Erneuerung

Aus Yogawiki
Version vom 2. August 2022, 10:29 Uhr von Shankara (Diskussion | Beiträge) (Textersetzung - „Hier erscheint demnächst wieder eine Seminarempfehlung: url=([^ ]*)type=2365 max=([0-9]+)“ durch „<rss max=${2}>https://www.yoga-vidya.de/seminare/${1}type=1655882548</rss>“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Erneuerung bedeutet etwas neu zu schaffen, etwas was schon da ist von einer anderen Perspektive zu betrachten oder dem Leben letztlich einen neuen Sinn geben. Es gilt, sich immer wieder zu erneuern. Wenn du es versäumst, den richtigen Moment zur Erneuerung zu ergreifen, dann wird dein Leben langweilig werden. Dein Leben bleibt in festen Gleisen und irgendwo wird es langweilig. Es muss immer wieder etwas erneuert werden.

Öfter mal was Neues, in jeglicher Lebenslage am besten

Was soll erneuert werden?

Dies gilt für alles Mögliche. Angenommen du hast einen bestimmten Beruf. Auch hier ist es nicht möglich, dass du es immer auf die gleiche Weise angehst. Selbst wenn du das Glück hast, dass dein Beruf noch existiert und vielleicht auch noch in 20 Jahren da ist. Irgendetwas muss sich dort ebenfalls mal erneuern. Deine Einsicht, deine Ansicht, deine Art wie du es machst usw.

Angenommen du hast eine feste Beziehung mit einem Menschen. Auch diese Beziehung braucht immer wieder eine Erneuerung. Es ist gut sich ab und zu mal neu kennenzulernen. Es ist gut, sich die Lebensgeschichte wieder zu erzählen. Es ist hilfreich, dem anderen zu erzählen, was einem wichtig ist und eben auch andere zu fragen, was ihm oder ihr besonders wichtig ist. Beziehung bedarf der Erneuerung, sonst ist sie irgendwann nicht mehr da.

Auch deine spirituelle Praxis bedarf der Erneuerung. Ich bin durchaus jemand, der Menschen rät, wenn möglich bleibe bei deinen Praktiken. Ich selbst meditiere auf ähnliche Weise seit vielen Jahren. Trotzdem erneuert sich auch meine Meditation immer wieder. Ich frage mich immer wieder auf´s neue, wie ich den nächsten Schritt der Meditation machen kann und wie kann ich aus der Meditation Kraft schöpfen für das, was anliegt.

Meditation bedarf auch der Erneuerung. Auch die Asanas und das Pranayama. All das bedarf der Erneuerung. Auch die Art, wie du mit dir selbst und mit anderen umgehst, bedarf der Erneuerung.

Angenommen du bist seit vielen Jahren Yogalehrer oder Yogalehrerin. Auch hier kannst du überlegen, ob vielleicht beim Unterrichten ein neuer Schritt angesagt ist. Gibt es etwas, was du vielleicht vertiefen willst? Gibt es eine andere Art und Weise wie du unterrichten kannst? Lass dein Leben nicht langweilig werden, aber mache immer wieder kleine Schritte der Erneuerung. Dann braucht es vielleicht nicht die großen Katastrophen und Sprünge zu geben. Aber es ist auch eine Frage des Karmas. Manchen Menschen gelingt es, sich immer wieder in Bezug auf Dinge zu erneuern, die man schon länger macht. Andere mögen es mehr in abrupten Sprüngen. Der Charakter ist unterschiedlich, Karma ist unterschiedlich. Aber als spiritueller Aspirant gilt immer wieder, dass sich das Leben neu gestalten muss oder deine Einstellung sich immer wieder erneuert.

Willst du etwas ergänzen? Schreib es doch in die Kommentare. Vielleicht magst du auch auf „gefällt mir“ klicken oder die Sendung mit anderen teilen. Danke dir!

Video Erneuerung

Vortragsvideo zum Thema Erneuerung :

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Seminarleiter zu den Themen Yoga und Meditation.

Erneuerung Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Erneuerung :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Erneuerung, sind vielleicht für dich auch Vorträge und Artikel interessant zu den Themen Ernährung und Gesundheit, Erlebnis, Erhalter, Erscheinungen, Essen Vegetarier Fisch, Ethische Grundsätze.

Seminare

Selbsterfahrung, Psychotherapie, Psychologie Seminare

23.10.2022 - 26.10.2022 Sati Zen Praxis
Metta - Liebe, Mitgefühl und Achtsamkeit entwickeln.
„Wer gut (achtsam) auf sich selbst aufpasst, ist auch achtsam mit anderen."
Stille, Ruhe und heitere Gelassenheit sind der Weg, welcher…
Radhika Siegenbruk, Maik Piorek
23.10.2022 - 23.10.2022 Yoga und Trauma - Einführung in die Trauma-Yoga Arbeit - Online Workshop
Uhrzeit: 09:30 – 13:00 Uhr
Was ist eine traumatische Situation? Wann verursacht sie Trauma? Was ist ein kollektives Trauma im Unterschied zu einem individuellen? Ist die Pandemie von Covid-19 ei…
Diana Ivanova
23.10.2022 - 23.10.2022 Tantra-Basics, Gefühle und friedvolle Kommunikation - Online Workshop
Zeit: 18:30 – 21:30 Uhr
Bist du offen für neue Inspirationen das Thema sexuelle Energie im Zusammenhang mit Spiritualität für dich zu entdecken? Vielleicht bist du frustriert, empfindest das The…
Melina Chamunda Behrendt
28.10.2022 - 30.10.2022 Kali - die liebende Göttin
Kali, die liebende Göttin, möchte dich wieder auf deinen Schicksalsweg führen, wenn du von ihm abgekommen bist. Liebevoll weist sie dir den Weg, bringt Klarheit in dein Leben. Manchmal auch mit dem n…
Satyadevi Bretz
28.10.2022 - 01.11.2022 Spirit Human - Was verkörpere ich?
Mittels der integrativen Yogatherapie, kreativen Methoden zur Biographiearbeit, Wertereflektion, dem Beschäftigen mit deinen inner Voices näherst du dich dir selbst an. Zeitgemäße schamanische Ritual…
Lara-M Vucemilovic
28.10.2022 - 30.10.2022 Kinesiologie: Lebe dein Potenzial
Lebe dein Potenzial! Die prall gefüllte Schatzkiste der Kinesiologie (die Lehre von der Bewegung) unterstützt dich dabei, Zugang zu deiner inneren Stimme zu finden und damit jeden Schritt deines urei…