Straftat

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Straftat‏‎ als Straftat wird in der Jurisprudenz eine Handlung bezeichnet, die gegen das Gesetz verstößt und die bestraft werden muss. Straftat ist also das, was laut Strafgesetz eine strafbare Handlung ist. Auf eine Straftat folgt dann typischerweise eine Strafe. Straftat liegt dann vor, wenn jemand rechtswidrig und schuldhaft eine Handlung begeht, die vom Gesetz mit Strafe bedroht ist.

Straftat‏‎ ist ein Substantiv im Kontext von Schattenseiten, Psychologie

Damit eine Handlung Straftat ist, muss sie also erstmals laut Gesetz rechtswidrig sein, es muss bestimmte Tatbestandsmerkmale geben, man muss schuldhaft die Handlung begehen, man muss also zurechnungsfähig sein und zusätzlich muss diese Handlung als strafbar gelten. Es gibt auch verbotene Handlungen, rechtswidrige Handlungen, die nicht mit einer Strafe versehen werden. Es gibt z.B. den Paragraph 218, wo bestimmte Dinge als rechtswidrig gelten, aber wo ausdrücklich steht, dass manche davon nicht mit einer Strafe geahndet werden

Videovortrag zu Straftat‏‎

Hier findest du ein Vortragsvideo über Straftat‏‎:

Straftat‏‎ - was kann das heißen? Einige Infos zum Thema Straftat‏‎ in diesem Kurzvideo. Der Yogalehrer Sukadev denkt laut nach über das Wort bzw. den Ausdruck Straftat‏‎ vom spirituellen Gesichtspunkt her.

Straftat‏‎ Audio Vortrag

Hier findest du die Tonspur des oberen Videos, also einen Audio Vortrag über Straftat‏‎:

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Straftat‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit Straftat‏‎, aber vielleicht doch interessant sein können, sind z.B. Überangepasst‏‎, Trug‏‎, Trennen‏‎, Unangenehm‏‎, Unerfreulich‏‎, Ungesittet‏‎, Unfehlbar‏‎, Kokett.

Seminare und Ausbildungen

Hier Infos zu ein paar Seminaren und Ausbildungen, die zwar nicht direkt zu tun haben mit Straftat‏‎, aber doch interessant sein können für Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit und Spiritualität:

28. Sep 2018 - 30. Sep 2018 - Bhakti und Soulfood mit Kai und Jasmin
Bewusst lauschen, singen und tönen – Bhakti.Bewusst bewegen und atmen – Yoga.Bewusst kochen und genießen – Soulfood.Wir verbinden gemeinsam diese 3 Aspekte zu einem hingebungsvollen Ganzen.…
Kai Treude,Jasmin Iranpour,
07. Okt 2018 - 14. Okt 2018 - Ayurveda-Vegan Koch Ausbildung
Steige ein in die Geheimnisse und Grundprinzipien der Ayurveda Küche! In einer bewährten Kombination aus Theorie und praktischen Kochworkshops unter der fachkundigen und liebevollen Anleitung von…
Kai Treude,Julia Lang,
23. Nov 2018 - 25. Nov 2018 - Vegan kochen und backen
Du lernst verschiedenste vegane Köstlichkeiten kennen: Schnelle Gerichte für den Alltag, Desserts, Backwaren sowie vegane Varianten vertrauter Speisen und Alternativen zu Fleisch und Käse. Du er…
Silke Hube,


Zusammenfassung

Straftat‏‎ kann man genauer betrachten aus dem Blickwinkel von Schattenseite, Psychologie.