Anu

Aus Yogawiki
(Weitergeleitet von Atom)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ganesha tanzt

Anu (Sanskrit: अणु aṇu adj. und m.) klein, fein, dünn; das Kleine; Atom; Individuum, die gebundene Seele; eines der drei Grundprinzipien des philosophischen Systems des Trika; Rispenhirse (China).


Anu (Sanskrit: अनु anu adj. u. präp.) hinterher, nach andern; später, darauf; wiederum; entlang, über — hin, längs, an; durch — hin; zu — hin, nach — hin; hinter, hinter — her; zur Zeit von, um; unmittelbar nach, nach, auf (zeitlich); nach (in der Reihenfolge); gemäß, nach Art, entsprechend; für; in Betreff von, in Bezug auf; in Folge, wegen.

Der Sohn des Königs Yayati von seiner Frau Sarmishtha, einer Daitya Prizessin. Er lehnte es ab, seine jugendliche Lebenskraft gegen den Fluch der Altersschwäche, der über seinen Vater ergangen war, einzutauschen. Als Konsequenz verfluchte ihn sein Vater, dass seine Nachkommenschaft kein Herrschaftsgebiet besitzen würde. Dennoch hatte er eine große Anzahl an Nachkommen, unter ihnen Anga, Banga, Kalinga und andere, die ihre Namen dem Land gaben, auf dem sie lebten.

anu- als Präfix

anu- ist auch ein Sanskrit Präfix, also eine Vorsilbe, die vor andere Worte gestellt werden kann. -anu bedeutet nach, entlang, hinzu. Beispiel ist anubhava.

Verschiedene Schreibweisen für Anu

Sanskrit Wörter werden in Indien auf Devanagari geschrieben. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die Römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann Anu auf Devanagari wird geschrieben " अनु ", in IAST wissenschaftliche Transkription mit diakritischen Zeichen " anu ", in der Harvard-Kyoto Umschrift " anu ", in der Velthuis Transkription " anu ", in der modernen Internet Itrans Transkription " anu ".

Video zum Thema Anu

Anu ist ein Sanskritwort. Sanskrit ist die Sprache des Yoga . Hier ein Vortrag zum Thema Yoga, Meditation und Spiritualität

Ähnliche Sanskrit Wörter wie Anu

Siehe auch

Quelle

  • Carl Capeller: Sanskrit Wörterbuch, nach den Petersburger Wörterbüchern bearbeitet, Strassburg : Trübner, 1887
  • Dowson, John: A Classical Dictionary of Hindu Mythology and Religion – Geography, History and Religion; D.K.Printworld Ltd., New Delhi, India, 2005

Zusammenfassung Deutsch Sanskrit - Sanskrit Deutsch

Anu , Sanskrit अणु aṇu, fein, dünn., m. Atom, f. Finger.


Deutsch darauf., Praep. nach, (zeitl. mit, Acc. Abl. Gen.);, nach, (Reihenf.), nach -hin, entlang, hinter -- her, gemäßig, für, (opp. wieder), in Betreff, zu, gegen, (Acc.), Sanskrit Anu
Sanskrit Anu Deutsch darauf., Praep. nach, (zeitl. mit, Acc. Abl. Gen.);, nach, (Reihenf.), nach -hin, entlang, hinter -- her, gemäßig, für, (opp. wieder), in Betreff, zu, gegen, (Acc.),