Tapasana

Aus Yogawiki

Tapasana, Sanskrit तपासन tapāsana n., deutsche Bezeichnung Wärmende Stellung, ist ein Yoga Asana, eine Yogaposition. Tapasana gehört zu den Variationen von Pada Hastasana. Wortbedeutung: Tapa (von tapas) - Hitze; Asana - Stellung.

Tapasana, Wärmende Stellung
Tapasana AL 2543.jpg

Tapasana Video

Hier ein Video mit einigen Erläuterungen zur Yoga Stellung Tapasana:

Tapasana - Beschreibung der Asana

Tapasana ist die wärmende Stellung.

So kommst du in die Asana

  1. Bringe die Beine etwas auseinander.
  2. Beuge dich nach vorne. Gib die Oberarme seitlich neben die Oberschenkel und die Ellenbeugen um die Oberschenkel.
  3. Fasse dann mit den Händen an die gegenüberliegenden Handgelenke oder Unterarme.
  4. Atme gleichmäßig ein und aus. Dies ist Tapasana.

Alle Variationen und weitere Informationen zu Tapasana findest du auf unseren Webseiten Yoga Wiki Hauptseite, Yoga Vidya Hauptseite und auch in der Yoga Vidya App für iPhone oder Android.

Klassifikation von Tapasana

  • Dehnungsrichtung: Tapasana gehört zu den Vorwärtsbeugen.
  • Körperhaltung: Dieses Asana, diese Yoga Übung, gehört zu den Stehhaltungen.
  • Level: Mittelstufe
  • Grundstellung: Tapasana ist eine Variation von Pada Hastasana, Pada Hastasana.

Quellen

Tapasana findet man beschrieben in folgenden Werken/Quellen/Orten:

Alternative Schreibweisen

Tapasana kann auch geschrieben werden Tapasana, तपासन, tapāsana, Tapasana, tapasana, Tapasana , Tapa Pitha , Tapasan .

Siehe auch


Andere Asanas

In der Yoga Wiki Asana Liste von A-Z gibt es über 5000 Asanas. Hier einige Links zu Asanas im Alphabet vor oder nach Tapasana:

Tapasana ist eine Variation von Pada Hastasana:

Angst Seminare

01.04.2024 - 05.04.2024 Selbstvertrauen und Stärke entwickeln mit Shanmug
Wie viel Zeit, Energie und Chancen vergeuden wir, nur weil wir uns selbst beschränken! Shanmug führt dich in diesem Seminar dank seiner immensen Erfahrung als Yogalehrer und praktizierender Psychothe…
Shanmug
05.04.2024 - 07.04.2024 Mein Dharma - meine Lebensaufgabe
Im Dharma zu sein bedeutet, auf dem Weg der eigenen persönlichen Lebensaufgabe zu gehen. Du wirst die tiefere Bedeutung des Dharma-Konzeptes kennen lernen und auf dein Leben anwenden. Durch praktisch…
Peter Govinda Janning

Ausbildungen