Suggestion

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bewusst oder unbewusst geben wir Botschaften an unser Unterbewusstsein, das diese dann in entsprechende Handlungs- und Sichtweisen umsetzt.Wer lernt, Suggestionen gezielt einzusetzen, kann sich selber neu programmieren und damit seine Fähigkeiten erweitern bzw. Defizite überwinden.

Birgit Shakuntala Schnebel: Yantra am Speisesaal im Yoga Vidya Ashram Bad Meinberg, Copyright

Entwicklung der Suggestionskraft

Swami Sivananda schreibt über die Entwicklung der Suggestionskraft:

Du musst die Suggestion verstehen und ihre Wirkung auf die Gedanken kennen. Gehe sorgfältig in der Anwendung von Suggestionen vor. Gib niemals falsche, die zerstörend auf irgend jemanden wirken können. Damit richtest du großen Schaden an.

Denke gut nach, bevor du redest. Lehrer und Unterweisende müssen sehr eingehende Kenntnis von der »Wissenschaft der Suggestion« und der »Autosuggestion« haben. Dann können sie ihre Schüler in wirksamer Weise erziehen und bilden. Suggestionen, die Angst - etwa vor dem »schwarzen Mann« - hervorrufen, sind sehr schlecht und schüchtern ein Kind ein. Die Gedanken der Kinder sind geschmeidig, zart und biegsam. In der Jugend werden die Samskaras unauslöschlich eingeprägt. Man kann sie als Erwachsener unmöglich verändern oder ausradieren. Ein solches Kind wird, wenn es zum Mann gereift ist, schüchtern bleiben. Eltern sollten deshalb in die Gedanken ihrer Kinder Mut einflößen. Wenn sie heranwachsen, werden sich diese Samskaras verstärken, indem man äußere Anreize hinzufügt.

Ärzte sollten Suggestivkraft besitzen. Sonst richten sie mehr Schaden als Gutes an und beunruhigen den Patienten. Wenn eine beängstigende falsche Diagnose gestellt wird, kann der Patient tatsächlich aus Angst und Sorge die vermeintliche Krankheit bekommen. Man kann durch Suggestion heilen. Dies ist eine medizinlose Behandlung, die der Arzt lernen und ausüben muss. Mit dem eigenen Behandlungssystem verbunden, kann die Suggestion eine große Praxis schaffen. Lasse dich nicht zu leicht von Suggestionen beeinflussen, sondern behalte deinen eigenen Sinn fur Individualität. Wenn eine starke Suggestion auch nicht unmittelbar den Menschen beeinflusst, so geschieht dies doch nach einer gewissen Zeit.

Wir alle leben in einer Welt der Suggestion. Unser Charakter wird täglich unbewusst durch Verbindung mit anderen verändert. Wir machen unbewusst die Handlungen derer nach, die wir bewundern und nehmen die Suggestionen unserer Umwelt auf. Ein Schwacher unterliegt den Suggestionen des Starken. Fast jeder steht unter dem Einfluss der Suggestion eines anderen. Die Gewohnheit ist ihre Frucht. Alle Propheten und geistigen Führer riefen mit ihren machtvollen Worten hypnotische Suggestionen hervor und waren von magischer Kraft und einern besonderen Zauber, die ihre Hörer in Bann hielten.

Auch Worte sind von suggestiver Kraft. Sie können in Wut versetzen oder unmittelbares Wohlwollen auslösen. Darum spreche Menschen freundlich und ehrfurchtsvoll an.

Siehe auch

Weblinks

Seminare

Meditation

26. Mai 2017 - 28. Mai 2017 - Spirituelle Tiefe und Vielfalt - Jubiläumsseminar mit Sukadev und der Yoga Vidya Family
Ein einzigartiges spirituelles Highlight: Erlebe Sukadev und langjährige Yoga Vidyaner ganz persönlich und ganz nah! Zum Jubiläum teilen Sukadev, Shivakami, Swami Nirgunananda und Keshava ihr Wi…
Keshava Schütz,Sukadev Bretz,Swami Nirgunananda,Shivakami Bretz,Narendra Hübner,
02. Jun 2017 - 04. Jun 2017 - Achtsame Yogapraxis als Weg in die Ruhe
In diesem Seminar ist alles was du tust eine Übung in Achtsamkeit. Wenn du Yoga-Asanas und Pranayama übst tust du dies mit Bedacht, langsamer als üblich. Wenn wir miteinander im Schweigen essen,…
Radhika Nosbers,

Raja Yoga, positives Denken, Gedankenkraft

26. Mai 2017 - 28. Mai 2017 - Spirituelle Tiefe und Vielfalt - Jubiläumsseminar mit Sukadev und der Yoga Vidya Family
Ein einzigartiges spirituelles Highlight: Erlebe Sukadev und langjährige Yoga Vidyaner ganz persönlich und ganz nah! Zum Jubiläum teilen Sukadev, Shivakami, Swami Nirgunananda und Keshava ihr Wi…
Keshava Schütz,Sukadev Bretz,Swami Nirgunananda,Shivakami Bretz,Narendra Hübner,
02. Jun 2017 - 05. Jun 2017 - Selbstbewusstsein und Stärke entwickeln
Indem du deine Stärke entwickelst kannst du gleichzeitig dein Selbstbewusstsein entwickeln. Das geht in drei Schritten: 1) dich selbst annehmen 2) deine Stärke finden und 3) dein Leben gestalten.…
Shivakami Bretz,

Multimedia

Wann Siddhis zu Hindernissen werden koennen

Siddhis, außergewöhnliche Bewusstseinszustände