Wohlgeruch

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wohlgeruch‏‎ ist in der gehobenen Sprache die Bezeichnung für einen angenehmen Duft, einen guten Geruch. Man spricht z.B. vom Wohlgeruch von Harz, Wohlgeruch von Räucherstäbchen. Wohlgeruch von Parfums oder man spricht davon, dass ein Wohlgeruch sich in der Wohnung verbreitet, oder vom Wohlgeruch von Blumen und Blüten.

Wohlgeruch‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Wohlgeruch in religiösen Traditionen

Gerüche haben eine starke Auswirkung auf die Psyche. So ist es kein Wunder, dass in den meisten religiösen Traditionen bestimmte Wohlgerüche verwendet werden, um die Gottesverehrer, die Gläubigen oder auch die spirituellen Aspiranten in eine spirituelle Stimmung zu bringen. In den katholischen Kirchen gibt es z.B. Weihrauch, in buddhistischen, hinduistischen Tempeln werden Räucherstäbchen verbrannt, und in vielen schamanistischen Traditionen werden Kräuter verbrannt, um einen Wohlgeruch zu verbreiten.

In diesem Sinne kannst du selbst überlegen, willst du für deine spirituelle Praktiken einen besonderen Duft nutzen. Das geht über Räucherstäbchen, das geht über Aromalampen also Duftkerzen, bzw. Duftlampen haben meistens Kerzen mit künstlichem Parfum, aber z.B. durch eine Räuchergefäß oder auch Duftlampen, wo in einer Wasserschale ein paar Tropfen ätherische Öle hinein gegeben werden und darunter ist eine kleine Teelampe, Teelicht.

Wohlgeruch kann helfen, dass die Psyche sich leichter auf Spiritualität einlassen kann und auch dass du in die Stimmung für spirituelle Praxis kommst. So ist es oft gut, für Meditation und für Yoga-Übungen einen gewissen Wohlgeruch in der Atmosphäre zu erzeugen.

Wohlgeruch‏‎ Video

Hier findest du ein Vortragsvideo über Wohlgeruch‏‎:

Erfahre einiges zum Thema Wohlgeruch‏‎ in diesem Video Kurzvortrag. Sukadev denkt laut nach über das Wort bzw. den Ausdruck Wohlgeruch‏‎ aus dem Geist des ganzheitlichen Yoga.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Wohlgeruch‏‎

Einige Begriffe, die indirekt zu tun haben mit Wohlgeruch‏‎, aber für dich vielleicht doch interssant sein können, sind z.B. Wohlgefällig‏‎, Wohl‏‎, Wochenende‏‎, Wohlriechend‏‎, Wohnstätte‏‎, Wollen‏‎.

Seminare mit indischen Meistern Seminare

10.07.2020 - 12.07.2020 - Chakra Meditation online
Die Praxis der Chakra Meditation basiert auf den Lehren von Swami Satyananda Saraswati, einem Schüler von Swami Sivananda. Die Symbolik der Chakren für die Chakra Meditation ist die Lotusblüte u…
Swami Saradananda,
17.07.2020 - 19.07.2020 - Meditation from the Tantras online
Krishna sagt: “ Meditation ist besser als intellektuelles Wissen“. Meditationen aus dem Tantra sind uralte überlieferte Techniken des Tantras, die in Vergessenheit geraten waren. Während des…
Swami Saradananda,
20.07.2020 - 24.07.2020 - Mandukya Upanishad online workshop Mon.-Fri. from 6:00 p.m. to 9:00 p.m.
The Mandukya Upanishad is the shortest of all classical Upanishads with twelve mantras. Nevertheless, it is considered the essence of all Upanishads. The Mandukya Upanishad contains the most profou…
Ira Schepetin,
26.07.2020 - 02.08.2020 - Bhakti Yoga mit Swami Gurusharanananda
In dieser speziellen Woche kannst du dich mitnehmen lassen auf eine musikalische Reise nach Indien mit sehr dynamischem Kirtan: schwungvolles Mantra-Singen mit Harmonium und Tablas. Swamiji lässt…
Sitaram Kube,Swami Gurusharanananda,

Wohlgeruch‏‎ Ergänzungen

Hast du Verbesserungsvorschläge oder Ergänzungen zu diesem Wiki-Artikel zu Wohlgeruch‏‎ ? Wir sind dankbar für jede Ergänzung, Verbesserung, Erweiterung, Foto, Video etc. Schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de

Zusammenfassung

Das Substantiv Wohlgeruch‏‎ ist ein Wort, das etwas zu tun hat mit Vergleich und Bewertung und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie..