Erneuerung

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Erneuerung bedeutet etwas neu zu schaffen, etwas was schon da ist von einer anderen Perspektive zu betrachten oder dem Leben letztlich einen neuen Sinn geben. Es gilt, sich immer wieder zu erneuern. Wenn du es versäumst, den richtigen Moment zur Erneuerung zu ergreifen, dann wird dein Leben langweilig werden. Dein Leben bleibt in festen Gleisen und irgendwo wird es langweilig. Es muss immer wieder etwas erneuert werden.

Öfter mal was Neues, in jeglicher Lebenslage am besten

Was soll erneuert werden?

Dies gilt für alles Mögliche. Angenommen du hast einen bestimmten Beruf. Auch hier ist es nicht möglich, dass du es immer auf die gleiche Weise angehst. Selbst wenn du das Glück hast, dass dein Beruf noch existiert und vielleicht auch noch in 20 Jahren da ist. Irgendetwas muss sich dort ebenfalls mal erneuern. Deine Einsicht, deine Ansicht, deine Art wie du es machst usw.

Angenommen du hast eine feste Beziehung mit einem Menschen. Auch diese Beziehung braucht immer wieder eine Erneuerung. Es ist gut sich ab und zu mal neu kennenzulernen. Es ist gut, sich die Lebensgeschichte wieder zu erzählen. Es ist hilfreich, dem anderen zu erzählen, was einem wichtig ist und eben auch andere zu fragen, was ihm oder ihr besonders wichtig ist. Beziehung bedarf der Erneuerung, sonst ist sie irgendwann nicht mehr da.

Auch deine spirituelle Praxis bedarf der Erneuerung. Ich bin durchaus jemand, der Menschen rät, wenn möglich bleibe bei deinen Praktiken. Ich selbst meditiere auf ähnliche Weise seit vielen Jahren. Trotzdem erneuert sich auch meine Meditation immer wieder. Ich frage mich immer wieder auf´s neue, wie ich den nächsten Schritt der Meditation machen kann und wie kann ich aus der Meditation Kraft schöpfen für das, was anliegt.

Meditation bedarf auch der Erneuerung. Auch die Asanas und das Pranayama. All das bedarf der Erneuerung. Auch die Art, wie du mit dir selbst und mit anderen umgehst, bedarf der Erneuerung.

Angenommen du bist seit vielen Jahren Yogalehrer oder Yogalehrerin. Auch hier kannst du überlegen, ob vielleicht beim Unterrichten ein neuer Schritt angesagt ist. Gibt es etwas, was du vielleicht vertiefen willst? Gibt es eine andere Art und Weise wie du unterrichten kannst? Lass dein Leben nicht langweilig werden, aber mache immer wieder kleine Schritte der Erneuerung. Dann braucht es vielleicht nicht die großen Katastrophen und Sprünge zu geben. Aber es ist auch eine Frage des Karmas. Manchen Menschen gelingt es, sich immer wieder in Bezug auf Dinge zu erneuern, die man schon länger macht. Andere mögen es mehr in abrupten Sprüngen. Der Charakter ist unterschiedlich, Karma ist unterschiedlich. Aber als spiritueller Aspirant gilt immer wieder, dass sich das Leben neu gestalten muss oder deine Einstellung sich immer wieder erneuert.

Willst du etwas ergänzen? Schreib es doch in die Kommentare. Vielleicht magst du auch auf „gefällt mir“ klicken oder die Sendung mit anderen teilen. Danke dir!

Video Erneuerung

Vortragsvideo zum Thema Erneuerung :

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Seminarleiter zu den Themen Yoga und Meditation.

Erneuerung Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Erneuerung :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Erneuerung, sind vielleicht für dich auch Vorträge und Artikel interessant zu den Themen Ernährung und Gesundheit, Erlebnis, Erhalter, Erscheinungen, Essen Vegetarier Fisch, Ethische Grundsätze.

Seminare

Selbsterfahrung, Psychotherapie, Psychologie Seminare

03.07.2020 - 03.07.2020 - Yoga und die inneren Antreiber - Online Workshop am 3.7. von 18-21.00 Uhr
Das Konzept der Inneren Antreiber kommt aus der Transaktionsanalyse und zeigt die Psychodynamik des Selbstwertgefühls und dem damit verbundenen Verhalten. Es basiert auf typischen Wahrnehmungs- un…
Charry Devi Ruiz,
03.07.2020 - 05.07.2020 - Die Kunst Entscheidungen zu treffen und die "Psychologie der Wahl"
Wie treffe ich (richtige) Entscheidungen inmitten einer sich ständig verändernden Welt, mit ihrer Vielzahl von Wahlmöglichkeiten? Normalerweise schwankt unser Geist – in einem Zustand der Verw…
Damodari Dasi Wloka,
03.07.2020 - 05.07.2020 - Transformation und Heilung negativer Gedanken
Unser Gehirn kann nicht zwischen Gedanken, inneren Bildern und der „realen“ Situation unterscheiden. Dies hat zur Folge, dass negative Gedanken und negative innere Bilder, die ihren Ursprung in…
Mangala Narayani,
05.07.2020 - 10.07.2020 - Waldbaden - Shinrin Yoku Achtsamkeitswoche
Eine Achtsamkeitswoche zum Entschleunigen, zur Rückverbindung, Klarheit und Selbstreflektion. Shinrin Yoku: Waldbaden bedeutet „die Waldatmosphäre einatmen“. Lass uns schlendern und achtsam d…
Narayani Kreuch,
10.07.2020 - 12.07.2020 - Autogenes Training Aufbaukurs - Mittel- und Oberstufe
In diesem Aufbau-Seminar lernst du den Aufbau der AT-Mittelstufe und der Oberstufe kennen.Die Mittel- und Oberstufe bieten den AT-Übenden nach der Beherrschung der Grundstufe die Möglichkeit, tie…
Michael Büchel,Roswitha Breitkopf,
10.07.2020 - 12.07.2020 - Yoga und Astrologie
Yoga und Astrologie – eine Einheit? Erschließe dir die Zusammenhänge der Sternenschau – Astrologie – der ältesten Symbolsprache und reichsten Wissenschaft der Menschheit. Sterne bestimmen…
Arjuna Wingen,