Zubereitung

Aus Yogawiki

Zubereitung‏‎ gibt es im Essen, z.B. wenn man ein Essen zubereitet,

Zubereitung‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Als Zubereitung bezeichnet man den Vorgang, dass man aus mehreren Dingen etwas macht. Dies bedeutet das, dass man verschiedene Rohprodukte miteinander mischt und sie vielleicht würzt oder auch kocht oder zusammen auf den Tisch bringt. Man kann auch eine ganze Mahlzeit zubereiten und natürlich kann man auch Arzneimittel zubereiten. Z.B. in der chinesischen Medizin und auch im Ayurveda gibt es bestimmte Vorschriften, wie man ein Arzneimittel vorbereitet. Und auch in der deutschen Apothekenverordnung gibt es bestimmte Weisen, wie man bestimmte Arzneimittel zubereiten kann.

Einige Infos zum Thema Zubereitung‏‎ in dieser Kurzabhandlung. Der Yogalehrer Sukadev spricht hier über Zubereitung‏‎ vom einem Yogastandpunkt aus.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Zubereitung‏‎

Einige Stichwörter, die vielleicht nur indirekt in Verbindung stehen mit Zubereitung‏‎, aber vielleicht doch von Relevanz sein können, sind unter anderem Zu viel‏‎, Zu ergänzen, Zivilisiertheit‏‎, Zucken‏‎, Zugang‏‎, Zuhause‏‎.

Massage Ausbildung Seminare

Hier erscheint demnächst wieder eine Seminarempfehlung: url=interessengebiet/massage-ausbildung/?type=2365 max=4

Zubereitung‏‎ - weitere Informationen

Hast du mehr Informationen oder Verbesserungsvorschläge zum diesem Artikel über Zubereitung‏‎ ? Danke für deine Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Zusammenfassung

Das Substantiv Zubereitung‏‎ ist ein Begriff, der in Zusammenhang steht mit Landwirtschaft, Küche, Essen, Nahrung, Trinken und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.