Mahavidya Mantra

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das in Sanskrit verfasste Mahavidya Mantra ist der hinduistischen Göttin Saraswati gewidmet. Bei der Rezitation dieses Mantras erbittet man die mit Saraswati assoziierten Eigenschaften Wissen, Weisheit, Musikalität und Kreativität.

Om Aim Tripurā Devyai Cha Vidmahe

Klim Kāmeshwaryai Cha Dhīmahi

Saum Tannah Klīne Prachodāyāt

Der Text kann folgendermaßen übersetzt werden: "Om, Verehrung der Göttin der drei Welten (physische, astrale und kausale). Wir meditieren über die Göttin, die uns von allen Wünschen befreit. Möge sie unseren Geist erleuchten."


Wörtliche Übersetzung des Mahavidya Mantras

Es hat folgende Bedeutung:

Om = Om, der Kosmische Klang
Aim = Bija Mantra von Saraswati
Tripura= "drei Städte", symbolisiert physische, astrale und kausale Welt, also alle Ebenen des Seins
Devi= Göttin, wörtlich: "die Strahlende", die Leuchtende
Vidmahe = Verehrung, Ehrerbietung; bzw. Ich verehre oder wir verehren
KLIM = Bija Mantra von Lakshmi und Krishna, manchmal auch als Bija von Saraswati verwendet
Kama = Wunsch
Ishwari = Göttin
Kameshwari = Göttin, die alle Wünsche erfüllt und auch diejenige, die uns von allen Wünschen befreit
Dhimahi = Wir meditieren über
Saum = Bija Mantra von Saraswati
Tannah = diesen (Tat) unseren (Nah), d.h. unseren Geist
Klinne = Bija Mantra von Saraswati, Lakshmi und Krishna (Abwandlung von KLIM)
Prachodayat = möge sie uns erleuchten


Mahavidya Mantra als Gayatri Mantra

Das Mahavidya Mantra ist ein Gayatri Mantra. Es ist das Gayatri Mantra der Großen Weisheitsgöttin.

Verwendung des Mahavidya Mantras

Das Mahavidya Mantra ist ein Devi Mantra. Es gilt auch als Moksha Mantra, kann also auch zur Meditation verwendet werden. Es wird rezitiert, um Shakti, die Kosmische Energie, zu aktivieren. Es gilt auch als Saraswati Mantra: Saraswati ist ja die Göttin der Weisheit.

Das Mahavidya Mantra wird bei Yoga Vidya auch als Tilaka Mantra verwendet. Tilaka bzw. Tilak ist das Auftragen eines Heiligen Pulvers auf das Dritte Auge. Bei Yoga Vidya in der Tradition von Shankaracharya und Swami Sivananda werden typischerweise drei Heilige Pulver bzw. Heilige Aschen aufgetragen:

Das Mahavidya Mantra wird verwendet insbesondere beim Auftragen von Kumkum, kann aber auch verwendet werden beim Auftragen aller drei Heiligen Pulver. Das Mahavidya Mantra als Tilaka Mantra wird ähnlich verwendet wie das Shakti Mantra, das Om Aim Hrim Klim ...

Yajna, Homa, Feuerzeremonie
Von 1999-2005 gab es bei Yoga Vidya Westerwald einen Mahavidya Mandir, in dem täglich ein [Mahavidya Yajna] zelebriert wurde, in dem das Mahavidya Mantra rezitiert wurde. Bei Yoga Vidya Bad Meinberg wird seit 2003 täglich das Gayatri Mantra bei der Homa rezitiert.

Weblinks

Mahavidya Mantra - weitere Erläuterungen und mp3 Datei zur Rezitation