Vraja

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Krishna mit Gopis

1. Vraja (Sanskrit: व्रज vraja m.) ist ein Sanskritbegriff mit mehreren Bedeutungen: Meist wird heutzutage im Yogakontext unter Vraja der Name eine Landstrichs zwischen Agra und Mathura verstanden, wo Krishna seine Kindheit in einem Hirtenstamm unter Kühen verbracht hat. Oft hört man auch von den Gopis von Vraja; m. Name der Gegend um Mathurā und Vṛndāvana, wo Kṛṣṇa der Legende nach geboren wurde und aufwuchs; (vraj) Imperativ: gehe.

2. Vraja (Sanskrit: व्रज vraja m.) Hürde, Pferch, Stall; Herde, Trupp, Schwarm, Menge; Wolke; Weg.

3. Vraja (Sanskrit व्राज vrāja m.) Haufe; Haushahn, domestizierter Hahn.


Sukadev über Vraja

Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über Vraja

Vraja ist eine Menge, ist eine Gruppe, ist ein Kuhstall. Vraja ist aber auch der Name einer Region südlich von Delhi, wo Krishna gelebt haben soll. Vraja ist also eine bestimmte Region. Vraja enthält auch Vrindavan, letztlich der Garten von Vraja. Krishna heißt auch "jemand, der in Vraja gewohnt hat". Vraja ist letztlich eine Gegend, ein Ort, eine Menge, eine Gruppe, auch ein Kuhstall, aber eben auch der Name einer Gegend, wo der Ort von Krishna ist. Vraja hießt auch "von Krishna" und letztlich auch, wo die Kühe gelebt haben, um die sich Krishna gekümmert hat.

Verschiedene Schreibweisen für Vraja

Sanskrit Wörter werden in Indien auf Devanagari geschrieben. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die Römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann Vraja auf Devanagari wird geschrieben " व्रज ", in IAST wissenschaftliche Transkription mit diakritischen Zeichen " vraja ", in der Harvard-Kyoto Umschrift " vraja ", in der Velthuis Transkription " vraja ", in der modernen Internet Itrans Transkription " vraja ".

Video zum Thema Vraja

Vraja ist ein Sanskritwort. Sanskrit ist die Sprache des Yoga. Hier ein Vortrag zum Thema Yoga, Meditation und Spiritualität

Ähnliche Sanskrit Wörter wie Vraja

Siehe auch

Quelle

  • Carl Capeller: Sanskrit Wörterbuch, nach den Petersburger Wörterbüchern bearbeitet, Strassburg : Trübner, 1887
  • Dowson, John: A Classical Dictionary of Hindu Mythology and Religion – Geography, History and Religion; D.K.Printworld Ltd., New Delhi, India, 2005

Weblinks

Seminare

Mantras und Musik

25. Jul 2017 - 27. Jul 2017 - Chakra - Heilung - Klang
Intensiviere deine Beziehung zu deinen Chakras durch Tönen und achtsames Atmen. Durch meditative Klang- und Atemübungen kannst du deinen Körper und deine Energien besser beobachten, die Energien…
Hagit Noam,
28. Jul 2017 - 30. Jul 2017 - Ein Wochenende mit Hanuman
Du hörst an diesem Wochenende viele Geschichten über Hanuman, den Krieger des Herzens, und erfährst dabei die Symbolik, die dahinter steht. Gleichzeitig gibt es spezielle Yogastunden mit dem Sch…
Sundaram,

Bhakti Yoga

24. Jul 2017 - 28. Jul 2017 - Themenwoche: Theorie und Praxis von Mantras - Erklärungen und Hintergründe
Indische Rezitationen mit Harilalji. Theorie und Praxis von Mantras - Erklärungen und Hintergründe. So kannst du deinen Ferien-/Individualgastaufenthalt zusätzlich bereichern, auch ohne ein spez…
Harilalji,
28. Jul 2017 - 30. Jul 2017 - Ein Wochenende mit Hanuman
Du hörst an diesem Wochenende viele Geschichten über Hanuman, den Krieger des Herzens, und erfährst dabei die Symbolik, die dahinter steht. Gleichzeitig gibt es spezielle Yogastunden mit dem Sch…
Sundaram,


Zusammenfassung Deutsch Sanskrit - Sanskrit Deutsch

Deutsch Hürde, Stall; Herde, Schwarm, Menge, (nur m.). Sanskrit Vraja
Sanskrit Vraja Deutsch Hürde, Stall; Herde, Schwarm, Menge, (nur m.).
Sanskrit Vraja - Deutsch Haufe
Deutsch Haufe Sanskrit Vraja
Sanskrit - Deutsch Vraja - Haufe
Deutsch - Sanskrit Haufe - Vraja