Bhumi Puja

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bhumi Puja (Sanskrit bhūmipūjā) ist ein Verehrungsritual (Puja) an die Erde (Bhumi) bzw. Mutter Erde(Bhumi Devi bzw. Bhudevi). In Indien wird insbesondere vor dem Bau eines Gebäudes, insbesondere eines Tempels, Bhumi Puja ausgeführt und so der Segen der Erde für das Gebäude erbeten. Bhumi Puja zu Baubeginn soll helfen, dass der Bau erfolgreich sein wird und dass die künftigen Bewohner und/oder Besucher glücklich sein mögen.

Die Erde aus dem Weltall gesehen

Bhumi Puja kann man auch zelebrieren, um Kontakt zu Mutter Erde herzustellen.

Siehe auch

Seminare

Bhakti Yoga

05.07.2020 - 10.07.2020 - Bhakti: Die Welt der Herzensklänge
Entdecke verschiedene Wege, tief in deine innere Stimme einzutauchen, dich mit den spirituellen Klängen deines Selbst zu verbinden. Und es wird Momente tiefer Stille geben - immer im Fluss der Geg…
Matthias Meyne,Pieter Bünger,
07.07.2020 - 07.07.2020 - Mantra-Konzert mit The Love Keys
Mantra-Konzert mit The Love Keys.21:10- 22:00 Uhr
The Love Keys,

Hinduistische Rituale

14.07.2020 - 14.07.2020 - Maha-Samadhi Swami Sivananda
Maha-Samadhi von Swami Sivananda - Festliche Zeremonie mit Puja, Mantra-Singen und Meditation. Alles kostenlos. Spende willkommen.
Swami Divyananda,
14.07.2020 - 14.07.2020 - Maha-Samadhi Swami Sivananda
Maha-Samadhi von Swami Sivananda - Festliche Zeremonie mit Puja, Mantra-Singen und Meditation. Alles kostenlos. Spende willkommen.
Sukadev Bretz,