Swami Nand Lal Ji

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Swami Nand Lal Ji wurde im Jahr 1902 in Gurgari Mohalla, Zaina Kadal, Srinagar, geboren. Swami Nand Lal Ji stammte aus einer wohlhabenden Familie, und seine Angehörigen waren überzeugte Anhänger der Göttin Jagadamba Shakira Devi. Er verlor in jungen Jahren seine Mutter und wurde von seiner Stiefmutter aufgezogen. Seine Stiefmutter wurde Swami Nand Lal Jis erster Guru.

Er war ein intelligenter und gebildeter Mensch und genoss hohes Ansehen bei seinen Freunden. Auf der Suche nach spiritueller Unterweisung und auch um mehr über die altindische Philosophie zu lernen, verließ Swami Nand Lal Ji sein Elternhaus im sehr jungen Alter von etwa 17 oder 18 Jahren. Er ging nach Varanasi und wurde Schüler bei Seiner Heiligkeit Swami Lal Ji.

Er lernte durch seinen Guru unzählige Yogatechniken. Swami Nand Lal Ji war auch sehr naturverbunden und liebte die Musik im Stil der Sufis. Nachdem er seine Yogastudien abgeschlossen hatte und auch auf dem Gebiet der indischen Spiritualität und Philosophie sehr gebildet war, gründete er seinen eigenen Ashram, um seine Gedanken und sein Wissen zu verbreiten. Sein Ashram war stets für alle Menschen offen, und den Besuchern wurdenn kostenlose Mahlzeiten angeboten.

Swami Nand Lal Ji war sehr konsequent darin, von niemandem irgendeine Form von finanzieller Unterstützung anzunehmen. Auch setzte er seine übernatürlichen Fähigkeiten niemals ein, um andere zu beeindrucken, und es gibt eine große Anzahl von Geschichten über Wunder, die er während seines Lebens vollbracht hat.

Er starb in Neu-Delhi im Januar des Jahres 1966.

Siehe auch

Literatur

  • Swami Sivananda: Die Kraft der Gedanken; Books. ISBN 3-922477-94-1
  • Swami Sivananda: Shrimad Bhagavad Gita, Erläuternder Text und Kommentar von Swami Sivananda; Mangalam Books. ISBN 3-922477-06-2
  • Swami Sivananda: Hatha-Yoga / Der sichere Weg zu guter Gesundheit, langem Leben und Erweckung der höheren Kräfte; Heinrich Schwab Verlag. ISBN 3-7964-0097-3
  • Swami Sivananda: Göttliche Erkenntnis; Mangalam Books. ISBN 3-922477-00-3
  • Swami Sivananda: Sadhana; Mangalam Books. ISBN 3-922477-07-0
  • Swami Sivananda: Autobiographie von Swami Sivananda; Bad Mainberg 1999. ISBN 3-931854-24-8

Weblinks

Seminare

Indische Meister

16.08.2019 - 18.08.2019 - Klangmeditation - Heilende Klänge der Sitar
Vertiefe deine Meditationspraxis durch die Einbindung der heilenden Klänge der Sitar. Du erlernst verschiedene Meditationstechniken zusammen mit Mantras und Mudras. Musik begegnet dir als eine Que…
Ram Vakkalanka,
18.08.2019 - 23.08.2019 - Themenwoche: Indische Rituale und Rezitationen mit Swami Nivedanananda
In dieser Woche haben wir Swami Nivedanananda zu Gast. Er wird jeden Tag berührende indische Rituale ausführen und machtvolle klassische Veda-Mantras rezitieren. So hast du die Möglichkeit, auch…
Sitaram Kube,Swami Nivedanananda,

Bhakti Yoga

09.08.2019 - 14.08.2019 - Heilende Rituale Ausbildung
Wie baut man Rituale auf und führt sie durch? In einer tollen sommerlichen Atmosphäre erlernst du in Einzel- und Gruppenübungen naturverbundene Methoden, schamanisches Räuchern, das Einrichten…
Galit Zairi,
16.08.2019 - 18.08.2019 - Harmonium Lernseminar
Lerne Harmonium zu spielen! Wenn vorhanden, bitte eigenes Harmonium mitbringen. Keine Vorkenntnisse nötig.
Marco Büscher,