Anrufen Sanskrit

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anrufen Sanskrit - Was bedeutet das deutsche Wort Anrufen auf Sanskrit? Für das deutsche Wort Anrufen gibt es verschiedene Übersetzungen in's Sanskrit. Eine davon ist Avahana. Deutsch Anrufen kann also übersetzt werden auf Sanskrit mit Avahana . Unten weitere Informationen dazu, evtl. auch mit anderen Sanskritwörtern mit ähnlicher Bedeutung.

Om ist das Ur-Mantra, von dem alle anderen Sanskrit Mantras herkommen

Avahana आवाहन āvāhana n. Herbeirufen (einer Gottheit) zu Beginn der pūjā

  • Ahvana , Sanskrit आह्वान āhvāna, das Anrufen, Herbeirufen; die gerichtliche Vorladung. Ahvana ist ein sächliches Sanskrit Substantiv und kann ins Deutsche übersetzt werden mit das Anrufen, Herbeirufen; die gerichtliche Vorladung.
  • Hve, Sanskrit ह्वे hve, heißt herausfordern, rufen, erbitten, anrufen. Hve ist eine Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu), und bedeutet herausfordern, rufen, erbitten, anrufen.

Mehr Informationen und einen umfangreichen Artikel zu diesem Sanskritwort findest du durch Klicken auf Avahana

Siehe auch

Weitere Sanskrit Übersetzungen zu ähnlichen Begriffen wie Anrufen

Weitere Sanskrit-Übersetzungen für diesen deutschen Begriff

  • Abhimantrana, Sanskrit अभिमन्त्रण abhimantraṇa n., das Anrufen, Anreden. Abhimantrana ist ein Sanskrit Substantiv sächlichen Geschlechts und kann ins Deutsche übersetzt werden mit das Anrufen, Anreden. Quelle: Otto Böhtlingk, Sanskrit-Wörterbuch in kürzerer Fassung. Sankt Petersburg, 1879-1889.
  • Ahvana, Sanskrit आह्वान āhvāna n., das Anrufen, Herbeirufen, Einladung. Ahvana ist ein Sanskrit Substantiv sächlichen Geschlechts und bedeutet auf Deutsch das Anrufen, Herbeirufen, Einladung. Quelle: Otto Böhtlingk, Sanskrit-Wörterbuch in kürzerer Fassung. Sankt Petersburg, 1879-1889.
  • Anu, Sanskrit अनु anu jemand (A.) anrufen (früheren Anrufungen gemäss). Anu ist ein Sanskritwort und bedeutet anrufen.
  • Hakkahakka, Sanskrit हक्काहक्क hakkāhakka m., das Anrufen, Herausforderung. Hakkahakka ist ein Sanskrit Substantiv männlichen Geschlechts und hat die deutsche Übersetzung das Anrufen, Herausforderung. Quelle: Otto Böhtlingk, Sanskrit-Wörterbuch in kürzerer Fassung. Sankt Petersburg, 1879-1889.
  • Mit achha, Sanskrit मित् अछ Mit acha jemand (A.) anrufen. Mit achha ist ein Sanskritwort und kann übersetzt werden mit anrufen.
  • Ni, Sanskrit नि ni einen Gott (A.) anrufen; ihn zu Hilfe (avase) rufen; jemand (A.) einladen zu (A.). Ni ist ein Sanskritwort und bedeutet auf Deutsch anrufen; rufen; einladen.
  • Upa, Sanskrit उप upa jemand(A.) anrufen; jemand anrufen als, mit dopp. adj. oder bei der zweiten Person auch mit dem Voc. statt des zweiten Acc.; jemand (A.) auffordern zu (D.); ) jemand (A.) bitten um (A.). Upa ist ein Sanskritwort und heißt auf Deutsch anrufen; anrufen auffordern bitten um.
  • Vi, Sanskrit वि vi einen Gott (A.) anrufen, ihn (in der Schlacht) zu Hilfe rufen; anrufen ohne ausgedrücktes Object. Vi ist ein Sanskritwort und hat die deutsche Übersetzung anrufen, zu Hilfe rufen; anrufen.