Anhaftend

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anhaftend - ein Adjektiv mit vielfältiger Bedeutung und Implikation. Anhaftend bedeutet an etwas festhaltend. Der Yogameister Patanjali definiert in seinem Werk "Yoga Sutra" von vor ca. 2000 Jahren anhaftend (Raga) als das, was am Vergnügen haftet. Und er zählt Raga als eine der fünf Ursachen des Leidens (Klesha). Genießend zu sein ist gut, daran zu haften ist nicht gut. Menschen die anhaftend sind und dies überwunden haben, können Zugang zu höheren Bewusstseinsebenen finden, sich selbst erfahrend als unendliches Sein, wissend und glückselig. (Satchidananda).

Demut ist oft wichtig, wenn du versuchst, mit jemandem umzugehen, der anhaftend ist oder so erscheint.

Anhaftend ist ein Adjektiv zu Anhaftung. Mehr zu dieser Eigenschaft, auch mit Tipps im Umgang mit Anhaftung in dir selbst oder anderen, auch mit Video-Vortrag, findest du unter dem Hauptstichwort Anhaftung.

Anhaftend in Beziehung zu anderen Eigenschaften

Anhaftend ist ein Adjektiv, das ein Persönlichkeitsmerkmal, eine Eigenschaft beschreibt, die oft zu den Schattenseiten oder gar zu den Lastern gezählt wird. Am besten versteht man eine Eigenschaft, wenn man sie in Beziehung setzt zu anderen Eigenschaften, zu ähnlichen Eigenschaften (Synonymen) und Gegenteilen (Antonymen).

Synonyme anhaftend - ähnliche Eigenschaften

Synonyme zum Adjektiv anhaftend sind zum Beispiel festhaltend, begehrend, treu, konstant,. Und es gibt Synonyme dieser Eigenschaft, die als positiv gelten, also z.B. treu, konstant.

Gegenteile von anhaftend - Antonyme

Gegenteile, also Antonyme, von anhaftend sind zum Beispiel frei, loslassend, verabschiedend, wankelmütig, launenhaft, unzuverlässig.

Auch die Antonyme kann man unterteilen in solche mit positiver Bedeutung, die für Tugenden stehen, und solche mit negativer Bedeutung. Gegenteile zu anhaftend mit positiver Bedeutung sind z.B. frei, loslassend, verabschiedend. Man kann auch sagen: Ein wichtiger Gegenpol beziehungsweise wichtige Gegenpole zu Anhaftung sind Loslassen, Freiheit, freilassen, sich verabschieden von,.

Gegenteile, Antonyme, die selbst auch wieder negative Konnotation haben oder haben können, sind unter anderem wankelmütig, launenhaft, unzuverlässig.

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach anhaftend kommen:

Siehe auch

Wörter, die in Beziehung stehen zu Anhaftung und anhaftend

Hier findest du einige Wörter, die in Beziehung stehen zu anhaftend und Anhaftung.

Energieniveau erhöhen Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Energiearbeit:

28.10.2020 - 28.10.2020 - Kraft und Energie durch Chakra-Therapie - Swadhisthana Chakra - Online Workshop 18:00-21:00 Uhr
Das Swadhisthana Chakra - das Sakral Chakra - liegt etwa auf Höhe des Kreuzbeins, etwas oberhalb der Geschlechtsorgane, einige Fingerbreit unterhalb des Bauchnabels. Über das Sakral Chakra werden…
30.10.2020 - 01.11.2020 - Heile dich selbst: freie Bodymotions
Jede Zelle unseres Körpers hat ihr eigenes Bewusstsein. Unverarbeitete, nicht ausgedrückte Gefühle hat unser Körper in sich abgespeichert und lädt uns durch Krankheiten, Blockaden, Ängste daz…
30.10.2020 - 06.11.2020 - Kundalini Yoga Intensiv Praxis
Intensives Praktizieren der im Mittelstufen-Seminar gelernten Übungen für noch tiefere Erfahrung und Erweiterung des Bewusstseins ohne viel Theorie. Lade dich so richtig auf mit Energie und fühl…