Dattaprasada

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dattaprasada : Sanskrit दत्तप्रसाद dattaprasāda m, Gabe (Prasad) Dattas (= Dattatreyas), jemand, der durch die Gnade des Gottes geboren wurde.
Dattaprasada ist ein spiritueller Name für Meditierende mit Vishnu Mantra

Der Spirituelle Name Dattaprasada

Dattaprasada, Sanskrit दत्तप्रसाद dattaprasāda m, ist ein Spiritueller Name und bedeutet Gabe (Prasad) Dattas (= Dattatreyas), jemand, der durch die Gnade des Gottes geboren wurde. Dattaprasada kann Aspiranten gegeben werden mit Vishnu Mantra.

Dattaprasada heißt das Prasad von Datta und Datta ist Dattatreya. Prasad heißt Gabe. Man kann sagen Dattaprasada ist derjenige der durch die Gnade Gottes geboren wurde. Also wenn du den Namen Dattaprasada hast dann soll das heißen, du bist durch die Gnade Gottes geboren worden, du kannst dich selbst als Geschenk Gottes ansehen, du kannst dir bewusst sein, das ich in dieser Welt bin und alles was ich erlebe ist Geschenk Gottes.

Es heißt ja auch in der Bibel ihr seid ein Segen und sollt ein Segen sein, d.h. empfange, sei dir bewusst, du empfängst den Segen Gottes auf vielfältige Weise und was auch immer geschieht ist letztlich ein Segen Gottes und sei dir bewusst dass du letztlich auch ein Segen für Andere sein kannst und willst.

Dattaprasada दत्तप्रसाद datta-prasāda Aussprache

Hier kannst du hören, wie das Sanskritwort Dattaprasada, दत्तप्रसाद, datta-prasāda ausgesprochen wird:

Ähnliche Spirituelle Namen

Siehe auch