Einladen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Einladen‏‎ bedeutet jemand als Gast zu sich bitten, zur Teilnahme auffordern. Einladen bedeutet normaler Weise, daß man jemanden auffordert, ohne daß dieser sich gezwungen fühlt. Eine Möglichkeit mit sich Selbst geschickt umzugehen ist sich Selbst einzuladen. Du kannst z.B. morgens, wenn du aufwachst zu dir Selbst sagen: ich lade mich ein zur Meditation, ich lade mich ein zu einem gesunden Abendessen, ich lade mich ein, heute besonders mitfühlend zu sein.

Einladen‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Das Glück kann man nicht zwingen, aber man kann es wenigstens einladen.

Genau so auch kannst du andere Menschen einladen, du kannst sie nicht zwingen, aber du kannst sie einladen. Du kannst das auch bewusst machen. Du kannst z.B. sagen, wenn angenommen du wärst Teamleiter, könntest du sagen: ich möchte euch alle dazu einladen, heute besonders freundlich miteinander umzugehen, oder ich möchte euch alle einladen es mal auszuprobieren, besonders engagiert zu sein. In diesem Sinne überlege, statt Menschen aufzufordern, statt Menschen zu zwingen oder zu bedrohen, ob es angemessen wäre, sie einfach einzuladen. Ebenso auch, angenommen du weißt einiges, du hast irgend Etwas erkannt, und du würdest gerne daß deine Familie, deine Bekannten, deine Kollegen das auch tun, anstatt zu sehr zu argumentieren und sie aufzufordern, lade sie einfach ein. Du könntest z.B. sagen, ich mache jetzt Yoga und ich habe so viele positive Wirkungen, ich fühle mich gut, ich fühle mich gesund, ich fühle mich leicht. Ich würde euch alle einladen – probiert es einfach mal aus.

Erfahre einiges über Einladen‏‎ in diesem kurzen Improvisations-Vortrag. Der Yogalehrer und spirituelle Lehrer Sukadev Bretz behandelt hier das Wort, den Ausdruck, Einladen‏‎ aus dem Geist des ganzheitlichen Yoga.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Einladen‏‎

Einige Begriffe, die indirekt in Beziehung stehen mit Einladen‏‎, aber dich vielleicht interessieren können, sind z.B. Einkaufszentrum‏‎, Eingang‏‎, Einfangen‏‎, Einleitung‏‎, Einsammeln‏‎, Einseitig‏‎.

Yoga Ferienwochen Seminare

10.03.2019 - 15.03.2019 - Yoga Ferienwoche
Eine Yoga Ferienwoche zum Aufladen, Regenerieren und Verwöhnen. Mit Yoga, Meditation, Spaziergängen, Ausflügen/Wanderungen, Vorträgen etc. Keine Vorkenntnisse nötig. Täglich Yoga, Meditation…
Ingrid Seemann,Wolfgang Seemann,
10.03.2019 - 15.03.2019 - Yoga Ferienwoche
Eine Yoga Ferienwoche zum Aufladen, Regenerieren und Verwöhnen. Mit Yoga, Meditation, Spaziergängen, Ausflügen/Wanderungen, Vorträgen etc. Keine Vorkenntnisse nötig. Täglich Yoga, Meditation…
Parvati Meyer,
10.03.2019 - 15.03.2019 - Yoga Ferienwoche
Eine Yoga Ferienwoche zum Aufladen, Regenerieren und Verwöhnen. Mit Yoga, Meditation, Spaziergängen, Ausflügen/Wanderungen, Vorträgen etc. Keine Vorkenntnisse nötig. Täglich Yoga, Meditation…
10.03.2019 - 15.03.2019 - Yoga Ferienwoche - Tiefgehende Entspannung
Eine Woche zum Aufladen, Regenerieren und Verwöhnen. Finde mit Yoga, Meditation, Workshops, Ausflügen und tiefenwirksame Entspannungstechniken zu innerer Ruhe.
Kalyani Friedrich,

Einladen‏‎ Ergänzungen

Hast du Verbesserungsvorschläge oder Ergänzungen zu diesem Wiki-Artikel zu Einladen‏‎ ? Dann schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de. Vielen Dank!

Zusammenfassung

Das Verb Einladen‏‎ kann gesehen werden im Kontext von Familie und Soziales und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.