Erlebnis

Aus Yogawiki

Ein Erlebnis ist etwas, was du erfahren hast und was dich innerlich berührt. Die Welt und das Leben in dieser Welt ist dazu da, um durch verschiedenste Erlebnisse spirituell zu wachsen. Es reicht nicht aus, über etwas zu lesen, es reicht nicht aus, über etwas nachzudenken. Letztlich gilt es, Erlebnisse zu haben. Und wenn du Erfahrungen hast, akzeptiere sie alle.

Erfahrungen sind Erlebnisse - und alle sind wichtig für unsere Seele

Verschiedene Arten von Erlebnissen

Es gibt schöne Erlebnisse, Erfolgserlebnisse, Erlebnisse, das Menschen so freundlich zu dir sind. Es gibt Naturerlebnisse, die wunderschön sind, wenn du einen Berg erklommen hast und oben hinunter schaust. Dieses Erlebnis der Weite und der Verbundenheit, so großartig. Es gibt Erlebnisse der Liebe zu einem Menschen, sexuelle Erlebnisse, Verliebtheitserlebnisse, es gibt wunderschöne spirituelle Erlebnisse, die du vielleicht in der Meditation hast. Es gibt wunderschöne Erlebnisse in einer Kirche, einem Ashram, einem Tempel, oder einem Kraftort in der Natur. So viele schöne Erlebnisse.

Aber zur dieser Welt gehören auch schlimme Erlebnisse. Jemand, auf den du gebaut hast, verlässt dich. Jemand, mit dem du zusammen gewesen bist, stirbt. Etwas, dass du aufgebaut hast, geht kaputt. Du wirst aus deinem Zuhause vertrieben, du hast einen Unfall, körperliche Schmerzen. Auch das sind Erlebnisse, die zum Leben dazu gehören.

Der Yogi weiß, alle Erfahrungen sind für uns wichtig

Die Grundeinstellung, die man als Yogi haben kann, ist, wir wachsen durch alle Erfahrungen, durch alle Erlebnisse. Es gilt, alles anzunehmen und sich bewusst zu machen, wir haben nicht nur ein Leben, sondern wir wachsen in vielen Leben. Im Yoga heißt es, es gibt 8.400.000 Inkarnationen als Tier, die man durchlaufen haben muss, bevor man zum ersten mal Mensch wird. Dann geht man durch tausende menschliche Inkarnationen, um erstmals die Frage zu haben, wer bin ich, woher komme ich, wohin gehe ich. Und dann braucht es wieder einige Jahre und Leben, bewussten Lebens, bis wir schließlich die höchsten Erlebnisse haben, Samadhi, um dann in den höchsten Erlebnissen, Nirvikalpa Samadhi, mit Gott vollständig Eins zu werden. Und auf dem Weg dorthin müssen wir so viele Erlebnisse machen. Es heißt, dass jede einzelne Seele alle wichtigen menschlichen und zwischenmenschlichen Erfahrungen machen muss bevor er oder sie zur Gottverwirklichung kommt. Daher nehme alle Erfahrungen an, auch mit ihrer Emotionalität, bleibe am besten an nichts hängen, schreite voran und sei dir bewusst, langfristig wird die Erleuchtung kommen.

Video Erlebnis

Hier findest du einen Videovortrag mit dem Thema Erlebnis :

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Seminarleiter zu Kundalini Yoga und Chakras.

Erlebnis Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Erlebnis :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Erlebnis, dann könnte für dich auch interessant sein Erkenne dich selbst - das Yoga Sutra des Patanjali, Erhalter, Erfahrung_1, Ernährung des Menschen, Erneuerung, Essen Vegetarier Fisch.

Seminare

Selbsterfahrung, Psychotherapie, Psychologie Seminare

19.02.2023 - 24.02.2023 Enlightenment Intensive
Enlightenment heißt Aufwachen, erkennen, wer du wirklich bist, jenseits deiner Annahmen, Konzepte oder Vorstellungen. E.I. wurde in den 1960er Jahren von Charles Berner entwickelt.
Dieses Retrea…
Michael Büchel, Roswitha Breitkopf
19.02.2023 - 24.02.2023 Spirituelle Coaching Ausbildung
Coaching beschreibt einen Prozess der Begleitung, bei dem der Coach seinen Kunden mit Hilfe bestimmter Techniken wirkungsvoll unterstützt, persönliche Themen zu meistern und ein für ihn erfolgreiches…
Susanne Sirringhaus
19.02.2023 - 21.02.2023 Innere Heimat
Der größte Gewinn in unserem Leben ist, im inneren Zuhause der Seele anzukommen, unabhängig von traumatischen Erlebnissen der eigenen Biographie. Für Yogis und Schamanen ist die Innere Heimat ein Ort…
Maharani Fritsch de Navarrete
19.02.2023 - 19.02.2023 Das "Innere Kind" heilen - Online Workshop
Uhrzeit: 09:00 - 12:00 Uhr
„Um wirklich erwachsen sein zu können, brauchen wir unser inneres Kind." Das „Innere Kind“ ist ein symbolischer Ausdruck für den Teil unserer Psyche, in dem unsere tie…
Beate Menkarski
24.02.2023 - 26.02.2023 Mich selbst liebevoll annnehmen
Oft neigen wir dazu, uns selbst oder andere zu verurteilen, unsere Bedürfnisse oder die des anderen zu übergehen. In dem Seminar lernst du, wie du in einen einfühlsamen Kontakt mit dir selbst gehen,…
Purna Devi Dasi Ulrike Kern
24.02.2023 - 26.02.2023 Neutralsein - Bewusstseinspraxis im Alltag
Das Ziel dieses Seminares besteht in der Erlangung der Fähigkeit, aus der zerstreuten Unbewusstheit des Alltags zur gelösten Präsenz überzugehen und schließlich in den Zustand der neutralen Schau der…
Erkan Batmaz