Baba Farid

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Baba Farid, auch Baba Sheikh Farid Shakar Ganj, war ein bedeutender Heiliger Indiens,der als Vorreiter der modernen Punjabi Kultur von und der Idee des Punjabiats gilt. Er war bekannt dafür, hierzu seine herausragenden Gedanken zu Religion beizusteuern.

Der Goldene Tempel in Amritsar, Punjab, Indien, Copyright

Baba Farid wurde 1173 geboren - während einer Zeit, in der der Punjab an einem großen Scheidepunkt stand. Er leistete einen großen Beitrag damit, seine eigene Lehre umzusetzen und zu versuchen, alle Punjabis zu vereinen.

Leben und Lehre

Baba Farid war schon von klein auf den religiösen Lehren und der Spiritualität zugeneigt. Im jungen Alter von 16 Jahren ging er nach Hajj, wo er für einige Zeit blieb. Als er zurück nach Indien kam, beschloss seine Familie, ihn zu Khawaja Qutubuddin Bakthiar Kaki nach Delhi zu schicken, damit er Unterricht in Theologie nehmen konnte. Baba Farid nahm seine ersten Unterrichtsstunden in Theologie von Qutubuddin. Dieser schickte ihn dann aber zum Schrein von Abdul Shakur von Sarsa, in der Nähe von Delhi, als er feststellte, dass es Baba Farid an Gelehrsamkeit fehlte. Dort sollte er seine Ausbildung fortführen.

Baba Farid hatte viele Errungenschaften in seinem Leben erbracht, die ihm halfen, einer der Vorreiter der modernen Punjabi Kultur und der Idee des Punjabiats zu werden. Er machte erfolgreich den Pak Pattan zu einem wichtigen Zentrum der Sufi Lehre und benutzte immer die Punjabi Sprache, die Sprache der gewöhnlichen Leute, um seine Lehre und sein Wissen zu verbreiten. Allerdings war er auch sehr gewandt in anderen Sprachen wie Arabisch, Persisch etc. und er schrieb alle seine Verse in Punjabi mit persischer Schrift. Seine Nachfolger und Nachkommen trugen das Licht seiner Lehre recht erfolgreich weiter, nachdem Baba Farid im Jahr 1266 an einer Lungenentzündung gestorben war.

Siehe auch

Seminare

Indische Meister

28.06.2019 - 30.06.2019 - Die Leichtigkeit des Seins
Dieses Seminar inspiriert, die Leichtigkeit des Seins im Alltag erlebbar zu machen. Hilfreich sind dabei die Weisheit des Vedanta, die Philosophie Shankaracharyas und anderer Meister. Kay begleitet…
Kay Hadamietz,
30.06.2019 - 05.07.2019 - Meditation Intensiv Schweigend
Mit Meditation, Yoga und Mantra-Singen tauchst du in deine innere Welt. Ein Intensivseminar mit täglichen langen Meditationssitzungen, zwei Yoga-Stunden und Mantra-Singen. Du findest zu dir selbst…
Swami Divyananda,

Sanskrit und Devanagari

18.08.2019 - 23.08.2019 - Lerne Harmonium und Kirtan im klassischen indischen Stil
Dies ist eine großartige einzigartige Gelegenheit, von einem professionellen indischen Nada-Meister und Sanskritgelehrten Harmonium und Kirtans mit heilenden indischen Ragas zu lernen. Du lernst-…
Ram Vakkalanka,
08.11.2019 - 10.11.2019 - Sanskrit
Du lernst die Grundprinzipien für die korrekte Aussprache von Mantras und von häufigen Yoga Fachbegriffen, den Aufbau des Sanskrit-Alphabets und die Schriftzeichen (Devanagari). So ist dieses Woc…
Dr. phil. Oliver Hahn,