Darbringung

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Darbringung‏‎ ist insbesondere im religiösen Kontext von Bedeutung. Es meint: eine Opfergabe bzw. rituelle Kulthandlung.

Darbringung‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Geben und Nehmen

Man kann den Göttern etwas darbringen. Man kann Gott etwas darbringen. Im Hinduismus gibt es z. B. die Pujas, die aus allen möglichen Darbringungen bestehen. Man bringt Gott z. B. Räucherstäbchen, eine Öllampe, Reismilch, Blumen und Reis dar. Man bringt sich selbst dar, indem man sich verneigt. Eine indische Puja, ein indischer Gottesdienst, besteht letztlich aus jeder Menge Darbringungen, und da steckt etwas drin. Man bringt etwas dar, öffnet sich und empfängt die Gnade Gottes. Man weiß, dass das, was man Gott darbringt, eigentlich ein Geschenk von Gott ist. Und man weiß auch, dass man das, was man Gott darbringt, nachher selbst bekommt.

Wenn man z. B. Prasad darbringt, wer isst es nachher? Man isst es selbst. Aber indem man es zuerst Gott darbringt, spürt man die Gegenwart Gottes. Und so haben Darbringungen eine wichtige Funktion. In einem weiteren Sinne ist Darbringung das Darbringen von allem, was du tust. Wenn du morgens aufwachst, dann sage innerlich: "Was auch immer ich heute tue, das bringe ich dir, oh Gott, dar." Und abends sage: "Was auch immer ich heute getan habe, oh Gott, ich bringe es dir dar." Darbringung bedeutet, alles auf Gott auszurichten. Darbringung heißt, sein Herz zu öffnen. Indem du Gott etwas darbringst, spürst du die göttliche Gegenwart.

Verstehe etwas mehr über das Thema Darbringung‏‎ in diesem Videovortrag. Der Yogalehrer Sukadev denkt laut nach über das Wort bzw. den Ausdruck Darbringung‏‎ vom Standpunkt der Yoga Philosophie aus.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Darbringung‏‎

Einige Begriffe, die indirekt in Beziehung stehen mit Darbringung‏‎, aber für dich vielleicht doch interssant sein können, sind z.B. Danke‏‎, Dämmerung‏‎, Dach‏‎, Das Beste‏‎, Dauerhaftigkeit‏‎, Definition‏‎.

Schwangerenyoga Seminare

19.04.2019 - 22.04.2019 - Indisches Ritual zur energetischen Verbindung von Mutter und Fötus
Das Kind im Mutterleib nimmt Informationen über seine Umwelt auf. Der physische, psychische und der spirituelle Zustand der Mutter, die Umgebung, die Aktivitäten der Mutter und alles was ihr wide…
Dr. Tanu Varma,
22.04.2019 - 29.04.2019 - Yoga rund um die Geburt - Yogalehrer Weiterbildung
Diese Yogalehrer Weiterbildung widmet sich gleichermaßen der Schwangerschaft und der Zeit nach der Geburt mit all den Veränderungen, die sich für die Frauen und Yoga Praktizierenden ergeben. Aus…
Susanne von Somm,
16.06.2019 - 21.06.2019 - Yoga Schwangerschaftsberater/in Ausbildung
So wunderschön und wertvoll es ist, bringt der Aufbau einer Familie gleichwohl viele Herausforderungen und Neues mit sich. Kostbar ist dann eine begleitende, unterstützende Person mit Ratschläge…
Susan Holze-Apell,
05.07.2019 - 07.07.2019 - Die Glücks-Schwangerschaft
Eine Seele will in die Welt kommen - ein kosmisches Ereignis, zu dem du beigetragen hast. Durch bewusstes Atmen zusammen mit deinem Baby, intuitive Kommunikation, spielerisches Bewegen und deine in…
Hagit Noam,

Darbringung‏‎ Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen

Kennst du mehr zum Thema Darbringung‏‎ ? Wir sind dankbar für jede Ergänzung, Verbesserung, Erweiterung, Foto, Video etc. Schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de

Zusammenfassung

Das Substantiv Darbringung‏‎ ist ein Wort, das etwas zu tun hat mit Menschsein an sich und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.