Empfindungslos

Aus Yogawiki

Empfindungslos - Bedeutung, ähnliche Begriffe, Gegenteile. Empfindungslos bedeutet, innerlich leer, d. h. ohne Empfindungen oder Gefühle zu sein. Niemand ist vollkommen empfindungslos. Es gibt aber Situationen, Traumata, sehr schmerzhafte Erfahrungen, die Menschen später empfindungslos werden lassen. Dies ist i. d. R. dann ein Schutzschild, um nicht noch einmal solch negative Erfahrung zu machen. Menschen bauen sich einen Panzer und sind nicht selten anderen gegenüber hart. Wer empfindungslos geworden ist, sollte versuchen, aus diesem Muster wieder herauszufinden, evtl. über Hilfe von außen. Das Zeigen und Zulassen von Gefühlen gehört zum Menschsein dazu, lässt ihn lebendig erscheinen und wirkt sich positiv auf die Mitmenschen aus. Hierbei geht es auch um die Überwindung von Angst, wobei Yoga helfen kann.

Einen Baum sich vorzustellen, kann eine Hilfe sein beim Umgang mit jemandem, der empfindungslos ist oder so erscheint.

Empfindungslos ist ein Adjektiv zu Empfindungslosigkeit. Mehr zu dieser Eigenschaft, auch mit Tipps im Umgang mit Empfindungslosigkeit in dir selbst oder anderen, auch mit Video-Vortrag, findest du unter dem Hauptstichwort Empfindungslosigkeit.

Empfindungslos in Beziehung zu anderen Eigenschaften

Empfindungslos ist ein Adjektiv, das ein Persönlichkeitsmerkmal, eine Eigenschaft beschreibt, die oft zu den Schattenseiten oder gar zu den Lastern gezählt wird. Am besten versteht man eine Eigenschaft, wenn man sie in Beziehung setzt zu anderen Eigenschaften, zu ähnlichen Eigenschaften (Synonymen) und Gegenteilen (Antonymen).

Synonyme empfindungslos - ähnliche Eigenschaften

Synonyme zum Adjektiv empfindungslos sind zum Beispiel hart, eisig, gefühllos, grausam, zentriert, in sich ruhend, ausgeglichen. Und es gibt Synonyme dieser Eigenschaft, die als positiv gelten, also z.B. zentriert, in sich ruhend, ausgeglichen.

Gegenteile von empfindungslos - Antonyme

Gegenteile, also Antonyme, von empfindungslos sind zum Beispiel mitfühlend, anteilnehmend, warmherzig, großherzig, hypersensibel, wehleidig, zimperlich,.

Auch die Antonyme kann man unterteilen in solche mit positiver Bedeutung, die für Tugenden stehen, und solche mit negativer Bedeutung. Gegenteile zu empfindungslos mit positiver Bedeutung sind z.B. mitfühlend, anteilnehmend, warmherzig, großherzig. Man kann auch sagen: Ein wichtiger Gegenpol beziehungsweise wichtige Gegenpole zu Empfindungslosigkeit sind Mitgefühl, Gutmütigkeit, Wahrnehmung.

Gegenteile, Antonyme, die selbst auch wieder negative Konnotation haben oder haben können, sind unter anderem hypersensibel, wehleidig, zimperlich.

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach empfindungslos kommen:

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Wörter, die in Beziehung stehen zu Empfindungslosigkeit und empfindungslos

Hier findest du einige Wörter, die in Beziehung stehen zu empfindungslos und Empfindungslosigkeit.

  • Positive Synonyme zu Empfindungslosigkeit sind zum Beispiel Gleichmut, Gelassenheit, Ruhe, Unbeteiligtsein.
  • Positive Antonyme sind Mitgefühl, Gutmütigkeit, Wahrnehmung.
  • Negative Antonyme sind Hypersensibilität
  • Ein verwandtes Verb ist empfinden, ein Substantivus Agens ist Empfindungsloser

Seminare zum Thema Kreativität und Künste Yoga Vidya Seminare

Kreativität und kreatives Gestalten Seminare:

26.03.2023 - 31.03.2023 Meditatives Töpfern und Yoga
Durch meditatives Töpfern machst du dich mit den Urelementen Erde, Feuer, Luft und Wasser vertraut. Du lernst ein Gefäß aus Ton zu formen, es zu gestalten, zu brennen und zu benutzen.
Natürlich…
Vijen R Thiele
28.04.2023 - 30.04.2023 Das Sri Yantra - Mystik, Symbolik und Arbeiten mit diesem mächtigsten Symbol des Tantra
Hier lernst du die Mystik, Bedeutung und Symbolik des Sri Yantra, und wie du mit diesem mächtigsten und faszinierendsten Symbol aus dem Tantra arbeiten kannst. Es wird auch „Mutter aller Yantras“ gen…
Dr Nalini Sahay
28.04.2023 - 30.04.2023 Ayurveda Heil-Mal-Workshop
Malen nach den Prinzipien von Ayurveda. Du erschaffst dir hier kraftvolle und heilsame Bilder und erfährst die Wirkung der Farben aus der Sicht von Ayurveda. Diese können dir neue Kraft, Erkenntnisse…
Monika Jyoti Krabac