Skandha

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Skandha (Sanskrit: स्कन्ध skandha m.) Schulter; Baumstamm; Teil, Abteilung, Körperteil; Kapitel; Menge, Masse, Gesamtheit, Komplex. Im Buddhismus sind die Skandhas die Empfindungen des materiellen Körpers und des Geistes. Skandhas im Buddhismus sind Aggregatzustände sowie Gruppen der Anhaftung. Oft ist im Buddhismus von den fünf Skandhas die Rede, die da sind: Rupa, Vedana, Samjna, Samskara, Vijnana.

MP900177808.JPG

Im Hinduismus ist Skandha die Bezeichnung von Kapiteln. Die Bhagavatam, auch "Shrimad Bhagavatam" bzw. "Bhagavata Purana" genannt, ist aufgeteilt in 12 Skandhas, 12 Hauptkapitel, die wiederum in verschiedene Unterkapitel aufgeteilt sind.

Sukadev über Skandha

Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über Skandha

Skandha ist ein Sanskrit-Wort, das sich auf einen Körperteil bezieht. Skandha heißt Schulter. Skandha kann aber auch Körper heißen. Skandha kann auch Zweig heißen. Skandha kann auch Kapitel heißen. Es gibt manche Schriften, deren Kapitel heißen Padas. Pada heißt auch Viertel, in manche Schriften heißen die Kapitel Kanda, und in manchen heißen sie Parvas und in manchen heißen sie Skandhas.

Siehe auch

Weblinks

Seminare

Indische Schriften

11. Jan 2019 - 13. Jan 2019 - Raja Yoga 1
Raja Yoga ist der Yoga der Geisteskontrolle. In diesem Raja Yoga Seminar behandeln wir das 1. Kapitel der Yoga Sutras von Patanjali. Darin geht es um Gedankenkraft, Geisteskontrolle und positives D…
Mohini Wiume,
18. Jan 2019 - 20. Jan 2019 - Raja Yoga 3
Der Yoga der Geisteskontrolle. 3. und 4. Kapitel der Yoga Sutras von Patanjali, Entwicklung der Gedankenkraft, Meditationserfahrungen, übernatürliche Kräfte, Hilfe aus dem Inneren - Kontakt mit…
Anantadas Büsseler,

Sanskrit und Devanagari

03. Mai 2019 - 05. Mai 2019 - Sanskrit
Du lernst die Grundprinzipien für die korrekte Aussprache von Mantras und von häufigen Yoga Fachbegriffen, den Aufbau des Sanskrit-Alphabets und die Schriftzeichen (Devanagari). So ist dieses Woc…
Narayani Kedenburg,
18. Aug 2019 - 23. Aug 2019 - Lerne Harmonium und Kirtan im klassischen indischen Stil
Dies ist eine großartige einzigartige Gelegenheit, von einem professionellen indischen Nada-Meister und Sanskritgelehrten Harmonium und Kirtans mit heilenden indischen Ragas zu lernen. Du lernst-…
Ram Vakkalanka,


Das Sanskritwort Skandha

Skandha , Sanskrit स्कन्ध skandha, Schulter, Baumstamm, Abteilung, (bes. eines Heeres), Menge, Gesamtheit. Skandha ist ein Sanskrit Substantiv männlichen Geschlechts und kann übersetzt werden ins Deutsche übersetzt mit Schulter, Baumstamm, Abteilung, (bes. eines Heeres), Menge, Gesamtheit.

Brahma, Vishnu und Shiva, die Hindu Trinität


Verschiedene Schreibweisen für Skandha

Sanskrit Wörter werden in Indien auf Devanagari geschrieben. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die Römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann Skandha auf Devanagari wird geschrieben " स्कन्ध ", in IAST wissenschaftliche Transkription mit diakritischen Zeichen " skandha ", in der Harvard-Kyoto Umschrift " skandha ", in der Velthuis Transkription " skandha ", in der modernen Internet Itrans Transkription " skandha ".

Quelle

Zusammenfassung Deutsch Sanskrit - Sanskrit Deutsch

Deutsch Schulter, Baumstamm, Abteilung, (bes. eines Heeres), Menge, Gesamtheit, Kapitel. Sanskrit Skandha
Sanskrit Skandha Deutsch Schulter, Baumstamm, Abteilung, (bes. eines Heeres), Menge, Gesamtheit, Kapitel.