Wohlgeruch

Aus Yogawiki

Wohlgeruch‏‎ ist in der gehobenen Sprache die Bezeichnung für einen angenehmen Duft, einen guten Geruch. Man spricht z.B. vom Wohlgeruch von Harz, Wohlgeruch von Räucherstäbchen. Wohlgeruch von Parfums oder man spricht davon, dass ein Wohlgeruch sich in der Wohnung verbreitet, oder vom Wohlgeruch von Blumen und Blüten.

Wohlgeruch‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Wohlgeruch in religiösen Traditionen

Gerüche haben eine starke Auswirkung auf die Psyche. So ist es kein Wunder, dass in den meisten religiösen Traditionen bestimmte Wohlgerüche verwendet werden, um die Gottesverehrer, die Gläubigen oder auch die spirituellen Aspiranten in eine spirituelle Stimmung zu bringen. In den katholischen Kirchen gibt es z.B. Weihrauch, in buddhistischen, hinduistischen Tempeln werden Räucherstäbchen verbrannt, und in vielen schamanistischen Traditionen werden Kräuter verbrannt, um einen Wohlgeruch zu verbreiten.

In diesem Sinne kannst du selbst überlegen, willst du für deine spirituelle Praktiken einen besonderen Duft nutzen. Das geht über Räucherstäbchen, das geht über Aromalampen also Duftkerzen, bzw. Duftlampen haben meistens Kerzen mit künstlichem Parfum, aber z.B. durch eine Räuchergefäß oder auch Duftlampen, wo in einer Wasserschale ein paar Tropfen ätherische Öle hinein gegeben werden und darunter ist eine kleine Teelampe, Teelicht.

Wohlgeruch kann helfen, dass die Psyche sich leichter auf Spiritualität einlassen kann und auch dass du in die Stimmung für spirituelle Praxis kommst. So ist es oft gut, für Meditation und für Yoga-Übungen einen gewissen Wohlgeruch in der Atmosphäre zu erzeugen.

Wohlgeruch‏‎ Video

Hier findest du ein Vortragsvideo über Wohlgeruch‏‎:

Erfahre einiges zum Thema Wohlgeruch‏‎ in diesem Video Kurzvortrag. Sukadev denkt laut nach über das Wort bzw. den Ausdruck Wohlgeruch‏‎ aus dem Geist des ganzheitlichen Yoga.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Wohlgeruch‏‎

Einige Begriffe, die indirekt zu tun haben mit Wohlgeruch‏‎, aber für dich vielleicht doch interssant sein können, sind z.B. Wohlgefällig‏‎, Wohl‏‎, Wochenende‏‎, Wohlriechend‏‎, Wohnstätte‏‎, Wollen‏‎.

Seminare mit indischen Meistern Seminare

11.09.2022 - 16.09.2022 Themenwoche: Gebet - Innere Freiheit mit Swami Nityabodhananda
Das Gebet – Hingabe und Praxis unterstützen Dich bei der Befreiung von Abhängigkeiten und äußeren Umständen. In dieser Woche erfährst Du, wie das Gebet Dich zu innerer Freiheit führen kann. Das Lösen…
Swami Nityabodhananda
16.09.2022 - 18.09.2022 Was ich wirklich will
Jeder wünscht sich eine Menge Dinge, um Fülle und Glück zu erreichen, genährt durch ein Gefühl des Mangels. Lerne zu sehen, dass dieses Mangelgefühl auf das ICH konzentriert ist und deshalb nicht dur…
Swami Nityabodhananda
26.09.2022 - 30.09.2022 Selbstwachstum und Selbstentdeckung mit Swami Nityabodhananda
Über tiefes Vedanta Wissen und Geschichten über den Weg zu Selbstwachstum und Selbstentdeckung erhältst du Zugang zu deinem eigenen Weg. Dabei erfährst du, wie wertvoll auch schwere Hürden in deinem…
Swami Nityabodhananda
20.11.2022 - 02.12.2022 Yogatherapie Ausbildung Level II - Yoga Psychologie und das Immunsystem
Yogatherapie-Aufbaukurs für Yogatherapeuten/innen; Intensiv-Weiterbildungsseminar für Yogalehrende ohne Yogatherapie-Ausbildung

In allen Aspekten des Lebens – sei es Yoga, Ayurveda, Künste…
Harilalji

Wohlgeruch‏‎ Ergänzungen

Hast du Verbesserungsvorschläge oder Ergänzungen zu diesem Wiki-Artikel zu Wohlgeruch‏‎ ? Wir sind dankbar für jede Ergänzung, Verbesserung, Erweiterung, Foto, Video etc. Schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de

Zusammenfassung

Das Substantiv Wohlgeruch‏‎ ist ein Wort, das etwas zu tun hat mit Vergleich und Bewertung und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie..