Positive Gedanken: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 4: Zeile 4:
 
== Mit positiven Gedanken veränderst du die Welt ==
 
== Mit positiven Gedanken veränderst du die Welt ==
 
Wenn Menschen viele [[Ängste]] haben, [[Ärger]], [[Empörung]] oder sogar [[Hass]] haben dann stört das die geistige Atmosphäre und schafft schließlich Probleme auf dieser Welt.
 
Wenn Menschen viele [[Ängste]] haben, [[Ärger]], [[Empörung]] oder sogar [[Hass]] haben dann stört das die geistige Atmosphäre und schafft schließlich Probleme auf dieser Welt.
Um so wichtiger ist es, dass du positive Gedanken aus sendest und das du positive Gedanken in dir schaffst, positive Wünsche, [[Friedensgebet]]e in die ganze Welt schickst.  
+
Um so wichtiger ist es, dass du positive Gedanken aus sendest und das du positive Gedanken in dir schaffst, positive Wünsche, [[Friedensgebet]]e in die ganze Welt schickst. Wenn du morgens aufwachst kannst du zunächst mal beginnen: Ich bin voller [[Kraft]] und [[Energie]]. Mir geht es gut. Ich freue mich auf den heutigen Tag. Noch einmal: Ich bin voller Kraft und Energie. Mir geht es gut. Ich freue mich auf den heutigen Tag.  
  
Wenn du morgens aufwachst kannst du zunächst mal beginnen: Ich bin voller [[Kraft]] und [[Energie]]. Mir geht es gut. Ich freue mich auf den heutigen Tag. Noch einmal: Ich bin voller Kraft und Energie. Mir geht es gut. Ich freue mich auf den heutigen Tag.
+
Das sind jetzt [https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/raja-yoga-positives-denken-gedankenkraft/ positive Gedanken] für dich und den Tag. Und da kannst du auch sagen: Ich wünsche allen Wesen Gutes. Möge es allen [https://www.yoga-vidya.de/Yoga--Artikel/Art-Artikel/art_mensch.html Menschen] gut gehen. Möge Frieden auf Erden sein. Und wenn du dann aus dem Haus gehst und Menschen siehst, lächle ihnen zu, wünsche ihnen Gutes. Verbreite positive Gedanken. Und wenn du jemanden grüßt dann grüße ihn bewusst. Wenn du Guten Tag sagst dann mache es vom Herzen. Wünsche dem Menschen einen guten Tag. Wenn du jemandem einen "guten Appetit" wünschst dann wünsche es vom Herzen. Verbreite positive Gedanken. Und auch wenn du jemandem "Auf wiedersehen" sagst. Dann mache es auch mit einem positiven Gedanken. Es mag sein das du das nicht immer mit Allen hin kriegst. Aber wenn du im wesentlichen mit den meisten Menschen positive Gedanken hast, positive [[Wünsche]] dann ist schon viel gewonnen.
 
 
Das sind jetzt positive Gedanken für dich und den Tag. Und da kannst du auch sagen: Ich wünsche allen Wesen Gutes. Möge es allen [https://www.yoga-vidya.de/Yoga--Artikel/Art-Artikel/art_mensch.html Menschen] gut gehen. Möge Frieden auf Erden sein. Und wenn du dann aus dem Haus gehst und Menschen siehst, lächle ihnen zu, wünsche ihnen Gutes. Verbreite positive Gedanken. Und wenn du jemanden grüßt dann grüße ihn bewusst. Wenn du Guten Tag sagst dann mache es vom Herzen. Wünsche dem Menschen einen guten Tag. Wenn du jemandem einen "guten Appetit" wünschst dann wünsche es vom Herzen. Verbreite positive Gedanken. Und auch wenn du jemandem "Auf wiedersehen" sagst. Dann mache es auch mit einem positiven Gedanken. Es mag sein das du das nicht immer mit Allen hin kriegst. Aber wenn du im wesentlichen mit den meisten Menschen positive Gedanken hast, positive [[Wünsche]] dann ist schon viel gewonnen.
 
  
 
Und wenn du Abends vor dem schlafen gehen noch einmal allen Menschen [[Licht]] schickst und [https://www.yoga-vidya.de/Yoga--Artikel/Art-Artikel/art_gott.html Gott] all diese Menschen anvertraust dann hast du viel getan damit die geistige Atmosphäre positiv sein kann.
 
Und wenn du Abends vor dem schlafen gehen noch einmal allen Menschen [[Licht]] schickst und [https://www.yoga-vidya.de/Yoga--Artikel/Art-Artikel/art_gott.html Gott] all diese Menschen anvertraust dann hast du viel getan damit die geistige Atmosphäre positiv sein kann.

Version vom 25. Februar 2020, 11:13 Uhr

Positive Gedanken Schicke positive Gedanken in alle Richtungen. Vieles was auf der physischen Ebene geschieht ist ein Ausdruck von Gedanken.


Mit positiven Gedanken veränderst du die Welt

Wenn Menschen viele Ängste haben, Ärger, Empörung oder sogar Hass haben dann stört das die geistige Atmosphäre und schafft schließlich Probleme auf dieser Welt. Um so wichtiger ist es, dass du positive Gedanken aus sendest und das du positive Gedanken in dir schaffst, positive Wünsche, Friedensgebete in die ganze Welt schickst. Wenn du morgens aufwachst kannst du zunächst mal beginnen: Ich bin voller Kraft und Energie. Mir geht es gut. Ich freue mich auf den heutigen Tag. Noch einmal: Ich bin voller Kraft und Energie. Mir geht es gut. Ich freue mich auf den heutigen Tag.

Das sind jetzt positive Gedanken für dich und den Tag. Und da kannst du auch sagen: Ich wünsche allen Wesen Gutes. Möge es allen Menschen gut gehen. Möge Frieden auf Erden sein. Und wenn du dann aus dem Haus gehst und Menschen siehst, lächle ihnen zu, wünsche ihnen Gutes. Verbreite positive Gedanken. Und wenn du jemanden grüßt dann grüße ihn bewusst. Wenn du Guten Tag sagst dann mache es vom Herzen. Wünsche dem Menschen einen guten Tag. Wenn du jemandem einen "guten Appetit" wünschst dann wünsche es vom Herzen. Verbreite positive Gedanken. Und auch wenn du jemandem "Auf wiedersehen" sagst. Dann mache es auch mit einem positiven Gedanken. Es mag sein das du das nicht immer mit Allen hin kriegst. Aber wenn du im wesentlichen mit den meisten Menschen positive Gedanken hast, positive Wünsche dann ist schon viel gewonnen.

Und wenn du Abends vor dem schlafen gehen noch einmal allen Menschen Licht schickst und Gott all diese Menschen anvertraust dann hast du viel getan damit die geistige Atmosphäre positiv sein kann.

Video Positive Gedanken

Hier findest du ein Vortragsvideo mit dem Thema Positive Gedanken :

Sprecher/Autor: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Ausbildungsleiter zu Yoga und Meditation.

Positive Gedanken Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Positive Gedanken :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Positive Gedanken, sind vielleicht für dich Vorträge und Artikel interessant zu den Gebieten Positive Eigenschaften, Podcast, Planlos, Positive Mantras, Positives Denken lernen, Praktische Schritte zum inneren Frieden.

Raja Yoga, positives Denken, Gedankenkraft Seminare

03.04.2020 - 05.04.2020 - Warrior of Love
Entdecke in diesem Seminar deinen inneren lichtvollen Krieger, der dir im Alltag Quelle von Kraft, Stabilität und Klarheit sein kann. Yin Yang Yoga mit kleinen Ritualen, sowie mit gemeinsamer Musi…
Christian Bliedtner,
10.04.2020 - 13.04.2020 - Selbstvertrauen und Stärke entwickeln mit Shanmug
Wie viel Zeit, Energie und Chancen vergeuden wir, nur weil wir uns selbst beschränken! Shanmug führt dich in diesem Seminar dank seiner immensen Erfahrung als Yogalehrer und praktizierender Psych…
Shanmug Eckhardt,
13.04.2020 - 17.04.2020 - Emotionales Stressmanagement
Unsere Emotionalität ist unser Weg, unseren ureigenen Empfindungen Ausdruck zu verleihen. Sie hinterlässt dabei Spuren in unserem Körpergedächtnis und unseren Bewegungs-, Reaktions- und Denkmus…
Lara-M. Vucemilovic,
13.04.2020 - 17.04.2020 - Themenwoche: Inneren Frieden und Harmonie
Yoga bedeutet Loslassen. Yoga für Harmonie und Frieden lehrt uns im Jetzt und Hier zu sein und mit Emotionen wie Freude, Traurigkeit, Ärger und Angst umzugehen. Es werden traditionelle Aspekte de…
Melina Lampe,
17.04.2020 - 19.04.2020 - Rückzug für inneren Frieden
In dieser wunderbaren Schöpfung sind wir alle auf der Suche nach dem inneren Frieden, der bereits tief in uns vorhanden ist. Anhand von Meditation und Yoga lernst du, zunächst an störende Emotio…
Melina Lampe,Sabine Lampe,
17.04.2020 - 19.04.2020 - Meditationstechniken der Hatha Yoga Pradipika
Die Hatha Yoga Pradipika wird manchmal das Praxishandbuch des Raja Yoga genannt. Du lernst einige grundlegende Meditationstechniken aus der Hatha Yoga Pradipika kennen und diese anzuleiten. Die Med…
Michael Büchel,