2024 Hormonyoga an der Nordsee
Hormonyoga ist mehr als eine Yogapraxis zur Milderung von Beschwerden in den Wechseljahren! Hier lernst du einen neuen Zugang zu dir selbst. Du erfährst deinen Körper neu und entwickelst ein neues Kö…
Gabriele Hörl
07.04.2024 - 12.04.2024 Themenwoche: Mit Liebe und Achtsamkeit durch den weiblichen Zyklus
Finde den verborgenen Schatz jeder Zyklusphase.

Zusätzlich zur Themenwoche stehen dir auch die anderen Individualgastangebote frei: tägliche Yogastunden, Meditationen, geführte Spaziergäng…
Aline Weißig

24.03.2024 - 27.03.2024 Yoga bei Hochsensibilität
Hochsensibilität hat viele Vorteile und ist tatsächliche eine besondere Gabe.
15-20% der Menschen nehmen ihre Umgebung besonders intensiv wahr. Dabei stellt das in unserer schnelllebigen und Rei…
Premala von Rabenau
24.03.2024 - 29.03.2024 Ayurveda Fasten
Wenn das Verdauungsfeuer zu schwach ist, können sich Übergewicht und Trägheit einstellen. Mit ayurvedischem Fasten wird Agni wieder angekurbelt. Der Körper wird mit Hilfe von Suppen und heißen Geträn…
Kuldeep Kaur Wulsch


Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Eileiter gehört zu den Themengebieten Geschlechtsorgan, Fortpflanzung, Gesundheit, Anatomie und Physiologie. Wenn du dich interessierst für Eileiter, interessiert du dich vielleicht an Informationen zu Brüste, Brustknopse, Brustwarze, Busen, Damm, Damm, Eierstöcke, Kniegelenk, Eierstöcke, Zwischenwirbelgelenke, Iliosakralgelenk. Vielleicht interessieren dich auch Seminare zum Thema Anatomie und Physiologie, eine Yogalehrer Ausbildung oder eine Yogatherapie Ausbildung.