Vermeidung sexuellen Fehlverhaltens

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vermeidung sexuellen Fehlverhaltens ist ein wichtiger Aspekt eines ethischen Lebens. Vermeidung sexuellen Fehlverhaltens ist eine moderne Übersetzung des Begriffs Brahmacharya aus dem Yoga Sutra des Patanjali. Was sexuelles Fehlverhalten genau ist, wird in jeder Gesellschaft anders definiert. In manchen Gesellschaften ist die Vielehe (Polygamie) normal, in anderen nur die Monogamie. Im Yoga Kontext ist das wichtigste Prinzip, um sexuelles Fehlverhalten zu vermeiden, Ahimsa, Nichtverletzen.

Video zu Brahmacharya, Vermeidung sexuellen Fehlverhaltens

Hier ein Vortrag zum Thema Brahmacharya, Vermeidung sexuellen Fehlverhaltens von und mit Sukadev Bretz aus der Reihe Yoga Vidya Schulung, Vorträge zum ganzheitlichen Yoga. Dies ist ein Kommentar zum Yoga Sutra, 2. Kapitel, Vers38:

Siehe auch